Anzeige

News & Normen

Neue General Secretary des IFR (International Federation of Robotics) ist Dr. Susanne Bieller, die die Nachfolge von Gudrun Litzenberger antritt, die Ende April in den Ruhestand geht.

Die Integrated Assembly Solutions (IAS) konnte 2018 ihren Wachstumskurs fortsetzen. Der Umsatz der Hersteller von Montage- und Handhabungstechnik aus Deutschland stieg 2018 um 9% auf insgesamt 8,3Mrd.€.

Um 6% konnte Fanuc Deutschland seinen Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr steigern. Mit knapp 243Mio.€ erzielte die deutsche Landesgesellschaft in Sachen Factory Automation ihr bislang bestes Ergebnis.

Anzeige

InSystems Automation feiert in diesem Jahr 20-jähriges Firmenbestehen. Das Berliner Unternehmen am Wissenschaftsstandort Adlershof hat sich von einem Industriesoftwarehersteller zu einem Maschinenbauer entwickelt, der mittlerweile zu den führenden Herstellern für individuelle Transportroboter gehört.

Unter dem Motto ‚Smart up your plant‘ veranstaltete Dürr vom 13. bis zum 17. Mai am Unternehmenssitz in Bietigheim-Bissingen eine Open-House-Woche, die mit über 1.000 Besuchern, in der Hauptsache potenzielle Kunden aus dem Automobilbereich, sehr gut besucht war. Die Veranstaltung teilte sich in vier unterschiedliche Cluster zu den Themen Smart & Digital, Process & Performance, Automation & Accurancy sowie Color & Coating auf.

Eine Produktion, deren Fertigungskosten pro Stück völlig unabhängig von den Losgrößen sind? Die Besucher des Open House von Fastems können das vom 5. bis 6. Juni in der Praxis erleben. Unter dem Motto ‚Losgrößenunabhängige Fertigungskosten – so wird’s gemacht‘ präsentiert das Unternehmen bei Norbert Kempf CNC-Technik in St. Ingbert (Saarland) eine Lösung, mit der das Folgerüsten an Maschinen komplett automatisiert werden konnte. 

Die Automate, Nordamerikas größte Messe für Trends in der Automatisierungsbranche, konnte dieses Jahr nach vorläufigen Zahlen mehr als 20.000 Besucher vorweisen – ein Plus von 25 Prozent gegenüber 2017.

Als Referenz an eine 30-jährige Erfolgsgeschichte liefert Weiss die 111.111ste Bestellung seines Rundtisches aus der TC-Familie kostenfrei und in einer goldlackierten Sonderausführung aus. Die Kampagne soll auf die Präzision und Vielseitigkeit der Reihe aufmerksam machen.

Anfang Mai lancierte die Robatech-Gruppe mit Green Gluing einen neuen, modernen Firmenauftritt. Die Unternehmensgruppe ist spezialisiert auf nachhaltige Klebstoffauftragslösungen und will mit dem neuen Slogan eine Brücke zwischen industriellem Klebeprozess und ökologischen Grundwerten schlagen.

Im März hat Ralf Escher als CFO die kaufmännische Geschäftsführung bei Teamtechnik übernommen. Zuvor war er CFO für Nidec und kaufmännischer Geschäftsführer bei Schuler Automation.

Das könnte Sie auch interessieren

Auf der diesjährigen Automate in Chicago hat die International Federation of Robotics zu einem CEO Round Table geladen. Neben Zahlen, Fakten und Trends ging es dabei auch um das Global Race for Leadership in Robotics and AI.‣ weiterlesen

In der Anfang 2019 gegründeten OPC-UA-Initiative End-of-Arm Tools soll es um ein übergeordnetes Informationsmodell gehen, in dem Roboterwerkzeuge wie Greifer oder Schraubsysteme beschrieben werden. ROBOTIK UND PRODUKTION lässt Stefan Hoppe, President & Executive Director der OPC Foundation, sowie Andreas Faath, Leiter der Abteilung Interoperabilität OPC UA beim VDMA zu Wort kommen und ihre Sicht auf die Initiative darstellen.‣ weiterlesen

In der aktuellen Trendumfrage hat ROBOTIK UND PRODUKTION wieder namhafte Experten befragt, diesmal zum Thema Roboter in IoT und Cloud. Dabei ging es um Ressourcen moderner Clouds, Sprachsteuerung und Echtzeitfähigkeit. Es antworteten Christoph Groll, Head of IIoT Solutions bei Kuka, Nils Tersteegen, Marketingleiter bei Fanuc Deutschland, und Jan Metzner, Specialist Solutions Architect IoT, EMEA bei Amazon Web Services.‣ weiterlesen

Anzeige

Bei dem neuen Roboter-Rollfalzverfahren Smart Hemmer von Comau handelt es sich um eine kompakte, symmetrische Rollfalzvorrichtung, die komplexe Nähte schnell, flexibel und präzise falzt. Die Lösung eignet sich vor allem für Elektro-, Hybrid- und herkömmliche Leichtfahrzeuge, da sie es Autoherstellern ermöglicht, verschiedenartige Werkstoffe mit Hilfe eines Kaltverfahrens bei vollständiger Prozesskontrolle zu verbinden. 

Das Robotik-Startup Acutronic Robotics hat ein neuartiges Framework für Deep Reinforcement Learning (DRL) in der modularen Robotik entwickelt. ROS2Learn bietet einen Ansatz, bei dem der Roboter direkt mit den üblichen Roboterwerkzeugen trainiert werden kann.

Die Yamaha Factory Automation Section, eine Unterabteilung der Yamaha Motor Robotics Business Unit, hat ein Europa-Büro eröffnet, um den Support für Vertriebspartner und Kunden von industriellen Robotersystemen und -produkten zu verstärken.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige