Anzeige

Industrielle Bildverarbeitung auf Rekordniveau

In den letzten zehn Jahren hat sich der Umsatz der deutschen Bildverarbeitungsindustrie verdoppelt. „Zwischen 2013 und 2017 ist die Branche durchschnittlich um 13% pro Jahr gewachsen, letztes Jahr allein in Höhe von nahezu 18%. Für 2018 rechnet der VDMA nach aktuellen Umfragen damit, dass das Rekordniveau von 2,6Mrd.€ gehalten wird“, sagte Dr. Klaus-Henning Noffz, Vorsitzender des Vorstandes der VDMA-Fachabteilung Industrielle Bildverarbeitung. 

(Bild: VDMA Robotics + Automation)

Deutschland bleibt ein wichtiger Absatzmarkt: 33% des Umsatzes wurde in Deutschland erzielt, 8% mehr im Vergleich zum Vorjahr. Die Nachfrage in Europa (ohne Deutschland) wuchs um 1%. Exporte nach Asien, vornehmlich China, legten um 47% zu. China war mit 14% der wichtigste Exportmarkt (+56%), gefolgt von Nordamerika (+25%). Der Umsatz der Bildverarbeitungskomponenten wuchs 2017 um fast 24%. Wichtigste Komponente mit einem Anteil von 29% am Gesamtumsatz der deutschen Bildverarbeitungsindustrie sind die Kameras. Der Umsatz wuchs 2017 um 28%. Etwas weniger dynamisch entwickelte sich der Umsatz von Bildverarbeitungssystemen (+13%).

Industrielle Bildverarbeitung auf Rekordniveau
(Bild: VDMA Robotics + Automation)


Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Anfang Juni nahm Robojob erstmals an einem Open House bei Emco in Österreich teil. Dies markierte gleichzeitig den Markteintritt des belgischen Anbieters für CNC-Automatisierung.‣ weiterlesen

Anzeige

Zur Automatica 2020 wird erstmals ein Sensorik-Ausstellungsbereich mit begleitendem Kongress integriert. Die neue 'The Sensor Show' belegt einen Teil der zusätzlichen Halle C6, Veranstalter ist Radar One Media aus Großbritannien.‣ weiterlesen

Am 30. Juni 2019 endete die Anmeldephase für die AMB 2020. Das Projektteam startet jetzt mit der Prüfung der eingegangenen Anmeldungen und erarbeitet die ersten Platzierungsvorschläge für die Stände.‣ weiterlesen

Anzeige

Vanderlande hat den Auftrag erhalten, eine wesentliche Modernisierung des Gepäckfördersystems am Flughafen Brüssel durchzuführen. Zu diesem Zweck wurde zwischen der Brussels Airport Company und dem Industrieanlagenanbieter ein 20-jähriger Rahmenvertrag abgeschlossen.‣ weiterlesen

Liebherr-Verzahntechnik feiert 50-jähriges Bestehen. In der letzten Juniwoche lud der Hersteller von Werkzeugmaschinen zur Zahnradherstellung und Automationssystemen seine Kunden an den Standort Kempten ein.‣ weiterlesen

In diesem Jahr feiert Toolcraft sein 30-jähriges Bestehen. In den letzten Jahren hat das Unternehmen seine Produktionskapazitäten weiter ausbauen können, u.a. wurde Mitte 2017 die neue Produktionshalle für den Bereich Robotik bezogen.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige