Anzeige
Anzeige

News & Normen

Matthias Fritz ist Ende Januar 2019 als Geschäftsführer Technik von Fanuc Deutschland zurückgetreten. Fritz war 2011 als Technischer Leiter zu Fanuc Robotics gekommen und im November 2016 zum Geschäftsführer Technik berufen worden. 

Interroll hat Zahlen für das Geschäftsjahr 2018 vorgelegt: Der Bestelleingang steigt auf umgerechnet ca. 522,5Mio.€. Das sind 29,4% mehr gegenüber dem Vorjahr. Der Nettoumsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um 24,3% auf umgerechnet ca. 493,8Mio.€.‣ weiterlesen

Das Great Barrier Reef in Australien besteht aus Tausenden von Riffen und Hunderten von Inseln, die wiederum über 600 verschiedene Stein- und Weichkorallen beherbergen. Doch diese Korallen sind in Gefahr, denn der Dornkronenseestern vernichtet große Korallenflächen und ist vermutlich für 42 Prozent des Korallenschwunds verantwortlich. Mit einer autonomen Unterwasserdrohne sagen die Wissenschaftler von der Queensland University of Technology den Seesternen nun den Kampf an.‣ weiterlesen

Anzeige

Zalando testet wie Robotik intelligent in der Logistik eingesetzt werden kann. Anfang 2018 hatte Zalando Anteile am Startup Magazino erworben, das Roboter für die Intralogistik entwickelt. Seitdem sind zwei Toru-Roboter bei Zalando in Erfurt im Praxistest: Die Roboter werden in die nötigen Prozesse eingearbeitet und unterstützen die menschlichen Mitarbeiter in den Bereichen Einlagern und Kommissionieren von Ware.‣ weiterlesen

Drag&Bot ermöglicht mit der gleichnamigen Software die Programmierung von Industrierobotern ohne Entwicklerkenntnisse. Mit dem Betriebssystem lassen sich via Drag&Drop aus verschiedenen Bausteinen Roboterprogramme zusammensetzen.

Teilnehmer der 3. Fachkonferenz Losgröße 1 erwarten in Speyer am 26. und 27. Februar spannende Impuls- und Fachvorträge, Round-Table-Diskussionen und eine Werksbesichtigung in der Unimog-Fertigung von Daimler in Wörth am Rhein.

Cobots, Digital Twins, additive Fertigung oder Lösungen für die Smart Factory: Unter dem Leitthema ‚Integrated Industry – Industrial Intelligence‘ stellt die Hannover Messe 2019 Neuheiten und Lösungen zur digitalen Vernetzung von Mensch und Maschine zur Zeit der künstlichen Intelligenz vor. 

Groß, orange und hinter einem Schutzzaun – die Vorstellung der Deutschen von Robotern in der Arbeitswelt ist seit Jahren unverändert. Und so sehen nach wie vor 71% der Arbeitnehmer deren Einsatzgebiet vor allem in der Industrie, um gefährliche oder körperlich schwere Arbeiten zu verrichten. Roboter als Dienstleister oder Servicekräfte können sich hingegen nur 41% vorstellen, für Einsätze in der Krankenpflege reicht die Vorstellungskraft sogar nur bei 14%. 

Righthand Robotics hat 23Mio.US$ in einer Finanzierungsrunde der Serie B unter der Leitung von Menlo Ventures erhalten.

Die 17. Logimat findet vom 19. bis 21. Februar auf dem Messegelände Stuttgart statt. Internationale Aussteller zeigen Technologien, Produkte, Systeme und Lösungen zur Rationalisierung, Prozessoptimierung und Kostensenkung der innerbetrieblichen logistischen Prozesse.

Das könnte Sie auch interessieren

Mensch und Roboter rücken in der modernen Produktion noch enger zusammen. Schutzzäune verschwinden und ortsflexible Roboter werden benötigt, um flexible, aber gleichzeitig sichere Automatisierungslösungen im Zeitalter von Industrie 4.0 zu realisieren. Eine neue zaunlose Lösung ermöglicht es nun, auch große Industrieroboter mobil einzusetzen.‣ weiterlesen

Heidrive bietet auf Basis eines neu entwickelten modularen Baukastens speziell konzipierte Antriebe für Roboter- und FTS-Hersteller. Bei den integrierten Antrieben wird ein 24/48V-Regler direkt im Motorprofil platziert, wodurch der Einbau in einen Roboterarm aufgrund der Kompaktheit leicht möglich ist. Die Integration der Servoregler macht Schaltschränke verzichtbar und der Verdrahtungsaufwand lässt sich reduzieren.‣ weiterlesen

MLR hat einen modular-standardisierten Baukasten für fahrerlose Transportfahrzeuge (FTF) entwickelt. Damit lassen sich Fahrzeuge schnell und kostengünstig für die spezifischen Anforderungen der Anwender konzipieren.‣ weiterlesen

Anzeige

Sumitomo stellt mit Altax Neo eine Serie von Cycloidgetrieben vor, die auf die Anforderungen für fahrerlose Transportsysteme und Gabelstapler-Lenkgetriebe angepasst ist.‣ weiterlesen

Die Elektromobilität stellt die Automobilindustrie vor große Herausforderungen. Akkus stellen einen wesentlichen Kostenfaktor dar und ihre Technik entwickelt sich sprunghaft. Die Montage verlangt daher ein hohes Maß an Flexibilität. Fahrerlose Transportsysteme (FTS) bieten deswegen eine gute Möglichkeit zum Aufbau agiler Produktionsanlagen.‣ weiterlesen

Das mobile Robotersystem Helmo von Stäubli Robotics kann, einmal angelernt, nahezu jede manuelle Tätigkeiten an Montagelinien übernehmen. Dabei navigiert der Produktionsassistent selbständig zu seinem Arbeitsplatz, verringert seine Geschwindigkeit oder bleibt stehen, wenn ihm menschliche Kollegen zu nahe kommen, um dann seine Fahrt zielgerichtet fortzusetzen.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige