Anzeige
Advertisement
Anzeige
Advertisement
Anzeige

Wolfgang Kräußlich wird neuer Chefredakteur des SPS-MAGAZINs

Ab Februar 2021 verstärkt Wolfgang Kräußlich das Team des TeDo Verlags und die Chefredaktion des SPS-MAGAZINs. Gemeinsam mit Mathis Bayerdörfer, der seit 2014 Chefredakteur des SPS-MAGAZINs ist, wird er die Position des markt­führenden Fachmediums für Automatisierungstechnik weiter ausbauen.

Bild: TeDo Verlag GmbH

Kräußlich kommt von Mi Connect, wo er als leitender Chefredakteur und Head of Content Solutions tätig war. Einem breitem Publikum ist er außerdem über den Youtube-Kanal ‚Next Robotics‘ bekannt, für den er von der Deutschen Fachpresse 2019 mit dem Award ‚Bester Social-Media-Einsatz‘ ausgezeichnet wurde. Davor war er als Chefredakteur bei Publish Industry und als stellvertretender Chefre­dakteur beim DWJ Verlag tätig. „Wir sind überzeugt, dass Content zählt – egal auf welcher Medienplattform“, so Kai Binder, Verlagsleiter des TeDo Verlages. „Für das marktführende SPS-MAGAZIN aber auch für unsere vielen Digital-Kanäle, Social Media oder Video-Angebote brau­chen wir deshalb die besten Köpfe der Branche. In diesem Sinne ist Wolfgang die op­timale Verstärkung unseres Teams, über die wir uns sehr freuen.“ Chefredakteurs­kollege Mathis Bayerdörfer ergänzt: „Mit Wolfgang Kräußlich erweitern wir unser Team um einen erfahrenen Blattmacher mit langjäh­rigem Branchen-Knowhow und umfangreichem Netzwerk.“ Neben der Chefredaktion des SPS-MAGAZINs bringt sich Wolfgang Kräußlich auch in weitere Themengebiete sowie die Weiterentwicklung von digitalen Formaten im TeDo Verlag ein. Unter anderem in das Video-Angebot oder die Webinar-Sparte TeDo TechTalks, die in diesem Jahr sehr erfolgreich gestartet ist: Allein im Herbst 2020 wurden 27 Webinare mit 3.840 Webinarteilnehmern durchgeführt.

Wolfgang Kräußlich wird neuer Chefredakteur des SPS-MAGAZINs
Bild: TeDo Verlag GmbH


Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

DMG Mori plant noch in diesem Jahr den Baubeginn eines 35.000m² großen, hoch-automatisierten und durchgängig digitalisierten Produktionswerkes für Fünfachs-Fräsmaschinen der DMU-Baureihe in Pinghu nahe Shanghai. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die TS2-Scara-Baureihe von Stäubli wurde mit dem Red Dot Design Award 2021 in der Kategorie ‚Product Design‘ ausgezeichnet. ‣ weiterlesen

Anzeige

Alles begann 1921 mit einer Reparaturwerkstatt für Fahrräder, Motorräder und Nähmaschinen. Heute ist Balluff ein führender Anbieter für Sensor- und Automatisierungslösungen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Im Zuge einer Neuausrichtung von OTC Daihen Europe hat die Daihen Corporation als japanisches Mutterhaus die Weichen für personelle Veränderungen auf oberster Führungsebene gestellt: Norbert Kleinendonk ist ab April dieses Jahres alleinvertretungsberechtigter Geschäftsführer von OTC Daihen Europe. ‣ weiterlesen

Anzeige

Um die nationalen wie internationalen Vertriebstätigkeiten sowie das weltweite Projektgeschäft besser zu koordinieren, erweitert die Eutect ihren Mitarbeiterstab um den Vertriebsfachmann Axel Wolff. ‣ weiterlesen

Anzeige

SoftBank hat 40 Prozent der Unternehmensanteile von AutoStore erworben und bewertet das Unternehmen damit mit 7,7Mrd.US$. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Bayreuther Robotikpioniere Dieter Ladegast (Foto rechts) und Hartmut Lindner (Foto links) haben mit ITG Innovative Technologies ein neues Unternehmen gegründet. Die Firma wurde im Juli 2020 ins Leben gerufen, um zunächst ein Produkt zu vermarkten und in den weltweiten Vertrieb zu bringen, das iMS (Integrated Measurement System). ‣ weiterlesen