Anzeige
Anzeige
Anzeige

News & Normen

Ab August dieses Jahres ist die Zimmer Group mit einer eigenen Dependance in Querétaro, Mexiko, vertreten und bleibt damit weiter auf Wachstumskurs. ‣ weiterlesen

Die zweite Bauphase des Logistikbetriebszentrums von Jaguar Land Rover in der Nähe von Solihull in den britischen West Midlands ist in Kooperation mit Dematic angelaufen. ‣ weiterlesen

Anzeige

ABB hat heute die Übernahme von Asti Mobile Robotics bekannt gegeben. Das Unternehmen verfügt über ein großes Produktportfolio an fahrerlosen Transportsystemen für alle wichtigen Einsatzgebiete, das von einer eigenen Software Suite unterstützt wird. Damit erweitert ABB das eigene Angebot an robotergestützten Automatisierungslösungen. Die Akquisition ist ein wesentlicher Bestandteil der Wachstumsstrategie von ABB.  ‣ weiterlesen

Anzeige

Um seine Entwicklungs- und Support-Kapazität für den europäischen Markt in der deutschen Landesgesellschaft zu konzentrieren, hat Fanuc mit dem Spatenstich am vergangenen Freitag die Erweiterung des Standorts in Neuhausen auf den Fildern eingeleitet. Bis Frühjahr 2023 soll ein neues Gebäude mit 6.000qm gebaut und eröffnet werden. „Es ist sehr wichtig, das Ohr am lokalen Markt und den Bedürfnissen der hiesigen Anwender zu haben“, sagt Europa-Chef Shinichi Tanzawa (Bild). ‣ weiterlesen

Anzeige

ViscoTec hat einen Wechsel in der Führungsetage bekanntgegeben. Der langjährige Geschäftsführer im kaufmännischen Bereich, Georg Senftl, verabschiedet sich zum Jahresende in den Ruhestand. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit Dr. Tosja Zywietz, Mitglied des Vorstands von Sick, und Rolf Adam, SVP and General Manager DACH bei Hitachi Solutions Europe, gehören nun zwei renommierte Führungspersönlichkeiten neu zum Management-Board von Wiferion. ‣ weiterlesen

Visual Components hat mit Planetsoftware einen Partner gewonnen, der als Systemhaus für CAD-, CAM-, CAE- und PDM-Lösungen Unternehmen aller Größen aus verschiedenen Branchen betreuen soll. ‣ weiterlesen

Zebra Technologies hat bekanntgegeben, dass eine Übernahme von Fetch Robotics geplant ist. Zebra Technologies wird voraussichtlich 290Mio.US$ für 95% des Unternehmens zahlen. ‣ weiterlesen

Vision Markets hat sein Team weiter ausgebaut und reagiert damit auf die wachsende Nachfrage nach Unterstützung beim Markenaufbau und der Lead-Generierung. Mit seiner über 14-jährigen Erfahrung als ehemaliger Marketingdirektor eines führenden Kamera-OEMs leitet Jean-Philippe Roman (Foto, links) nun das Marcom-Consulting-Geschäft von Vision Markets. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mitte Juni wirkte der TeDo Verlag an den Web-Sessions der All About Automation mit, unter anderem auch zum Themenbereich Robotik und Automation. Für Interessierte sind alle Web-Sessions jetzt auch online abrufbar. ‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Dürr forciert den Ausbau seines Automatisierungsgeschäfts in der Medizintechnik mit einer weiteren Akquisition. Zum 1. Juli dieses Jahres hat der Konzern 100 Prozent an dem deutschen Maschinenbauer Hekuma mit rund 40Mio.€ Umsatz erworben. ‣ weiterlesen

Kawasaki Robotics EMEA will sein europäisches Netzwerk mit dem Start des neuen Iberian HUB stärken. Die strategische Vereinbarung zwischen Kawasaki Robotics und Larraioz Elektronika ist ab Juli dieses Jahres gültig. ‣ weiterlesen

Bis jetzt hat Cellro die Benelux-Länder und Deutschland direkt aus den Niederlanden heraus bedient. Seit April dieses Jahres hat das Unternehmen seinen Geschäftsbetrieb nun auch direkt in Deutschland aufgenommen, am neuen Standort in Diemelsee. ‣ weiterlesen

Das Münchner Robotik-Start-up Agile Robots hat Sebastian Lars Lange zum Director Sales & Business Development ernannt. In seiner neuen Position übernimmt er ab dem 1. August dieses Jahres den Aufbau und die Koordination der Vertriebsorganisation des Unternehmens. ‣ weiterlesen

Williams Advanced Engineering, Aerofoil-Energy und Inovo Robotics arbeiten gemeinsam an einem neuen Roboter-Testprogramm zur Verbesserung der Effizienz von Supermarktkühlschränken. ‣ weiterlesen

Mit der sogenannten Forschungszulage können Unternehmen mit Sitz in Deutschland eine Steuergutschrift von bis zu 1Mio.€ pro Jahr erhalten, wenn sie forschen und entwickeln. Interessant ist das insbesondere für mittelständische Unternehmen. Die Spanne der förderwürdigen Projekte ist breit: Unternehmen können die Forschungszulage nicht nur für Grundlagenforschung erhalten, sondern auch für industrielle Forschung, Auftragsforschung oder die Entwicklung neuer Produkte.‣ weiterlesen