Anzeige
Advertisement
Anzeige
Advertisement
Anzeige

Maschinenbeschickung

Assis-tec, ein italienisches Unternehmen, das elektronischen und mechanischen Service für Werkzeugmaschinen anbietet und sich auf CNC-Maschinen spezialisiert hat, bietet mit Robofeed eine kompakte Plug&Play-Automatisierungslösung für die Wartung von CNC-Maschinen an, die mit einem Fanuc-Roboter verbunden sind. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Maschinenserie Integrex i-H von Mazak ist mit dem flachen Frontdesign und dem hinten angeordneten Werkzeugmagazin speziell für die Automatisierung konzipiert. ‣ weiterlesen

Universal Robots hat eine neue Ausführung des Cobots UR10e herausgebracht, die über eine erhöhte Traglast von 12,5kg verfügt. Somit werden neue Möglichkeiten für Anwendungen wie Palettieren, Maschinenbeschickung und Verpacken geschaffen. Der Preis des Roboters bleibt dabei unverändert.  ‣ weiterlesen

Imminkhuizen Metaaltechniek hat sich auf die Produktion von Teilen für Maschinenbauer spezialisiert. Um diese zu automatisieren, fiel die Wahl auf das Maschinenbeladesystem Xcelerate von Cellro, das auch für die Produktion von Kleinserien geeignet ist. ‣ weiterlesen

Anzeige

In der zerspanenden Industrie besteht ein großer Mangel an Fachkräften. Dieser Mangel wird sich in Zukunft noch vergrößern: es gehen mehr Fachkräfte weg als hinzukommen. Die Robotisierung bietet hier eine Lösung. Mithilfe der intelligenten Automatisierungslösungen von Cellro Automation, wie z.B. die automatischen Beladesysteme Xcelerate oder Elevate, können sich Fachleute mehr auf ihre spezifischen Qualitäten konzentrieren.  ‣ weiterlesen

Anzeige

Welche Weichen können Maschinenhersteller schon heute stellen, um für zukünftige Entwicklungen gewappnet zu sein? Die Digitalisierung und die damit verbundenen Herausforderungen der weltweiten Vernetzung, Industrie 4.0 und die intelligente IT-Integration beschäftigen durchgehend alle Branchen. Keba bietet mit Kemro X eine Automatisierungslösung, die Roboter- und Maschinensteuerung zusammenführt.‣ weiterlesen

Anzeige

Das Bestücken von Produktionsmaschinen lässt sich per Roboter flexibel automatisieren. Sherpa Robotics hat seinen Beladeroboter nun außerdem mit dem ClampBooster von Idee-Werk ausgestattet, ein Elektromotor zur Automation des mechanischen Schraubstocks als Drehmomentschrauber. Die Verbindung von SherpaLoader und Drehmomentschrauber ermöglicht die Umstellung zur robotergestützten Beladung einer Fräsmaschine ohne kostenintensiven Maschinenumbau.‣ weiterlesen

Das Bestücken von Produktionsmaschinen lässt sich per Roboter flexibel automatisieren. Sherpa Robotics hat seinen Beladeroboter nun außerdem mit dem ClampBooster von Idee-Werk ausgestattet, ein Elektromotor zur Automation des mechanischen Schraubstocks als Drehmomentschrauber. Die Verbindung von SherpaLoader und Drehmomentschrauber ermöglicht die Umstellung zur robotergestützten Beladung einer Fräsmaschine ohne kostenintensiven Maschinenumbau. ‣ weiterlesen

Bei der Firma Kordel Antriebstechnik wurde im Rahmen eines umfangreichen Automatisierungsprojektes eigens eine weitere Fertigungshalle mit fünf Bearbeitungszentren zum Fräsen und Bohren gebaut. Hier werden nun Getriebeteile montagefertig bearbeitet. Ein entscheidender Aspekt bei dem gesamten Projekt war es, die Rüstzeiten zu reduzieren, die an den vorhandenen Stand-Alone-Maschinen etwa ein Drittel der gesamten Maschinenzeit beanspruchen.  ‣ weiterlesen

Beschickungsroboter von Cellro CNC Automation können in einem voll automatisierten Prozess zwischen verschiedenen Produktserien schalten. ‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Das PHS 800 Allround ist das neueste Mitglied der PHS-Allround-Familie von Liebherr-Verzahntechnik. Es hat einen schmaleren Aufbau als das PHS 1500 Allround und eignet sich daher besonders für die automatisierte Beladung kleinerer Werkzeugmaschinen. Das Grundprinzip der modularen Bauweise und der universellen Einsetzbarkeit und Erweiterbarkeit behält es jedoch bei. ‣ weiterlesen

Staveb Automation setzt in seinen Lösungen für das Be- und Entladen von CNC- und anderen Fertigungsmaschinen, das Aufnehmen und Sortieren von Bauteilen, das Verpacken oder Garnieren von Nahrungsmitteln oder das Schweissen, Löten oder Dispensen von Klebstoffen die kollaborativen TM-Roboter von Omron ein. ‣ weiterlesen

Im polnischen Nowa Ruda produziert das Joint Venture Morat Swoboda Motion Antriebskomponenten für elektromobile Applikationen. Zum Einsatz kommen hier Bearbeitungsmaschinen inklusive Palettiersystem und Roboter. Die Sechsachser sorgen für das Teile-Handling sowie die Be- und Entladung der Werkzeugmaschinen.‣ weiterlesen

Im Rahmen seiner neuen Generation an Cobots hat ABB den sechsachsigen GoFa CRB 15000 vorgestellt. Der Roboter ist einfach zu installieren und zu bedienen. Außerdem ist er dafür ausgelegt, direkt und kontinuierlich mit Menschen zusammenzuarbeiten.  ‣ weiterlesen

Der Scara-Roboter i4H von Omron folgt auf die jüngste Version des i4L, der für leichte Anwendungen ausgelegt ist. Bei der neuen Serie wurde ein Ethercat-Modul integriert, das direkt am Roboterarm angeschlossen ist. Der Roboter bietet eine interaktive Wartung als integrierte Out-of-the-Box-Funktion. Er kann schwere Nutzlasten bis zu 15kg bewältigen und ist damit geeignet für die Maschinenbestückung oder -entladung.  ‣ weiterlesen

Der Roboter Motoman GP4 erweitert das Portfolio kompakter und schneller Sechsachsroboter von Yaskawa um eine Variante mit 4kg Traglast. Mit Achsgeschwindigkeiten bis zu 1.000°/s zeichnet sich der Kleinroboter vor allem durch Agilität und Schnelligkeit aus. ‣ weiterlesen