Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

News & Normen

Am Ende hat es mit der Regierungsbildung ja doch noch geklappt. Dr. Angela Merkel ist zum vierten Male in Folge zur Bundeskanzlerin gewählt worden. Und zum vierten Male steht in den To-Do-Listen des Koalitionsvertrages und von Merkels Regierungsprogramm die Digitalisierung wieder ganz oben an. Beobachter fragen sich: Wozu? Deutschland hat die letzten zwölf, dreizehn Jahre auch ohne dieses neumodische Zeug gemeistert.‣ weiterlesen

Anzeige

Auf der Rehacare im vergangenen Jahr hatte Lio seinen ersten Auftritt in der Öffentlichkeit. F&P Robotics zeigte den einarmigen Serviceroboter, der einige der Probleme lösen soll, die mit dem demografischen Wandel der Gesellschaft einhergehen: erhöhte Anforderungen in der Seniorenbetreuung, zunehmender Kostendruck und eine steigende Zahl von Menschen, die auf Unterstützung im Alltag angewiesen sind. Doch der Hersteller des mobilen Roboters denkt bereits weiter.‣ weiterlesen

Anzeige

Homag und Kuka haben auf der Messe Holz-Handwerk den Abschluss einer strategischen Partnerschaft bekanntgegeben. Vereinbart wurde die Zusammenarbeit bei globalen Entwicklungsprojekten.‣ weiterlesen

Anzeige

Die vierte industrielle Revolution lässt für die Montage große Umbrüche erwarten. Wie diese zu meistern sind, diskutierten am Dienstag und Mittwoch die Teilnehmer des 29. Deutschen Montagekongress. Das Themenspektrum reichte von Standortaspekten über Digitalisierung und den Wandel der Montage bis hin zum Erfolgsfaktor Mensch und Zukunftstrends.‣ weiterlesen

Anzeige

Die IEEE Robotics and Automations Society hat ihre Prognosen für das Marktvolumen der Automobilrobotik veröffentlicht. Dieses wurde 2016 auf über 4Mrd.US$ geschätzt und soll bis zum Jahr 2024 die Grenze von 210.000 Einheiten übertreffen. Hiernach führen die Fortschritte in der multifunktionalen Robotik zu immer schneller aufeinander folgenden Produktionszyklen.‣ weiterlesen

Anzeige

Die Panasonic Corporation feiert in diesem Jahr ihr hundertjähriges Bestehen. Entstanden ist das Elektronikunternehmen aus der Firma Matsushita Electric Housewares Manufacturing Works, das Konosuke Matsushita (Bild) im März 1918 in einem kleinen Dorf in Japan gegründet hat.‣ weiterlesen

Das Marktsegment Robotik und Automation in Deutschland hat 2017 ein Rekordumsatzvolumen von 14,5Mrd.€ erreicht – das entspricht einem Plus von 13% im Vergleich zum Vorjahr. Für 2018 prognostiziert der Fachverband Robotik + Automation des VDMA ein Branchenwachstum von 9% auf 15,8Mrd.€.‣ weiterlesen

Anzeige

Nabtesco hat Anfang Juni eine neue Niederlassung in Stuttgart eröffnet und betreut von dort aus seine Kunden im Raum Südwestdeutschland und der Schweiz. Der Standort ergänzt die Düsseldorfer Europazentrale des Herstellers und ist für Vertrieb und Service im Bereich Precision verantwortlich.‣ weiterlesen

Mit rund 1,8Mio. Industrierobotern hat der Bestand in den Fabriken weltweit einen neuen Rekord erreicht.‣ weiterlesen

Die schwedische Sandvik hat angekündigt für knapp 360Mio.€ die französische Metrologic Group übernehmen zu wollen. Metrologic hat seinen Sitz in Meylan und ist Spezialist für Softwarelösungen für dimensionale Messaufgaben. Der Umsatz der Franzosen betrug im letzten Jahr 43,3 Mio.€.‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Auf der diesjährigen Automatica präsentiert Bluhm Systemlösungen für das automatisierte Beschriften und Etikettieren von Produkten und Verpackungen. So wird auf der Messe in München u.a. eine Lösung gezeigt, bei der ein Roboterarm ein Produkt zum Beschriften zuführt.‣ weiterlesen

Anzeige

Montagevorgänge sind mitunter sehr monoton und dadurch ergonomisch belastend. Zweiarmroboter eignen sich z.B. für das autonome Zusammenfügen von Kleinteilen für Schiebebeschläge von Möbeln und nehmen den Mitarbeitern diese ermüdenden Arbeiten ab. Sie lassen sich zudem leicht vor Ort programmieren und auch an anderen Stationen in der Fertigung flexibel einsetzen.‣ weiterlesen

Anzeige

Neue Roboter, praxisgerechte Applikationen und eine IoT-Lounge sind die zentralen Anlaufpunkte des Messestandes von Fanuc auf der Automatica. Zusammen mit Systempartnern und Integratoren zeigt das Unternehmen unter dem Motto 'Automated Intelligence', was heute in der Automation schon machbar ist und in welche Richtung man die Entwicklung forcieren will.‣ weiterlesen

Anzeige

Sigmatek präsentiert auf der Automatica verschiedene Neuheiten für die Verbesserung von automatisierten Produktionsprozessen. Zu den Highlights zählen eine leistungsstarke und flexible Steuerungseinheit, ein Modul für die übersichtliche Darstellung von Systemprozessen sowie ein IPC, der als lokaler Speicher oder IoT-Gateway zur Cloud agieren kann.‣ weiterlesen

Anzeige

In der industriellen Produktion sind Roboter nicht mehr wegzudenken. Ganz im Gegenteil: Die Anzahl der eingesetzten Roboter steigt stetig. Damit einhergehend braucht es viele qualifizierte Fachkräfte für die Programmierung, Wartung und Beratung. Die nötigen Fähigkeiten und Kenntnisse kann auch ein Fernlehrgang vermitteln.‣ weiterlesen

Anzeige

BLDC-Motoren sind als Antriebe u.a. gut für den Einsatz in der Robotik geeignet. Das stellt z.B. der Leichtbauroboter Sawyer unter Beweis.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige