Anzeige
Anzeige
Anzeige

Lebensmittel & Verpackung

Im Werk der Firma Stela Laxhuber im niederbayerischen Massing sorgt eine Cell4_Production-Roboterzelle von Kuka für das Verschweißen von Ventilatoren für Trocknungsanlagen. Diese kommen in zahlreichen Branchen, wie der Agrarwirtschaft, der Holzwerkstoffverarbeitung, der Lebensmittel-, Futtermittel,- Zellstoff- und Papierindustrie oder der Wasserwirtschaft, zum Einsatz. ‣ weiterlesen

Auf Knopfdruck und ohne manuelle Eingriffe vom Wareneingang bis zur Produktion? Das ist bei dem Löninger Unternehmen Schne-frost seit dem vergangenen Jahr zur Realität geworden. Ab sofort werden die Rohstoffe zwischen dem neu erbauten Wareneingangslager und der Produktion mithilfe einer ganzheitlichen Förderanlage von HaRo Anlagen- und Fördertechnik automatisiert transportiert. Dabei ist die Beförderung über eine Feuerwehrzufahrt hinweg mittels einer Förderbrücke nicht die einzige Besonderheit, die die neue Förderanlage aufweist.‣ weiterlesen

Anzeige

Die ergonomisch angepassten Schlauchheber QuickLift (Einhandbedienung, bis zu 50kg), LightLift (Zweihandbedienung, bis zu 50kg) und HeavyLift (Zweihandbedienung, bis zu 270kg) von Timmer sollen dabei helfen, krankheitsbedingte Ausfälle zu reduzieren. ‣ weiterlesen

Anzeige

Im Rahmen einer virtuellen Pressekonferenz hat der Maschinenbauer Schubert aktuelle Zahlen und Neuheiten vorgestellt. „Wie für die meisten Firmen war 2020 ein sehr herausforderndes Jahr“, startete Geschäftsführer Marcel Kiessling. Schon im März 2020 sei man den Auswirkungen der Pandemie mit einer unternehmenseigenen Task Force entgegengetreten. So konnten die Geschäftsprozesse am Laufen gehalten und Produktionsausfälle oder Lieferschwierigkeiten vermieden werden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Einführung selbstfahrender Elektrohubwagen war für Fernlea Flowers, einem der größten Betreiber von Treibhäusern in Nordamerika, eine gute Möglichkeit, um eine sichere Arbeitsumgebung für alle Mitarbeiter zu schaffen, die Effizienz zu steigern und Aufträge bestmöglich abzuarbeiten. Mit der Nachrüstung der Fahrzeuge auf autonomen Betrieb ist die Einhaltung sicherer Arbeitsabstände nun ohne Effizienzeinbußen möglich und das Risiko, sich in Zeiten von Covid-19 anzustecken, sehr gering. Zum Einsatz kam das KI-gesteuerte Retrofit Autonomous Vehicle System (RAVS) von Cyberworks Robotics, das eine Intel-RealSense-Tiefenkamera des Partnerunternehmens Framos nutzt. ‣ weiterlesen

Anzeige

Schnaithmann hat eine neue Baureihe von Gurtförderern entwickelt. Die Gurtförderer der Baureihe GF50 zeichnen sich durch platzsparende Bauweise aus und lassen sich auch in bestehende Transfer- und Montageanlagen einfach integrieren. Sie transportieren Werkstücke mit einer Gesamtlast bis 100kg und sind so für Automations-, Materialfluss- und Handhabungsaufgaben in der Automobilproduktion, der Elektronikherstellung und der Verpackungs-, Lebensmittel- und Pharmaindustrie geeignet. ‣ weiterlesen

Mit Pick&Place lassen sich Verpackungsprozesse äußerst effizient automatisieren. Um die Effizienz und Flexibilität solcher Abläufe zu verbessern, entwickelt der Verpackungsmaschinenhersteller Schubert sein modulares Roboterportfolio permanent weiter. Neu sind die Pick&Place-Roboter der T-Reihe. Mit den Modellen T4 und T5 können Anlagen noch spezieller auf Kundenanforderungen und Leistungsbereiche abgestimmt werden. Im Einsatz sind die neuen Roboter bereits bei einem Süßwarenhersteller und Konditor.‣ weiterlesen

In der vollautomatischen Verkaufslösung der Dorfmetzgerei Klein in Nersingen-Straß übernimmt ein Motoman-Roboter von Yaskawa in einer vom Sondermaschinenbauer Kirschenhofer entwickelten Anlage komplexe Handling-Aufgaben. ‣ weiterlesen

Syntegon erweitert sein Portfolio für Zweitverpackungen um die Anlage Sigpack TTMD. Sie kombiniert Kernkomponenten der TTM-Plattform mit einer oder mehreren integrierten Deltaroboterzellen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Parallelroboter iX3 und iX4 von Omron bieten hohe Geschwindigkeit und Flexibilität für Verpackungs- und Material-Handling-Anwendungen. Sie sind mit hoher Nutzlast und hoher Geschwindigkeit für schnellere und flexiblere Kommissionier- und Verpackungsanwendungen konzipiert. ‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Camozzi Automation hat sein Handling-Sortiment um einen weiteren Greifer ergänzt. Die Parallelgreifer der Serie CGSP mit T-Führung sind selbstzentrierend, in den vier verschiedenen Baugrößen 20, 25, 32 und 40mm erhältlich und zeichnen sich durch eine hohe Zuverlässigkeit und Präzision aus. Durch die verwendeten Werkstoffe und Oberflächenbeschichtung erhalten sie eine lange Lebensdauer. ‣ weiterlesen

Die 3D-Kompaktsensoren von AT - Automation Technology sind nach einem modularen Konzept entwickelt und flexibel zu adaptieren. Sie verfügen über eine Auflösung von 4.096 Messpunkten und eine Profilgeschwindigkeit von 200kHz. Die folgenden Applikationsbeispiele zeigen, dass die Senoren in zahlreichen Industriesektoren branchenübergreifend einsetzbar sind.‣ weiterlesen

Das modulare Greifsystem mGrip von Softrobotics ist eine Suite konfigurierbarer Greifer- und Steuerungsprodukte, die eine zuverlässige Hochgeschwindigkeitskommissionierung von schwer zu greifenden Gegenständen in der Lebensmittel- und Konsumgüterindustrie ermöglichen soll. Die lebensmittelechte Greiflösung wurde jetzt mit weiteren Funktionen ausgestattet, um die Zuverlässigkeit der Greifer zu verbessern, die Beständigkeit bei einer Hochdruckreinigung zu erhöhen und die Anwendungsmöglichkeiten in der Industrie zu erweitern, insbesondere für die Protein- und Milchindustrie.  ‣ weiterlesen

Die Deltaroboter von Weiss eignen sich für schnelles Umsetzen, Verpacken, Montieren oder Sortieren und können mit zwei bis fünf Achsen mit bis zu drei translatorischen und optional zwei rotatorischen Freiheitsgraden ausgelegt werden. Der Arbeitsbereich liegt zwischen 200 und 2.000mm. ‣ weiterlesen

Verpackungsmaschinen müssen vor allem eines: schnell und präzise arbeiten. Die Lifgo-Zahnstangengetriebe von Leantechnik eignen sich besonders für diese Anwendungen, denn sie wurden speziell für hochgenaue Positionieraufgaben entwickelt. So lassen sich z.B. Tuben mit einer lückenlosen 360°-Beschriftung im Digitaldruck versehen, die Zahnstangengetriebe führen hier die Druckeinheit.‣ weiterlesen

Verpackungsmaschinen müssen vor allem eines: schnell und präzise arbeiten. Die Lifgo-Zahnstangengetriebe von Leantechnik eignen sich besonders für diese Anwendungen, denn sie wurden speziell für hochgenaue Positionieraufgaben entwickelt. So lassen sich z.B. Tuben mit einer lückenlosen 360°-Beschriftung im Digitaldruck versehen, die Zahnstangengetriebe führen hier die Druckeinheit. ‣ weiterlesen