Anzeige

Humanoider Roboter für Innovationspreis nominiert

Beim diesjährigen Innovationspreis Berlin Brandenburg setzte sich der Workerbot4 von PI4_Robotics unter 120 Bewerbern durch und erhielt mit zehn weiteren Unternehmen die Nominierung für den regionalen Preis. Vergeben wird er seitens der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung Berlin und dem Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg.

 (Bild: PI4_Robotics GmbH)

(Bild: PI4_Robotics GmbH)

Im Fokus stehen Innovationen, die in der Hauptstadtregion entwickelt wurden. Bereits 2015 wurde das Vorgängermodell Workerbot3 für den begehrten Preis nominiert und schaffte es in diesem Jahr beim Robotics Award der Hannover Messe auf Platz zwei. Yolandi.Workerbot heißt die menschenähnliche Roboterdame, die die vierte Generation der Roboterserie repräsentiert und seit ihrer Vorstellung beim Pop-up-Lab Berlin bundesweit für Aufmerksamkeit sorgt.

Humanoider Roboter für Innovationspreis nominiert
Bild: PI4_Robotics GmbH


Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Die Hahn Group gründet Hahn Digital als Kompetenzzentrum für die digitale Transformation. Der Startup-Charakter der Digitalsparte soll es ermöglichen, Kundenwünsche agil, flexibel und dynamisch weiterzuentwickeln.‣ weiterlesen

Anzeige

äubli feiert in diesem Jahr das 50-jährige Bestehen seines Bayreuther Standortes. Aus der 1969 übernommenen Fabrik für Textilmaschinen ist inzwischen ein diversifizierter Standort für Kupplungstechnik, Webmaschinen und Robotertechnik geworden.‣ weiterlesen

Phoenix Contact Innovation Ventures hat sich im Mai an Unconstrained Robotics, auch bekannt als Accerion, beteiligt. Das Startup mit Sitz in Venlo entwickelt und vertreibt Positionierungssysteme für mobile Roboter sowie autonome Vehikel.‣ weiterlesen

Anzeige

In der 40. Episode der YouTube-Interviewreihe Robots in Depth spricht KI-Forscher  Christian Guttmann im Interview mit Robotikexperte Per Sjöborg über seine Arbeit am Nordic AI Institute. ‣ weiterlesen

Anfang Juni nahm Robojob erstmals an einem Open House bei Emco in Österreich teil. Dies markierte gleichzeitig den Markteintritt des belgischen Anbieters für CNC-Automatisierung.‣ weiterlesen

Am 30. Juni 2019 endete die Anmeldephase für die AMB 2020. Das Projektteam startet jetzt mit der Prüfung der eingegangenen Anmeldungen und erarbeitet die ersten Platzierungsvorschläge für die Stände.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige