Anzeige
Anzeige
Anzeige

Machine Learning for Cyber Physical Systems and Industry 4.0

Cyberphysische Systeme zeichnen sich durch Anpassungs- und Lernfähigkeit aus. Sie analysieren ihre Umgebung und lernen auf Basis ihrer Beobachtungen Muster, Zusammenhänge und prognosefähige Modelle. Seit Maschinen in der Lage sind zu lernen und somit eine künstliche Intelligenz entwickelt haben, gibt es Systeme, die in der Produktion zum Einsatz kommen. Typische Anwendungen für solche Systeme sind das Condition Monitoring, Predictive Maintenance, Bildverarbeitung und Diagnose. Die 3. Konferenz ‚ML4CPS – Machine Learning for Cyber Physical Systems and Industry 4.0‘ widmet sich diesem Themenfeld. Die Veranstaltung bildet ein Forum, um neue Ansätze des maschinellen Lernens für cyber-physische Systeme zu diskutieren, erste Erfahrungen aus der Praxis auszutauschen und Visionen zu entwickeln.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Mit einem feierlichen Spatenstich fiel im November der Startschuss für den Bau der neuen China-Zentrale von J. Schmalz. ‣ weiterlesen

Anzeige

OnRobot hat eine Kooperation mit MELSS gestartet. Ziel soll sein, das Portfolio an intelligenten End-of-Arm Tools und Endeffektoren für Industrieroboter und Cobots zu erweitern. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit der Übernahme der Vertriebspartnerschaft für die Roboterlösungen des taiwanesischen Roboterherstellers Techman ist Hilpert Electronics auf der Suche nach Systemintegratoren. ‣ weiterlesen

Anzeige

Telefónica hat eine Vereinbarung mit Alias Robotics getroffen, mit dem Ziel, den Markt für Roboter-Cybersicherheit zu adressieren. ‣ weiterlesen

LMI Technologies hat bekannt gegeben, dass Terry Arden, bisher Chief Executive Officer, von seiner Vollzeit-CEO-Position zurücktreten wird. Mark Radford, bisher Chief Operating Officer, wird Arden als CEO nachfolgen. ‣ weiterlesen

Universal Robots wird Sponsor der FH Campus 02, Fachhochschule der Wirtschaft in Graz und des Forschungszentrums Digital Factory der Fachhochschule Vorarlberg in Dornbirn. Außerdem geht das dänische Unternehmen eine Partnerschaft mit dem MCI – Management Center Innsbruck ein. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige