Anzeige

5. Robotik Meetup bei Yuanda Robotics

Bei der fünften Ausgabe des Robotik Meetups, organisiert von Hannoverimpuls, war die Reihe an Yuanda Robotics. Wie schon bei den vorherigen Zusammenkünften stand die Veranstaltung ganz im Zeichen der Cobots. Diesmal ging es konkret um deren Entwicklung. 

Bild: Yuanda Robotics GmbH

Nach einer kurzen Begrüßung durch Michael Merwart von Hannoverimpuls, stieg Dr. Jens Kotlarski, Geschäftsführer und Mitbegründer von Yuanda Robotics, direkt in die Vorstellung seines Unternehmens ein. Yuanda Robotics wurde 2017 gegründet und ist derzeit auf insgesamt 35 Mitarbeiter angewachsen. Der von Yuanda entwickelte Cobot steht unmittelbar vor dem Markteintritt. Dabei handelt es sich um einen Sechsachsroboter mit integriertem Vision-System, der sich per Hand einteachen lässt und dessen Bedienung intuitiv erfolgt, sowohl was die Hard- als auch was die Software betrifft. Im Anschluss daran stellte Dr. Matthias Dagen, ebenfalls Mitarbeiter von Yuanda Robotics, eine geplante Anwendung des Roboters bei der Firma Günther Sievers Maschinenbau vor. Hier soll der Yuanda-Roboter auf einer mobilen Plattform zum Einsatz kommen und ausgestattet mit einem Schunk-Greifer Zahnräder in eine Maschine einlegen. Jan Jocker von Tewiss, eine Tochterfirma der Leibniz-Universität Hannover, stellte im Folgenden drei Projekte vor, bei denen der Leichtbauroboter UR10e von Universal Robots zur Automatisierung einer zuvor rein manuell abgewickelten Tätigkeit dient. Zum Abschluss der Veranstaltung durften die Teilnehmer den Yuanda-Roboter aus nächster Nähe betrachten und sich mit Hilfe einer VR-Brille einen Eindruck von der Anwendungssimulation machen. Darüber hinaus gab es ausreichend Gelegenheit zum Netzwerken. (fiz)

5. Robotik Meetup bei Yuanda Robotics



Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Die modulare Produktionsplattform Arculus hat in einer Series-A-Finanzierungsrunde 16Mio.€ erhalten. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der Aufsichtsrat von Cenit hat Dr. Markus Wesel (42) als neues Mitglied des Vorstands berufen: Zum Juli tritt er in das Management Board ein und soll ab dem Jahreswechsel die Verantwortung für die Bereiche Finanzen/Controlling, IT sowie Personal übernehmen. ‣ weiterlesen

Anzeige

AutoGuide Mobile Robots hat Mike Harper zum Vizepräsidenten für Vertrieb und Marketing ernannt. Er soll für  weiteres Umsatzwachstum sorgen und die weltweite Präsenz des Unternehmens vergrößern. ‣ weiterlesen

Anzeige

Hilpert Electronics hat mit dem taiwanesischen Roboterhersteller Techman Robot einen neuen Produktlieferanten aufgenommen. Mit diesem Schritt erweitert der Schweizer Distributor für die Elektronikindustrie sein Portfolio um die Robotik. ‣ weiterlesen

In Anbetracht der aktuellen Lage fand der Pressetag von Schmalz dieses Jahr virtuell statt. Dr. Kurt Schmalz, Geschäftsführer des Familienunternehmens, eröffnete die Veranstaltung mit einem kurzen Bericht über die Entwicklung der Schmalz-Gruppe und die aktuelle Situation rund um Corona. ‣ weiterlesen

Die Europe Partner Days von Hanwha Robotics in Frankfurt standen ganz im Zeichen der europäischen Distributoren des koreanischen Herstellers der Cobots HCR-3, HCR-5 und HCR-12. Neben der Erläuterung der Marktstrategie ging es auch um konkrete Anwendungen und die Ehrung der besten europäischen Distributoren.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige