Anzeige
Anzeige

Impressionen von den 10. Expert Days on Service Robotics

Servicerobotik trifft Intralogistik

Greiferspezialist Schunk veranstaltet seit zehn Jahren die Expert Days on Service Robotics in Lauffen. Sie sind ein Muss für alle, die sich mit Service-, kollaborierenden und mobilen Robotern befassen und bieten darüber hinaus die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und zu pflegen. Über den aktuellen Stand der Dinge, kommende Trends sowie realisierte und denkbare Applikationen informierten sich etwa 120 Teilnehmer.

 (Bild: Schunk GmbH & Co. KG)

Der Gastgeber der 10. Expert Days on Service Robotics, Henrik A. Schunk, im Dialog mit dem humanoiden Roboter Nao. (Bild: Schunk GmbH & Co. KG)

Für die zweitägige Veranstaltung, bei der in diesem Jahr das Thema ‚Smart Future with Cobots and Co-acts‘ im Mittelpunkt stand, hatte Schunk wieder einmal hochkarätige Referenten aus Forschung und Praxis gewinnen können, darunter Prof. Dr.-Ing. Thomas Bauernhansl, Leiter des Fraunhofer Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) und des Instituts für Industrielle Fertigung und Fabrikbetrieb (IFF) der Universität Stuttgart, sowie Prof. Dr.-Ing. Sami Haddadin zum Zeitpunkt der Expert Days Leiter des Instituts für Regelungstechnik an der Universität Hannover und Gewinner des Deutschen Zukunftspreises 2017.

Auftritt mit Roboter

Was ‚Smart Future with Cobots and Co-acts‘ u.a. heißt, demonstrierte Gastgeber Henrik A. Schunk, geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens, bei seiner Eröffnungsrede, die er in Begleitung des knapp 60cm großen humanoiden Roboters Nao von Aldebaran Robotics aus Frankreich hielt. Der sich aufgrund seiner 25 Freiheitsgrade nahezu wie ein Mensch bewegende Roboter bewies erstaunliche künstliche Intelligenz: Angebunden an das Computerprogramm IBM Watson vermag er, natürliche Sprache zu analysieren und selbstständig Antworten zu geben. Über Visual Recognition Tools kann der Roboter außerdem Gesichter und Gegenstände erkennen und ihre spezifischen Merkmale analysieren.

Impressionen von den 10. Expert Days on Service Robotics
Der Gastgeber der 10. Expert Days on Service Robotics, Henrik A. Schunk, im Dialog mit dem humanoiden Roboter Nao. (Bild: Schunk GmbH & Co. KG)


Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Item hat seinen neuen Standort in Tamm eröffnet. Mit der vierten Niederlassung im Wirtschaftsraum Baden-Württemberg erweitert das Unternehmen sein Logistiknetzwerk auf bundesweit zehn Standorte. ‣ weiterlesen

Anzeige

In der aktuellen Trendumfrage hat ROBOTIK UND PRODUKTION Experten zum Thema Zuführsysteme und Transfertechnik befragt. Dabei ging es unter anderem um aktuelle Technologietrends, die Besonderheiten bei der Einbindung von Robotern sowie Konzepte zur Steuerungsintegration und Kommunikation zu anderen Anlagenteilen. Es antworteten Nick Sicher, Verkaufingenieur von Rodotec, Volker Sieber, Leiter Entwicklung von Schnaithmann und Gregory Kyd, technischer Leiter von Paro.‣ weiterlesen

Anzeige

Bei der fünften Ausgabe des Robotik Meetups, organisiert von Hannoverimpuls, war die Reihe an Yuanda Robotics. Wie schon bei den vorherigen Zusammenkünften stand die Veranstaltung ganz im Zeichen der Cobots. Diesmal ging es konkret um deren Entwicklung.‣ weiterlesen

Anzeige

Die Robotikinitiative von VDMA und OPC Foundation hat den ersten Teil ihrer Spezifikation veröffentlicht. Damit sei der Grundstein gelegt, um den Roboter nahtlos ins Industrial Internet of Things (IIoT) zu integrieren, so Bernd Fiebiger, R&D Principal Developer bei Kuka und Mitglied der Kernarbeitsgruppe. ‣ weiterlesen

Die 14. Blechexpo findet zusammen mit der 7. Schweisstec vom 5. bis 8. November in Stuttgart statt. Der Veranstalter P.E. Schall erwartet rund 1.500 Aussteller, darunter auch Schmalz, Kistler und Yamazaki Mazak.  ‣ weiterlesen

In der 46. Episode der YouTube-Interviewreihe Robots in Depth spricht Robotikexperte Per Sjöborg mit Gonzalo Rey über seine Arbeit bei Moog. Die Entwicklungen des Unternehmens werden in Fly-by-Wire-Systemen in Flugzeugen und in der Strömungskontrolle bei Weltraumsonden eingesetzt. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige