Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fanuc Deutschland mit neuer Geschäftsführung

Seit 1. November hat Fanuc Deutschland eine neue Geschäftsleitung. Ralf Winkelmann wird Geschäftsführer für den Bereich Vertrieb und Matthias Fritz im Bereich Technik.

Ralf Winkelmann wird Geschäftsführer für den Bereich Vertrieb und Matthias Fritz ist neuer Geschäftsführer Technik bei Fanuc. (Bild: Fanuc Deutschland GmbH)Winkelmann, seit 13 Jahren im Unternehmen, leitet seit 1. April 2015 das Automotive Center in Neuhausen. Fritz war seit Oktober 2011 technischer Leiter von Fanuc Deutschland und verantwortlich für den Bereich Technical Sales Support.

Fanuc Deutschland mit neuer Geschäftsführung



Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Im Mai erhielt Schunk den German Innovation Award. Die Jury würdigte damit den bionisch inspirierten Greifer Adheso, den Schunk gemeinsam mit Innocise marktfähig machte. Die Neuentwicklung basiert auf Erkenntnissen aus der Naturwissenschaft und besteht aus der gezielten Mikrostrukturierung von Spezialpolymeren. Diese weisen reversible Hafteigenschaften aus, die ohne externe Energie genutzt werden können. Damit lassen sich nicht nur alle Größen von Bauteilen heben – vom Mikrometerbereich bis hin zu Fahrzeugtüren – die Gecomer-Technik ist auch im Vakuum und damit unter besonders herausfordernden Rahmenbedingungen nutzbar. ‣ weiterlesen

Anzeige

Bosch Rexroth hat eine neue Lösung für das Engineering von Mehrachssystemen entwickelt. Kartesische Roboter für typische Handling-Aufgaben lassen sich damit um bis zu 90 Prozent schneller auslegen und konfigurieren. Eine durchgängig digitale Tool-Kette leitet die Nutzer Schritt für Schritt durch den Prozess, generiert zur abschließenden Konfiguration eine frei drehbare Live-Vorschau des Systems und stellt sofort CAD-Daten und Dokumentation bereit. ‣ weiterlesen

Anzeige

Yaskawa-Manager Manfred Stern geht in den Ruhestand. Stern kam 2008 mit einer klaren Vision zu Yaskawa: Das japanische Technologieunternehmen als erfolgreichen europäischen Player zu etablieren. Dass ihm dies gelang, belegen die Zahlen: Verdopplung des Umsatzes auf heute 600Mio.€, Steigerung der Mitarbeiterzahl um 700 auf über 1.900, Gründung von zehn Tochterunternehmen auf heute 23 sowie die Eröffnung der ersten Roboterfabrik außerhalb Asiens in Slowenien sind nur einige Erfolge, die Stern in den 13 Jahren bei Yaskawa zusammen mit seinem Team erreicht hat. ‣ weiterlesen

Mit dem Set Robotics TXT 4.0 Base von Fischertechnik sollen sich komplexe technische Zusammenhänge aus dem Alltag im Unterricht spielerisch erlernen lassen. Vier Ergänzungssets ermöglichen darüber hinaus das Eintauchen in die Welt des autonomen Fahrens, in die Roboterprogrammierung und in das Internet of Things. ‣ weiterlesen

Anzeige

Aim Robotics und Kassow Robots sind eine Partnerschaft eingegangen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Emo Milano 2021, organisiert von Cecimo und Ucimu-Sistemo per Produrre, verzeichnete mehr als 60.000 Besucher aus 91 Ländern. Gleichzeitig erlebte sie einen überraschenden Zustrom von ausländischen Teilnehmern, die 30 Prozent der Gesamtheit ausmachten. Dieses Ergebnis ist auch der umfassenden Medienkampagne zu verdanken, die die Italienische Agentur für Außenhandel (ICE) zusammen mit dem italienischen Ministerium für auswärtige Angelegenheiten und internationale Zusammenarbeit (Maeci) in der Fachpresse geschaltet hatte, um die Aufmerksamkeit des internationalen Fachpublikums zu gewinnen. ‣ weiterlesen