Anzeige

Fachartikel

Ralf Steinmann ist ein Urgestein in der Greiferbranche. Bei Schunk in Lauffen hat er seit 1991 - mit einer vierjährigen Unterbrechung - verschiedene Führungspositionen bekleidet und zeichnet aktuell als Chief Business Development Officer für die strategische Geschäftsentwicklung verantwortlich. Steinmann sprach mit ROBOTIK UND PRODUKTION über Entwicklungstrends in der Greifertechnik sowie in den Zielmärkten und -branchen von Schunk.‣ weiterlesen

Anzeige

Industrieroboter sind je nach Anwendungsbereich in verschiedenen Größen überall im Einsatz. Ein neu entwickelter Sechsachsroboter deckt mit einem Gewicht von weniger als 5kg nun selbst Einsatzfelder ab, in denen es um sehr hohe Präzision geht, wie bei Operationen oder der Montage kleiner Uhrwerke. Bürstenlose Flachmotoren erreichen dabei trotz geringer Größe eine hohe Leistung.‣ weiterlesen

Anzeige

Deutschland ist mit Abstand der größte Robotermarkt in Europa, Europa ist mit 20% Marktanteil einer der wichtigsten Märkte für Industrieroboter. Das hat auch Yaskawa erkannt. Bruno Schnekenburger, Leiter der Robotikdivision, und Manfred Stern, Europa-CEO bei Yaskawa, berichten im Interview mit ROBOTIK UND PRODUKTION über die Entwicklung an den Standorten Allershausen und Kocevje sowie von einem ganzheitlichen Ansatz, der den Roboter auch die Steuerung betreffend als Bestandteil einer Automatisierungsanlage sieht.‣ weiterlesen

Anzeige

Auf der Pressekonferenz der IFR am 27. September im Frankfurter Presseclub stellte Präsident und CEO Joe Gemma den World Robotics Report Industrieroboter für 2017 vor. Steven Wyatt, Group Vice President and Head of Marketing & Sales Robotics bei ABB, berichtete im Anschluss von den neusten Trends und Veränderungen in Robotik und Fertigung.‣ weiterlesen

Anzeige

There is growing demand for more flexibility in factories and shops. Collaborative robotics, a sub-set of service robotics in labs, manufacturing and material handling, is where the action is today because co-bots are meeting these new demands, while caged legacy robots are not. Service and assistance robotics, with and without mobility, are an emerging and somewhat futuristic field, albeit one which is developing rapidly.‣ weiterlesen

Anzeige

Für die Generation der Digital Natives werden individualisierte Produkte zur Selbstverständlichkeit. Um dieser Entwicklung folgen zu können, benötigen Industrieunternehmen zukünftig eine hochflexible Infrastruktur, die zugleich effizient und rentabel ist. Auf der SPS IPC Drives 2017 stellt B&R eine neuartige Antriebs- und Automatisierungslösung vor, mit der Maschinen- und Anlagenbauern den Herausforderungen der Digitalisierung in Bezug auf eine individualisierten Massenproduktion begegnen können.‣ weiterlesen

Anzeige

Die Automatica vereint erfolgreich Lösungen der intelligenten Automation und Robotik mit Schlüsseltechnologien für verschiedene Branchen. Entsprechend strömten über 43.000 Besucher aus 100 Ländern auf die Fachmesse im vergangenen Jahr. Bereits ein halbes Jahr vor Beginn der nächsten Veranstaltung steht fest: Die Automatica ist angesichts des aktuellen Stellenwerts von Robotik und Automtion ein unverzichtbarer Wegbereiter.‣ weiterlesen

Anzeige

Der zweite Jahrgang der Fachzeitschrift ROBOTIK UND PRODUKTION neigt sich dem Ende zu und das Redaktionsteam blickt zurück auf ein spannendes Jahr mit zahlreichen Neuvorstellungen und vielversprechenden Entwicklungstrends. Das belegt: Auch in Zukunft wird der Markt in Bewegung bleiben.‣ weiterlesen

Anzeige

Facharbeiter in der Industrie sind täglich viele Stunden in oft anspruchsvollen Arbeitsumfeldern tätig. Daher rückt das Thema Ergonomie in vielen Branchen zunehmend in den Fokus – gerade auch in der Automobilindustrie. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mithilfe der intelligenten ClickSmart-Greiferplatte von Rethink Robotics lässt sich der kollaborierende Roboter Sawyer ohne zusätzliches Werkzeug mit fünf verschiedenen Endeffektoren bestücken. Eine Software-Plattform sorgt zudem für minutenschnelles Einarbeiten neuer Bewegungsabläufe. ‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Die Cobot-Generation e-Series ist Universal Robots Antwort auf einen immer vielschichtigeren Automatisierungsbedarf der Industrie. Die verbesserte Tool-Anbindung soll den Zeitaufwand bei der Implementierung von Greifern so gering wie möglich halten. Denn durch einen seriellen Anschluss am Werkzeugflansch entfällt die Kabelführung.‣ weiterlesen

Stefan Roßkopf, Geschäftsführer bei Teamtechnik, kann mit dem Geschäftsverlauf eigentlich sehr zufrieden sein. Doch er wirkt beim Thema E-Mobilität etwas angefasst, weil es nicht so recht vorangeht.‣ weiterlesen

Der Automatisierungsanbieter Weiss ist bislang vor allem mit Rundschalttischen und Handling-Lösungen auf dem Markt präsent. Jetzt will das Unternehmen auch in den Robotikmarkt einsteigen. Wie man sich dort positionieren will, erklärt Michael Fraede, CEO beim Tochterunternehmen Weiss.Cube, in ROBOTIK UND PRODUKTION.‣ weiterlesen

Mit seinen Vision-Sensoren ist SensoPart in vielen Roboteranwendungen vertreten. Pünktlich zum 25-jährigen Firmenbestehen hat sich ROBOTIK UND PRODUKTION mit CEO Theodor Wanner über die Entwicklung des Unternehmens und die steigenden Anforderungen aus dem Automatisierungs- und Robotikbereich unterhalten.‣ weiterlesen

Die automatisierten Messprozesse von Roboterzellen sind relativ langsam und bieten noch Potenzial zur Beschleunigung. Das lässt sich dadurch erreichen, dass auch die Bestückung automatisiert umgesetzt wird. Ein zusätzlicher Handling-Roboter erledigt dann den Transport der zu messenden Werkstücke vom Ladungsträger in die Haltevorrichtung im Messbereich.‣ weiterlesen

Dresspacks sind die Lebensadern vieler Fertigungsbereiche. Denn sie versorgen Roboter mit Energie und stellen die Datenverbindung zu Steuerung und Sensoren sicher. Doch im Produktionsalltag sind sie sehr hohen Belastungen ausgesetzt. Werden Beschädigungen oder Verschleiß der essentiellen Komponenten rechtzeitig erkannt, dann lassen sich ungeplante und kostspielige Stillstände einer Anlage vermeiden. Hierfür ist es nötig, die Kabel in den Dresspacks mit der nötigen Intelligenz auszustatten.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige