Anzeige
Anzeige
Anzeige

Robot Vision

Visevi Robotics bietet mit ViseJoint einen bildverarbeitungsbasierten Drehgeber für allgemeine Winkelmessanwendungen ohne Sensoren am Robotergelenk an. Die Messung eines oder mehrerer Gelenke erfolgt mit Hilfe einer Vision-Software und einer Kamera, die die Gelenke betrachtet. Die Erfassung und Steuerung erfolgt rein kamerabasiert aus der Distanz. Mechanische Komponenten müssen also weder einen Sensor noch Elektronik oder Verkabelung integrieren.  ‣ weiterlesen

Anzeige

Das jüngste Mitglied der In-Sight-Produktfamilie von Cognex ist das In-Sight 2800, das den kombinierten Einsatz von Deep Learning und regelbasierten Tools in einer leicht verständlichen Benutzeroberfläche ermöglicht. Aufgrund von nachrüstbarem optischem Zubehör, wie mehreren Objektivvarianten und Highspeed-Flüssiglinsen, bietet In-Sight 2800 hohe Flexibilität, um zahlreiche Aufgabenstellungen in Produktion und Montage, wie unter anderem die einfache An-/Abwesenheitserkennung von Prüfobjekten oder auch komplexe Kategorisierungs- und Sortierprobleme, zu lösen. ‣ weiterlesen

Anzeige

MVTec präsentiert auf der Vision eine Deep-Learning-basierte Bin-Picking-Applikation. Dabei greift ein Robotiksystem mithilfe von Halcon beliebige Objekte mit unbekannten Formen. Die Anwendung verbindet 3D-Vision und Deep Learning mit dem Ziel, Greifflächen robust zu erkennen.  ‣ weiterlesen

Anzeige

Mech-Mind stellt die industrielle 3D-Kamera Mech-Eye LSR der vierten Generation vor. Im Vergleich zur vorherigen Generation bietet die neue Version eine um 100 Prozent verbesserte Umgebungslichtbeständigkeit, eine um 40 Prozent verbesserte Leistung bei Reflektionen und ist um 50 Prozent kompakter. Darüber hinaus bietet Mech-Eye LSR jetzt farbige 3D-Punktwolken für eine bessere 3D-Bildgebung. ‣ weiterlesen

Seit Kurzem ist das Ensenso SDK in Version 3.3 verfügbar. Es enthält unter anderem den neuen Partfinder, ein Modul zur Lokalisierung von Objekten. Das Tool bietet die Möglichkeit, eigene CAD-Geometrien zu laden und diese in den Punktwolken der Ensenso-3D-Kameras wiederzufinden. Durch die enge Verknüpfung mit Ensenso-spezifischen Kameraparametern bietet das Modul im Vergleich zu anderen verfügbaren 3D-Matching-Algorithmen Vorteile, wie die kombinierte Nutzung von Tiefeninformationen, Oberflächennormalen und Texturdaten.  ‣ weiterlesen

Scape erweitert seine Bin-Picking-Software um die Funktion 3D Object Recognition und erschließt somit neue Anwendungsbereiche. Der Erkennungsalgorithmus war bisher auf die Erkennung von 3D-Umgebungen in definierten Bereichen, wie z.B. in Behältern oder auf Umgreiftischen, begrenzt. Die neue Funktion ermöglicht nun die Erkennung von 3D-Daten überall im Sichtbereich des Scanners.  ‣ weiterlesen

Das Robot Image Capture Tool RCAM-5m-GE-50×4 von Evotron vereint alle Komponenten für die robotergestützte Bildaufnahme: eine hochauflösende CMOS-Kamera, ein LED-Ringlicht und eine digitale Beleuchtungssteuerung. Die Bahnsteuerung des Roboters triggert synchron die Beleuchtungssteuerung (kürzeste LED-Blitzzeiten bis zu 1µs). Die vier 90° Sektoren der LED-Ringbeleuchtung können in beliebiger Reihenfolge und Kombination angesteuert werden. ‣ weiterlesen

Auch wenn der Montageraum knapp bemessen ist, löst die 3D-ToF-Kamera Visionary-T Mini von Sick Aufgabenstellungen in stationären und mobilen Roboter-Applikationen, in denen Abstandsbilder und Umfeldszenarien zur Roboterführung erfasst werden sollen. Mit seinem 3D-ToF-Imager-Modul, das eine Auflösung von 512×424 Pixel erreicht und eine hohe Bilddynamik ermöglicht, erzeugt der Sensor fortlaufend präzise Intensitäts- und Tiefenwerte seiner Umgebung. ‣ weiterlesen

Vom 4. bis 6. Oktober 2022 findet die Vision-Messe für die industrielle Bildverarbeitung zum 30. mal in Stuttgart statt. Aktuell haben sich über 300 Unternehmen – und damit bereits jetzt mehr als im vergangenen Jahr – für die Messe angemeldet. ‣ weiterlesen

Mech-Mind hat auf der diesjährigen Automatica den Release einer neuen Version der Mech-Eye-3D-Kamera angekündigt. Das Modell UHP-140 wurde für Inspektionen und Messungen mit Genauigkeiten im µm-Bereich entwickelt und kann auch bei polierten, glänzenden und stark reflektierenden Oberflächen eingesetzt werden. ‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Vanderlande nimmt einen neuen Roboter zur Artikelkommissionierung in sein Smart-Item-Robotics-Portfolio auf. Der Roboter verfügt über eine intelligente Greiftechnik, ein Bildverarbeitungssystem und eine Steuerungssoftware. Der vom US-amerikanischen Unternehmen RightHand Robotics entwickelte und gebaute Kommissionierroboter eignet sich speziell für Lager und Vertriebszentren, in denen allgemeine Handelswaren verarbeitet werden.  ‣ weiterlesen

Durch die Einführung des neuen Features 3D Edges konnte die Gesamtleistung des Bin-Picking-Systems von Scape Technologies gesteigert werden, da die Teile nun zuverlässiger in der richtigen Position und Ausrichtung erkannt werden können. Aus dem CAD-Modell werden die erwarteten 3D-Umrisse extrahiert und als Teil der Erkennung mit den 3D-Umrissen des Scans verglichen. ‣ weiterlesen

Creaform hat die Markteinführung des neuen VXscan-R-Softwaremoduls für die Plattform VXElements 10 bekanntgegeben. Die neue Version bietet jetzt eine erweiterte Kompatibilität mit einer größeren Auswahl an Robotern, auch mit kollaborativen Robotern, wie dem CRX von Fanuc. ‣ weiterlesen

Automation Technology bietet mit seinem 3D-Kompaktsensor des Typs C5-2040CS für die Inspektion von Getränkecontainern einen Sensor an, der als Allrounder sowohl für die Flaschen- als auch für die Dosenkontrolle eingesetzt werden kann. Mit einer Auflösung von 2.048 Messpunkten pro Profil ist der Sensor nicht nur sehr präzise, er zeichnet sich auch durch eine hohe Geschwindigkeit von 25.000 Profilen pro Sekunde bei einer Sichtbreite von 100mm aus. ‣ weiterlesen

SensoPart hat seine Vision-Sensoren der Visor-Reihe mit einer neu gestalteten Version der Monitoring-Software SensoWeb ausgestattet. Neben dem aktuellen Status sind jetzt auch differenzierte statistische Auswertungen darstellbar. Neu in der Version 2022 ist die variable Bilddarstellung, die eine Anpassung an kleine und große Displaydiagonalen erlaubt.  ‣ weiterlesen

Mit dem PAM-System (Portable Automated Measurement System) präsentiert IBS eine mobile Scan-, Mess- und Inspektionslösung. Sie umfasst die gesamte Hardware einschließlich Vorrichtungen für die Befestigung von Sensoren am Roboter, Software, Installation, Service und Support. ‣ weiterlesen