Anzeige
Anzeige

News & Normen

Hilpert Electronics hat mit dem taiwanesischen Roboterhersteller Techman Robot einen neuen Produktlieferanten aufgenommen. Mit diesem Schritt erweitert der Schweizer Distributor für die Elektronikindustrie sein Portfolio um die Robotik. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Robotikindustrie verzeichnete 2019 Rekordinvestitionen in Höhe von 46Mrd.US$. Jüngsten Zahlen des Technologieberatungsunternehmens Abi Research zufolge flossen insgesamt 17,8Mrd.US$ in Akquisitionen und weitere 29Mrd.US$ in Investitionen. Der größte Teil der Mittel konzentrierte sich auf autonome Personenkraftwagen, chirurgische Robotik und Lagerautomatisierung mit einem beträchtlichem Wachstum für Feldroboter und Drohnendienste.  ‣ weiterlesen

Sherpa Mobile Robotics stattet seine mobilen, kollaborativen Roboter jetzt mit den induktiven Ladesystemen der Serie EtaLink 3000 von Wiferion aus. Der französische Robotikspezialist entwickelt autonome Roboter für die Logistik und Produktion. ‣ weiterlesen

Eigentlich sollte an dieser Stelle ein Text über Cobots stehen, doch die Ergebnisse einer Umfrage des Institutes für Demoskopie, Allensbach, lassen aufhorchen: In Deutschland fürchten sich Menschen weniger vor einer Covid19-Infektion als vielmehr vor dem Einfluss der Corona-Pandemie auf ihr persönliches Leben. Und sie haben Recht. Ironie an: Fast 8.600 Corona-Tote hierzulande sind dieser Sorge bereits enthoben worden. Ironie aus.‣ weiterlesen

Anzeige

Das Robogoniometer von TÜV Süd ermöglicht automatisierte Tests der Lebensdauer und Gleichmäßigkeit von Leuchtmitteln und Displays. Dadurch können wesentlich mehr Daten als bisher für eine detaillierte Analyse des Lichts und zur Optimierung der Produkte gewonnen werden.‣ weiterlesen

Anzeige

Wenige rechtliche Begriffe werden so oft durcheinander geworfen wie die Risikobeurteilung und die Gefährdungsbeurteilung. Das gilt leider auch im Bereich der Robotik, weswegen ich Sie nochmals dazu bei der Hand nehmen und durch die Rechtslage führen möchte.‣ weiterlesen

Aufgrund steigender Nachfrage nach den Industrierobotern der Horst-Linie hat Fruitcore Robotics seine Produktionskapazität erweitert. Der Konstanzer Roboterhersteller eröffnete Anfang Juli einen neuen Standort in Villingen-Schwenningen und vergrößert damit seine Produktionsfläche um 1.000qm. Pro Jahr sollen hier mehrere hundert Industrieroboter entstehen. ‣ weiterlesen

Die Tünkers-Gruppe hat die Mehrheit an der Nimak-Unternehmensgruppe übernommen. Die Produkte der Marke Nimak stehen ab sofort auch über das weltweite Vertriebsnetzwerk von Tünkers zur Verfügung. ‣ weiterlesen

Im November will Fronius sein neues Prototypenzentrum in Betrieb nehmen. Am Standort Wels, Oberösterreich, sollen dann individuelle Kundenlösungen entstehen und Kleinserien geschweißt werden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der Distributor Alexander Bürkle will sein Angebot mit dem neuen Geschäftsfeld Robotik ausbauen. Im Fokus stehen die Leichtbauroboter von Kassow Robots. ‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Das IWT veranstaltet am 14. Oktober 2020 den 2. Fachtag Robotik mit dem Fokus auf der Frage: Wie kann ein Roboter smart gemacht werden? Hierzu wird es spannende Vorträge geben, z.B. zum Robotiknetzwerk VOLKER oder zu ROS (Robot Operating System).  ‣ weiterlesen

Chris Price lenkt als neuer Managing Director die Geschäfte der England-Niederlassung von E&K Automation. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Transport- und Intralogistik-Branche. ‣ weiterlesen

Neue Technologien wie künstliche Intelligenz, Big Data und 5G treiben die Förderprogramme in Asien, Europa und Amerika an. Was genau sind die Ziele der offiziellen Forschungsförderprogramme und was lässt sich daraus ableiten? Dies wurde von der International Federation of Robotics zusammengestellt und in dem neuen Kompendium World Robotics R&D Programs veröffentlicht.‣ weiterlesen

Im Eilverfahren liefern die Unternehmen der Robotik und Automation derzeit Lösungen zur Bewältigung der Corona-Krise: Produktionslinien für die Massenproduktion von Atemschutzmasken werden kurzerhand aus dem Boden gestampft. Ein noch junger Roboterintegrator geht in Vorleistung und baut ein roboterbasiertes Drive-Thru für Corona-Tests - so wird medizinisches Personal geschützt. Roboter bringen Labore auf Speed - wichtig für Bluttests und die Entwicklung von Impfstoffen. Kommunikationsroboter bringen die Familie virtuell in das von Besuchsverboten geplagte Pflegeheim. Diese Beispiele zeigen: Es weht uns nicht nur eine kräftige Brise Gründer-Spirit um die Ohren, die Branche legt auch eine beeindruckende Beweglichkeit und Hilfsbereitschaft an den Tag.‣ weiterlesen

Die Auswirkungen von Sars-CoV-2 haben den Geschäftsverlauf von Kuka im ersten Quartal 2020 stark beeinflusst. Besonders stark machten sich die Ausfälle im Projektgeschäft bemerkbar. ‣ weiterlesen

Der Europäische Innovationsrat (EIC) unterstützt das Startup Cellumation bei der Weiterentwicklung seiner zellularen Fördertechnik. Die EU finanziert damit die Weiterentwicklung des zellular konzipierten Förder- und Positioniersystem Celluveyor für den Materialfluss in intelligenten Logistikzentren und Fabriken. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige