Anzeige

News & Normen

Mitte April hat die Firma Agrostroj den 100. Schweißroboter von Cloos in Betrieb genommen. Ende der 90er Jahre nahm der Landmaschinenproduzent den ersten Roboter in Betrieb und investiert seitdem kontinuierlich in die automatisierte Schweißtechnik. Inzwischen verfügt Agrostroj über ein breites Spektrum an unterschiedlichen Roboteranlagen.‣ weiterlesen

Omron und Techman haben eine Vereinbarung zur Bildung einer strategischen Allianz für kollaborative Roboter unterzeichnet, unter der Omron die kollaborierenden Roboter der TM-Reihe von Techman über sein Vertriebsnetz unter einem Co-Branded-Logo weltweit vermarkten und verkaufen wird. Darüber hinaus wollen die Unternehmen bei der Entwicklung der nächsten Generation von kollaborativen Robotern zusammenarbeiten, sie einfacher in andere Fabrikautomatisierungsprodukte von Omron zu integrieren.‣ weiterlesen

Nabtesco hat Anfang Juni eine neue Niederlassung in Stuttgart eröffnet und betreut von dort aus seine Kunden im Raum Südwestdeutschland und der Schweiz. Der Standort ergänzt die Düsseldorfer Europazentrale des Herstellers und ist für Vertrieb und Service im Bereich Precision verantwortlich.‣ weiterlesen

Anzeige

E&K Automation, der Hersteller intelligenter Transportroboter für die Intralogistik, bestellt Andreas Böttner zum weiteren Geschäftsführer. Der 37-Jährige ist seit Mai 2011 im Unternehmen und war zunächst als Berater für die Restrukturierung der Einkaufsabteilung zuständig, kurze Zeit später übernahm er die Einkaufsleitung. Als Prokurist verantwortete er ab 2016 die Umsetzung der übergeordneten Unternehmensziele im operativen Tagesgeschäft.‣ weiterlesen

Robotiq zeigt auf der Automatica flexible Robotergreifer, die im Zusammenspiel mit kollaborativen Robotern von Universal Robots (UR) für eine Plug & Play-Integration ausgelegt sind. Anwender können Werkzeugwechsel vermeiden, indem sie für alle Bauteile nur einen programmierbaren Robotergreifer verwenden.‣ weiterlesen

Stuttgart wird vom 18. bis 22. September bereits zum 19. Mal zum Treffpunkt der spanabhebenden Metallbearbeitung. Rund 1.500 Aussteller präsentieren dann im Rahmen der AMB ihre Entwicklungen und Neuheiten auf einer Ausstellungsfläche von mehr als 120.000m². Mit der Sonderschau 'Digital Way' und dem dazugehörigen Kongress will die Fachmesse dem hohen Informationsbedarf der Industrie im Bereich Digitalisierung Rechnung tragen.‣ weiterlesen

Stuttgart wird vom 18. bis 22. September bereits zum 19. Mal zum Treffpunkt der spanabhebenden Metallbearbeitung. Rund 1.500 Aussteller präsentieren dann im Rahmen der AMB ihre Entwicklungen und Neuheiten auf einer Ausstellungsfläche von mehr als 120.000m². Mit der Sonderschau 'Digital Way' und dem dazugehörigen Kongress will die Fachmesse dem hohen Informationsbedarf der Industrie im Bereich Digitalisierung Rechnung tragen.‣ weiterlesen

Die aktuelle Ausgabe der inVISION ist erschienen und kann online kostenfrei und ohne Registrierung als PDF von der Homepage heruntergeladen werden. Neben der Messe Automatica stehen die Themen Deep Learning, Robot Inspection, Computertomographie und Objektive & Beleuchtungen im Fokus des Heftes.‣ weiterlesen

Mit rund 1,8Mio. Industrierobotern hat der Bestand in den Fabriken weltweit einen neuen Rekord erreicht.‣ weiterlesen

Stäubli Robotics und Schneider Electric haben eine langfristige Vereinbarung für die Integration von Scara-Robotern in die EcoStruxure-Machine-Architektur getroffen. Die Plattform bietet eine IoT-fähige, offene und interoperable Systemarchitektur, die Produkte, Edge Control und Apps sowie Analysen und Services vernetzen soll.‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Die Gewinner des ersten Win-A-Robot-Wettbewerbes von Epson für die Region EMEAR stehen fest. Es handelt sich bei allen Gewinnern um Projekte, in denen auf besonders innovative Weise Gebrauch von Maschinen sowie von der dazugehörigen Automatisierungstechnik gemacht wird. Sie entstammen Forschungs- und Lehrinstituten aus Ungarn, Irland, Deutschland, Italien und England.‣ weiterlesen

Fast 50.000 Roboter verkauft Yaskawa pro Jahr. Ein guter Teil davon soll künftig aus europäischer Produktion stammen. Deshalb hat das Unternehmen Anfang April im slowenischen Koevje ein neues Werk eröffnet. "Yaskawa ist zwar ein global tätiger Technologieprovider", so Executive Officer Manfred Stern bei der Eröffnung, "gleichzeitig wollen wir in Europa als lokaler Anbieter wahrgenommen werden."‣ weiterlesen

Die Automatisierung von Arbeit (Roboter als Kollege) ist lediglich der Anfang. Die nächste Stufe heißt Automatisierung von Arbeitsorganisation: Maschinen spielen Chef, treffen also konkrete Entscheidungen für den Arbeitgeber.‣ weiterlesen

Anzeige

Auf der diesjährigen Automate in Chicago hat die International Federation of Robotics zu einem CEO Round Table geladen. Neben Zahlen, Fakten und Trends ging es dabei auch um das Global Race for Leadership in Robotics and AI.‣ weiterlesen

In der Anfang 2019 gegründeten OPC-UA-Initiative End-of-Arm Tools soll es um ein übergeordnetes Informationsmodell gehen, in dem Roboterwerkzeuge wie Greifer oder Schraubsysteme beschrieben werden. ROBOTIK UND PRODUKTION lässt Stefan Hoppe, President & Executive Director der OPC Foundation, sowie Andreas Faath, Leiter der Abteilung Interoperabilität OPC UA beim VDMA zu Wort kommen und ihre Sicht auf die Initiative darstellen.‣ weiterlesen

In der aktuellen Trendumfrage hat ROBOTIK UND PRODUKTION wieder namhafte Experten befragt, diesmal zum Thema Roboter in IoT und Cloud. Dabei ging es um Ressourcen moderner Clouds, Sprachsteuerung und Echtzeitfähigkeit. Es antworteten Christoph Groll, Head of IIoT Solutions bei Kuka, Nils Tersteegen, Marketingleiter bei Fanuc Deutschland, und Jan Metzner, Specialist Solutions Architect IoT, EMEA bei Amazon Web Services.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige