Anzeige

Fanuc Akademie

Fanuc-Schulungszentrum plus Gästehaus

Wer künftig eine Schulung bei Fanuc in Neuhausen absolviert, lernt und wohnt unter einem Dach. Ergänzend zur neuen Akademie hat das Unternehmen seit Oktober auch ein Gästehaus am deutschen Stammsitz für Schulungsteilnehmer geöffnet. Erste Roboterschulungen fanden bereits statt, der Volllastbetrieb wurde bereits während der AMB getestet.

Das Gästehaus und die neue Akademie von Fanuc wurden Mitte September offiziell eröffnet und sind nun in Betrieb. (Bild: GKK+Architekten/Fanuc)

Das Gästehaus und die neue Akademie von Fanuc wurden Mitte September offiziell eröffnet und sind nun in Betrieb. (Bild: GKK+Architekten/Fanuc)

Das neue Gästehaus von Fanuc hat 67 Einzelzimmer, die modern und komfortabel eingerichtet sind. Die Buchung erfolgt ebenso wie die Anmeldung zur Schulung über das Onlineportal. Frühstück und Mittagessen sind bei Übernachtungen der Schulungsteilnehmer inklusive und nicht einmal zum Abendessen muss man das Haus verlassen. Die Wege zwischen Zimmern und Schulungsräumen sind kurz. Parkplätze sind kostenlos und in ausreichender Zahl vorhanden.

Das neue Gästehaus verfügt über 67 modern und komfortabel eingerichtete Einzelzimmer. (Bild: GKK+Architekten/Fanuc)

Das neue Gästehaus verfügt über 67 modern und komfortabel eingerichtete Einzelzimmer. (Bild: GKK+Architekten/Fanuc)

Volle Konzentration auf die Schulung

Mit diesem Komfortangebot will Fanuc erreichen, dass sich die Schulungsteilnehmer ohne Abstriche auf ihre Weiterbildung konzentrieren können. Weil auch Ruhepausen die Konzentration auf die Unterrichtseinheiten fördern, bieten die Terrasse, ein japanischer Garten und Atriumhöfe eine entsprechend ruhige Abwechslung. Das Restaurant für 450 Personen mit angegliederter Bar im obersten Stock der Akademie bringt alle Teilnehmer nach einem erfolgreichen Trainingstag zum entspannten Austausch zusammen. Die Akademie liegt nur wenige Autominuten von der A8 entfernt, der Stuttgarter Flughafen ist fast in Sichtweite des Schulungsgebäudes in der Bernhäuser Straße. Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants sind zu Fuß erreichbar.

Fanuc Akademie
Bild: GKK+Architekten/Fanuc


Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Norimitsu Ito tritt als neuer CEO von Harmonic Drive die Nachfolge von Ekrem Sirman an, der das Unternehmen zum Jahreswechsel verlassen hat. Ito ist seit 2017 COO bei Harmonic. ‣ weiterlesen

Anzeige

In der 52. Episode der YouTube-Interviewreihe Robots in Depth spricht Robotikexperte Per Sjöborg mit Julien Bourgeois über sich selbstrekonfigurierende modulare Robotik und millimetergroße Roboter, die sogenannten Claytronics. ‣ weiterlesen

Anzeige

Ziel des ersten gemeinsamen Projekts von Stäubli und Stöber – in Kooperation mit Rollon – ist die Erweiterung von Stäubli-Robotern mit sechs Achsen um eine siebte und eine optionale achte Achse von Stöber. ‣ weiterlesen

Anzeige

Airbus hat MTM Robotics, ein Unternehmen, das automatisierte Systeme für die Luft- und Raumfahrtfertigung anbietet, übernommen. Der Hauptsitz von MTM befindet sich in Mukilteo, Washington, USA, nur wenige Kilometer vom Boeing-Werk in Everett entfernt. ‣ weiterlesen

6 River Systems eröffnet seinen europäischen Hauptsitz in Frankfurt am Main. Der Anbieter des Kommissionierroboters Chuck will damit sein Europageschäft weiter ausbauen. ‣ weiterlesen

Die Piab-Gruppe hat eine Vereinbarung zur Übernahme der Tawi-Gruppe geschlossen, eines Herstellers von intelligenten Hebelösungen mit globaler Reichweite. Die Akquisition wird voraussichtlich im Januar 2020 abgeschlossen sein. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige