Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Stuttgarter Innovationstage 2017: Steuerungstechnik aus der Cloud

Vom 24. bis 25. Januar 2017 laden das ISW und Fraunhofer IPK in Kooperation mit dem SPS-MAGAZIN zu den Stuttgarter Innovationstagen mit dem Thema Steuerungstechnik aus der Cloud ein. Im Maritim Hotel Stuttgart diskutieren Experten aus Industrie und Forschung über die Entwicklungen von Cloud-Technologien für industrielle Anwendungen und deren Anbindung an Mehrwertdienste. Eine Sonderveranstaltung, die das Forschungsprojekt Picasso abschließt, widmet sich den Ergebnissen und Demonstratoren des Projekts. Neben der Keynote ‚Connected World‘ von Rolf Najork, Vorstandsvorsitzender von Bosch Rexroth, erwarten Besucher des Weiteren ein Vortrag zum Thema ‚Virtuelle Robotersteuerung, Apps und Mehrwertdienste aus der Cloud‘ sowie über ‚Recht und Haftung in industriellen Cloud-Anwendungen‘. Das Programm und weitere Informationen gibt es online auf stuttgarter-innovationstage.de.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Ergänzt wird die Grenzebach-Logistikflotte jetzt durch den Mobile Robot MR10S. Er besteht aus dem Standardfahrzeug L1200S und einem kollaborierenden Roboter und ist somit sicher für die Mensch/Roboter-Kollaboration. Der mobile Roboter unterstützt dabei den Mitarbeiter und soll ihm anstrengende und ergonomisch ungünstige Arbeitsschritte abnehmen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Rolle der Mess- und Prüftechnik, mit allen ihren Strukturelementen – von der Datenerfassung, -selektion und -analyse bis hin zur Visualisierung und Speicherung – ist aus einer modernen Fertigung nicht mehr wegzudenken. Fiktive Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen der Planungsabteilungen haben ihren Entwicklungsweg zwar verzögert, konnten ihn aber nicht aufhalten. Inzwischen ist sie zu einem unentbehrlichen Steuerungselement einer Smart Factory geworden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der Visiongripper ist ein, auf die Erfordernisse moderner Bildverarbeitungs- und Kontrollsysteme abgestimmtes Greifersystem. Die wechselbaren Greiferbacken, die integrierte Kamera- und Beleuchtungstechnik sowie seine Greifkraftüberwachung machen ihn zu einem hochflexiblen Werkzeug. ‣ weiterlesen

Anzeige

Das mobile Inspektionssystem APAS Inspector ist Teil einer Produktfamilie mobiler Automatisierungsgeräte für die direkte Mensch-Maschine-Zusammenarbeit. Dank variabler Prüfmodule lässt sich das System für verschiedene Oberflächenprüfungen einsetzen. ‣ weiterlesen

Das 2D-Scan-System intelliScan FT mit einer Apertur von 30mm wurde speziell für Schweiß-Applikationen sowie die Integration in Roboter- und Gantry-Anlagen konzipiert. Durch sein Design und die wahlweise gerade oder gewinkelte Kollimatorausführung kann der Scan-Kopf leicht in Anlagen mit engen Bauräumen integriert werden. ‣ weiterlesen

Comau führt mit dem Rebel-S einen eigenen 4-Achsen-Scara-Roboter ein. Er wird in fünf Modellvarianten mit einer Nutzlast von 6kg und drei verschiedenen Reichweiten erhältlich sein. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige