Anzeige
Anzeige

Künstliche Intelligenz, MRK und mobile Robotik

Reich an Erfahrung

Fanuc ist als einer der großen Roboterhersteller auf allen Märkten der Welt aktiv. Auf der Automatica 2018 hat ROBOTIK UND PRODUKTION mit dem Management des japanischstämmigen Unternehmens über die führende Rolle Japans bei KI und Robotik, Chancen in China und den Stellenwert kollaborativer und mobiler Roboterlösungen gesprochen.

Hoher Besuch von Fanuc auf der Automatica 2018: Kenji Yamaguchi, COO (r.), Dr. Kiyonori Inaba Leiter der Business Division Robotik (2.v.r.) (Bild: Fanuc Europe GmbH)

Hoher Besuch von Fanuc auf der Automatica 2018: Kenji Yamaguchi, COO (r.), Dr. Kiyonori Inaba Leiter der Business Division Robotik (2.v.r.) (Bild: Fanuc Europe GmbH)

China ist schon heute der größte Absatzmarkt für Roboter. Welche Chancen sehen Sie hier für Fanuc?

Kenji Yamaguchi: Gerade aufgrund der geografischen Nähe zu Japan sehen wir bei Fanuc eine große Chance für steigende Marktanteile in China. Zwar werden die lokalen Hersteller von Robotern Jahr für Jahr stärker – ein Faktor, den man mit Blick in die Zukunft nicht unterschätzen darf – dennoch liegt für uns heute in China der größte Wettbewerb in den international agierenden Anbietern aus Japan oder Europa.

Dr. Kiyonori Inaba: Die chinesische Regierung treibt die Automatisierung im eigenen Land mit großen Programmen wie China2025 voran. In der Folge beschäftigen sich unzählige lokale Anbieter mit der Robotik. Fanuc ist an diesem Thema jedoch schon seit 1972 dran und hat seitdem einen riesigen Schatz an Erfahrung gesammelt. Allein in unseren eigenen Werken haben wir rund 4.000 Roboter installiert. Dieses Know-how als Hersteller und Anwender können wir bei unserem Engagement im chinesischen Markt natürlich gut einbringen.

Künstliche Intelligenz, MRK und mobile Robotik
Bild: Fanuc Europe GmbH


Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Das neuste Mitglied der Cobot-Familie von Universal Robots ist da: der UR16e. Mit einer Tragkraft von 16kg ergänzt das Modell das bestehende Portfolio und ist ab sofort weltweit verfügbar.  ‣ weiterlesen

Anzeige

Seit nunmehr 44 Jahren bietet die EMO Hannover als weltweit größte Messe für Metallbearbeitung einen Blick auf die neuesten Trends in der Produktionstechnik. Aussteller aus aller Welt gewähren einen umfassenden Einblick in sämtliche Produktionsbereiche, von der Werkzeugmaschine über Robotik bis hin zur Industrieelektronik und Software.‣ weiterlesen

Anzeige

Sunil Raibagi, der neue Vice President Strategy and Business Development bei der Zimmer Group, soll deren System- und Projektgeschäft mit frischen Impulsen beleben. Besonderes Augenmerk gilt dabei dem Geschäftsbereich Systemtechnik. Der hat nach den Worten von Vertriebs- und Entwicklungschef Achim Gauß Potenzial, "in den verschiedensten Bereichen zu wachsen".‣ weiterlesen

Anzeige

Neugierde und das Herausfinden von Informationen sind Eigenschaften, die für den Menschen selbstverständlich sind und ihn in der Evolution weit gebracht haben. Doch Maschinen tun sich mit diesem Thema immer noch schwer. Ein Forschungsprojekt der TU Wien versucht nun, Robotern beizubringen, unbekannte Objekte zu erkennen und mit Bildern aus dem Internet zu vergleichen.‣ weiterlesen

Anzeige

In der Intralogistik gelten fahrerlose Transportsysteme als Mittel der Wahl, um in Zeiten von Digitalisierung und Industrie 4.0 einen flexiblen und zuverlässigen Warenfluss zu gewährleisten. So unterschiedlich die vielseitigen und flinken Helfer dabei auch aussehen, eine Gemeinsamkeit haben alle: Sie brauchen dynamische, kompakte Antriebe, die hohe Anforderungen an Transportgeschwindigkeit, Positioniergenauigkeit und Lebensdauer erfüllen und auch unter harten industriellen Bedingungen zuverlässig arbeiten.‣ weiterlesen

Anzeige

Chinesische Investoren haben kürzlich einen großen deutschen Roboterhersteller erworben. Sind die niederländischen Kollegen die nächsten in der Reihe? Dieser Frage stellte sich Remco H. Valk, CEO des Schweißroboter-Integrators Valk Welding Group. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige