Anzeige

Blue Ocean Robotics expandiert nach Deutschland

Blue Ocean Robotics gab Anfang des Jahres die Eröffnung einer Tochtergesellschaft in Deutschland mit Sitz in München bekannt. Das neue Büro ermöglicht es dem Unternehmen, das Portfolio von mehr als 50 Robotern für deutsche Kunden und Vertriebspartner vor allem aus den Bereichen Fertigung, Gesundheitswesen und dem Bildungssektor bereitzustellen. Darüber hinaus lassen sich nun die Entwicklung und Vermarktung von marktfähigen Robotern durch die enge Zusammenarbeit mit führenden deutschen Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen vor Ort in Deutschland durchführen. Die Ankündigung folgt einem starken Wachstum des dänischen Unternehmens und ermöglicht ihm den Eintritt in den deutschen Markt. „Der deutsche Markt für Roboter in der Fertigung, der Gesundheitsversorgung und insbesondere in der Bildung ist groß und vielversprechend. Gleichzeitig sind deutsche Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen führend bei der Entwicklung neuer Robotertechnik in Europa ? nicht zuletzt auch im Fertigungssektor der Industrie. Blue Ocean Robotics hat bereits gut etablierte Partnerschaften mit einer Vielzahl namhafter Firmen der deutschen Robotik-Community, jedoch um uns im deutschen Markt zu positionieren, ist es unabdingbar auch direkt vor Ort mit Ansprechpartnern präsent zu sein.?, sagt Dr. Claus Risager, Gründer von Blue Ocean Robotics.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Norimitsu Ito tritt als neuer CEO von Harmonic Drive die Nachfolge von Ekrem Sirman an, der das Unternehmen zum Jahreswechsel verlassen hat. Ito ist seit 2017 COO bei Harmonic. ‣ weiterlesen

Anzeige

Eine aktuelle Umfrage von OnePoll im Auftrag von Reichelt Elektronik zeigt, dass die deutsche Bevölkerung der Automatisierung im Haushalt und im Pflegebereich offen gegenübersteht.‣ weiterlesen

Anzeige

Seit Ende Oktober letzten Jahres präsentiert ROBOTIK UND PRODUKTION jede Woche die wichtigsten Trends und News der Robotikbranche als YouTube-Video. ‣ weiterlesen

Anzeige

Nach rund 100 Tagen mit eigenem LinkedIn-Kanal hat ROBOTIK UND PRODUKTION während der Weihnachtspause die Marke von 1.000 Followern geknackt. Wir bedanken uns bei allen Robotikexperten, Insidern, Influencern und Passionates für das Interesse und das rege Feedback. ‣ weiterlesen

In der 52. Episode der YouTube-Interviewreihe Robots in Depth spricht Robotikexperte Per Sjöborg mit Julien Bourgeois über sich selbstrekonfigurierende modulare Robotik und millimetergroße Roboter, die sogenannten Claytronics. ‣ weiterlesen

Ziel des ersten gemeinsamen Projekts von Stäubli und Stöber – in Kooperation mit Rollon – ist die Erweiterung von Stäubli-Robotern mit sechs Achsen um eine siebte und eine optionale achte Achse von Stöber. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige