Anzeige
Anzeige

Yaskawa Academy

Schulungsmodule für ein
breites Anwendungsspektrum

Ein Schlüssel zum Erfolg liegt heute in der passenden Ausbildung der Mitarbeiter. Unter diesem Aspekt bietet die Yaskawa Academy ein breites Spektrum an Kursen, für Einsteiger genauso wie für Experten.
Das modular aufgebautes Kursprogramm bietet unabhängig vom Kenntnisstand für viele Anwendungen passende Weiterbildungsmöglichkeiten, wie Schulungsmodule. „Unsere Kunden sind Experten, wenn es darum geht, konkrete Probleme praktisch zu lösen“, sagt Manfred Stern, President & CEO von Yaskawa Europe. „Um jedoch das Bestmögliche aus unseren Produkten zu holen, ist genaues Wissen über die Funktionalität der Komponenten und das Zusammenspiel der Produkte im Systemverbund erforderlich.“ Dieses Wissen will Yaskawa mit dem Schulungs- und Zertifizierungsangebot der hauseigenen Weiterbildungsakademie vermitteln. „Steuerungstechnik, Antriebstechnik und Robotik wachsen in konkreten Anwendungen immer mehr zusammen“, so Stern weiter. Daher sei es nur konsequent, ein integriertes Schulungskonzept anzubieten, welches alle Produktlinien des Unternehmens umfasst.

Moderner Bildungsansatz

„Wir gehen auf die Bedürfnisse unserer Kunden ein“, ergänzt Torben Schäfer, Manager der Yaskawa Academy, und betont den kontinuierlichen Ausbau des Angebots: „Anpassung der Lehrinhalte und Kursmodule gehört genauso dazu wie die Anwendung neuer Lehrmethoden und praktische Demonstrationen. Diese flexible Art der Weiterbildung, gepaart mit persönlicher Nähe der Trainer in einem entspannten Lernumfeld, führt zum Erfolg. Thematisch geht die Akademie auf folgende Bereiche ein Programmierung, Instandhaltung, Wartung, Software, Antriebstechnik und Steuerungstechnik.

Zertifizierungsprogramm für Robotik

Die Robotik ist in den vergangenen Jahren weit voran geschritten und entsprechend hat sich auch die Vielfalt an Möglichkeiten entwickelt. Deshalb biete Yaskawa neben dem Schulungsspektrum auch ein Zertifizierungsprogramm für seine Kunden, das die entsprechende Qualifizierung und das spezifisch erworbene Know-how belegt. Nach bestandener Prüfung erhalten die Absolventen ein Zertifikat zum Bachelor oder Master, was wiederum Voraussetzung für eine Zertifizierung als offizieller Yaskawa-Partner ist.

Yaskawa Academy
Bild: Yaskawa Academy


Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Mit einer intelligenten Kombination aus 3D-Stereovision, IPC und Vision Software, die auf künstlicher Intelligenz basiert, können Roboter jetzt beliebige Objekte greifen, ohne sie vorher zu kennen.‣ weiterlesen

Anzeige

Universal Robots bringt die nächste Generation seiner Leichtbauroboter auf den Markt - die UR e-Series. Besonderes Augenmerk wurde bei der Weiterentwicklung auf den integrierten Kraft/Momenten-Sensor, das neue Teach Panel sowie die erweiterten Sicherheitsfunktionen gelegt.‣ weiterlesen

Montratec hat Weiterentwicklungen des Schienen- und Shuttle-Transportsystems Montrac vorgestellt. Mit dem Shuttle Carrier ist es möglich, das Schienensystem zu unterbrechen und Freiräume zwischen den Schienensegmenten und den angeschlossenen Arbeitsstationen für Fluchtwege, Transportstrecken und Gänge für Mitarbeiter zu schaffen, ohne den Produktionsprozess zu unterbrechen.‣ weiterlesen

Das Entgraten ist ein elementarer Prozess bei der Herstellung einbaufertiger Kurbelwellen für PKW und LKW. Er ist in puncto Präzision besonders anspruchsvoll, gängige Verfahren sind daher meist mit hohen Investitionen verbunden und wenig flexibel. Indat hat eine robotergestützte Komplettlösung entwickelt, die auch bei kleinen Losgrößen wirtschaftlich arbeiten soll.‣ weiterlesen

In den heutigen Zeiten von Digitalisierung und Co. richtet sich der Fokus vor allem auf die intelligente, digitale Fabrik und flexible Fertigungskonzepte. Zwei Anforderungen an zukunftsfähige Fertigungsprozesse lauten deshalb: möglichst hohe Flexibilität und Mobilität. Omnidirektionale, mobile Plattformen bieten dafür eine geeignete Basis.‣ weiterlesen

Schunk bietet ein umfangreiches Komplettprogramm standardisierter Komponenten für die Leichtbauroboter von Universal Robots, das sowohl das Greifen und Wechseln als auch das Messen von Kräften und Momenten umfasst.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige