Anzeige

Lösungen

Der modulare Aufbau und die Möglichkeit der Erweiterung durch Zusatzfunktionen bieten kurze Montage- und Inbetriebnahmezeiten und machen das mobile Robotersystem von KPI flexibel einsetzbar. Das Be- und Entladen erfolgt bei laufendem Prozess. Das System kann von der Montage, Fertigung und Logistik bis zur Qualitätssicherung und in Industriezweigen wie Automobil- oder Pharmaindustrie zum Einsatz kommen. 

Anzeige

GTech startet mit einer neuen Partnerschaft ins Jahr 2019. Speziell für diese Zusammenarbeit wurden die Rundtaktsysteme des Unternehmens in Kombination mit schnellen Scara-Montage- und Handling-Robotern zu einer Hochleistungsautomatisierung für kurze Taktzeiten weiterentwickelt.

Anzeige

Schmalz hat speziell für kollaborative Roboter mit Traglasten unter 4kg den Vakuumerzeuger ECBPM entwickelt. Der kleine Bruder der CobotPump ECBPi erzeugt elektrisch ein für die vollautomatische Handhabung von kleinen Teilen sowie für stationäre Handhabungsaufgaben notwendiges Vakuum.‣ weiterlesen

Gemeinsam mit dem Joint-Venture-Partner Franka Emika stellt Voith Robotics auf der Hannover Messe 2019 intelligente Lösungen im Bereich der automatisierten Produktion und Montage vor. Als Systemintegrator bietet Voith Robotics Komplettlösungen, durch die der kollaborative Roboter Panda von Franka Emika mit Komponenten von Drittherstellern integriert und seine flexible Softwareplattform mit speziellen Apps erweitert werden kann.‣ weiterlesen

Robotik ist die derzeit am schnellsten wachsende Technologie in der industriellen Produktion. Mit einer adaptiven Robotersteuerung können Anwender den Griff in die Kiste und lagerichtiges Ablegen von Teilen ohne Robotikspezialwissen und ohne Programmierkenntnisse konfigurieren. Mit den integrierten Simulationswerkzeugen lassen sich zudem alle Arbeitsschritte vollständig virtuell entwickeln, prüfen und optimieren. Das spart Zeit und Kosten im frühen Entwicklungsstadium einer Lösung.‣ weiterlesen

Das Entgraten ist ein elementarer Prozess bei der Herstellung einbaufertiger Kurbelwellen für PKW und LKW. Er ist in puncto Präzision besonders anspruchsvoll, gängige Verfahren sind daher meist mit hohen Investitionen verbunden und wenig flexibel. Indat hat eine robotergestützte Komplettlösung entwickelt, die auch bei kleinen Losgrößen wirtschaftlich arbeiten soll.‣ weiterlesen

Bin Picking steht jetzt auch für besonders kleine Bauteile und Behältermaße zur Verfügung. Multi-Stereo-Technologie ermöglicht die erforderliche Präzision und erreicht Scanzeiten im Millisekunden-Bereich.‣ weiterlesen

Yaskawa hat auf der Motek ein breites Spektrum für das automatisierte Handling gezeigt. Neben dem neuen Kleinroboter MotoMini, der erweiterten GP-Roboter-Serie und Easy Teaching für den kollaborativen Betrieb, stand dabei auch eine hochgenaue Bahnkontrollfunktion im Fokus.‣ weiterlesen

Ready2_palletize_light von Kuka ist ein für die Palettierung von leichter Ware konzipiertes Applikationspaket. Es besteht aus einem Roboter der KR-Cybertech-Familie, der Steuerung KR C4, einer Software zur Steuerung der gesamten Palettierzelle sowie zwei Abladestationen.‣ weiterlesen

In seiner Produktion setzt der Tankbauer Haase gezielt auf die Verbindung traditioneller Handarbeit und moderner Automatisierungstechnik. Mit diesem Ansatz konnte das Unternehmen seit der Einbindung eines ersten Roboters die Produktivität und Effizienz deutlich verbessern.‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Low-Cost-Automatisierung unterhalb der etablierten Automatisierer für nur wenige tausend Euro – das ist ein Wunsch vieler Anwender. Aber die Realisierung fällt oftmals schwer: Was passt zusammen? Wie gut ist die Lösung? Wer kann mich unterstützen? Auf der Hannover Messe 2019 präsentiert der Motion-Plastics-Spezialist Igus das Modell der neuen digitalen Online-Plattform rbtx.com.

Anzeige

Mit dem Diagnosegerät SafeVu von Automationware kann der Anwender die Bewegung einer linearen Struktur (Axis) steuern, in der ein kollaborativer Roboter montiert werden kann. Die Diagnose basiert auf einem Lidarradar, das auf einen Achswagen (ML 120 Pro) montiert ist und den Arbeitsbereich der Komponenten kontinuierlich analysiert, indem ein statisches Profil im Speicher (Arbeitsbereich) erstellt und mit der dynamischen Situation im Betrieb verglichen wird.

Anzeige

Eine kostengünstige Automatisierung mit Motion Plastics schaffen, das ist das Ziel von Igus. Auf der Hannover Messe 2019 stellt das Kölner Unternehmen den Robolink-DC-Gelenkarmroboter der neuesten Generation vor. Die kompakten leichten Gelenkarme setzen auf die Eigenschaften der Motion Plastics des Unternehmens: Leicht, schmier- und wartungsfrei, langlebig und kostengünstig in der Produktion.

Die Robotik- und Automatisierungstechnik ist nicht nur in Deutschland, sondern auch an den Hochschulen in Indien ein wichtiges Thema. Um die Forschung in den Bereichen voranzutreiben, arbeiten die Regierungen beider Länder intensiv zusammen.

Schnaithmann Maschinenbau ist seit Anfang des Jahres Mitglied in der Fachabteilung Integrated Assembly Solutions des VDMA-Fachverbandes Robotik und Automation.

Leicht, kostengünstig und schnell zupackend: Der Deltaroboter von Igus besteht aus wartungsfreien Zahnriemenachsen, schmiermittelfreien Koppelstangen, Encodern und Schrittmotoren und eignet sich als leichte Automatisierungslösung für Montageaufgaben.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige