Anzeige

ROBOTIK UND PRODUKTION 1 2019

Kuka hat seine Roboterserie KR Quantec neu aufgelegt. Die Serie wurde unter anderem im Hinblick auf Leistung, Wirtschaftlichkeit und Flexibilität verbessert.‣ weiterlesen

Gemeinsam mit dem Joint-Venture-Partner Franka Emika stellt Voith Robotics auf der Hannover Messe 2019 intelligente Lösungen im Bereich der automatisierten Produktion und Montage vor. Als Systemintegrator bietet Voith Robotics Komplettlösungen, durch die der kollaborative Roboter Panda von Franka Emika mit Komponenten von Drittherstellern integriert und seine flexible Softwareplattform mit speziellen Apps erweitert werden kann.‣ weiterlesen

Durch die zunehmende Automatisierung und das steigende Alter der Produktionsmitarbeiter wird eine korrekte Ergonomie immer wichtiger. Moderne Exoskelette können heute bereits die Werker entlasten und deren Arbeitsqualität fördern - bei gleichzeitiger Steigerung von Produktivität und Qualität. Eine solche Lösung bietet der Roboterspezialist Comau mit dem Exoskelett Mate.‣ weiterlesen

Anzeige

Blattfedern bestehen aus mehreren aufeinanderliegenden bogenförmigen Federblättern, die zu Federpaketen verbunden sind und sorgten schon in Kutschen für eine komfortablere Fahrt. Noch heute kommen Blattfedern im Automobilbau zum Einsatz. In Lkw, Geländewagen und Transportern dienen sie neben dem Fahrkomfort auch der Sicherheit. Ein Zweiachs-Linearsystem sorgt bei der Herstellung der Federn für eine hohe Positioniergenauigkeit.‣ weiterlesen

Fruitcore hat mit Horst einen Industrieroboter entwickelt, der ohne Fachkenntnisse schnell implementiert und einfach programmiert werden kann. Sein Name steht für Highly Optimized Robotic Systems Technology.

Matthias Fritz ist Ende Januar 2019 als Geschäftsführer Technik von Fanuc Deutschland zurückgetreten. Seine Aufgaben teilen sich bis auf Weiteres die beiden Geschäftsführer Ralf Winkelmann und Frank Wieland.

Der Onlineshop von Vieweg feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen. Hier finden Anwender zahlreiche Produkte für die Dosier- und Mischtechnik und haben nun auch die Möglichkeit mit den Mitarbeitern des Unternehmens zu chatten.

Am 7. Und 8. Mai dreht sich auf dem 3. Simulation Day von Machineering alles um die Software IndustrialPhysics, Simulation, virtuelle Inbetriebnahme und den digitalen Zwilling. 

Die Entgrat- und Finishingbearbeitung ist ermüdend und monoton. Hierfür hat FerRobotics seine neuen End-of-Arm-Lösungspakete für Endanwender entwickelt. Von komplexem Handling, Schleifen von Schweißnähten, Entgraten und Lackfinish (auch lebensmitteltauglich) bis zur partiellen Lackreparatur ist dabei alles abgedeckt. 

Hahn Automation hat den in Österreich ansässigen Komplettanbieter für automatisierte Montage- und Prüfanlagen DFT Maschinenbau als 100-prozentiges Tochterunternehmen übernommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Gewinner des ersten Win-A-Robot-Wettbewerbes von Epson für die Region EMEAR stehen fest. Es handelt sich bei allen Gewinnern um Projekte, in denen auf besonders innovative Weise Gebrauch von Maschinen sowie von der dazugehörigen Automatisierungstechnik gemacht wird. Sie entstammen Forschungs- und Lehrinstituten aus Ungarn, Irland, Deutschland, Italien und England.‣ weiterlesen

Fast 50.000 Roboter verkauft Yaskawa pro Jahr. Ein guter Teil davon soll künftig aus europäischer Produktion stammen. Deshalb hat das Unternehmen Anfang April im slowenischen Koevje ein neues Werk eröffnet. "Yaskawa ist zwar ein global tätiger Technologieprovider", so Executive Officer Manfred Stern bei der Eröffnung, "gleichzeitig wollen wir in Europa als lokaler Anbieter wahrgenommen werden."‣ weiterlesen

Die Automatisierung von Arbeit (Roboter als Kollege) ist lediglich der Anfang. Die nächste Stufe heißt Automatisierung von Arbeitsorganisation: Maschinen spielen Chef, treffen also konkrete Entscheidungen für den Arbeitgeber.‣ weiterlesen

Anzeige

Auf der diesjährigen Automate in Chicago hat die International Federation of Robotics zu einem CEO Round Table geladen. Neben Zahlen, Fakten und Trends ging es dabei auch um das Global Race for Leadership in Robotics and AI.‣ weiterlesen

In der Anfang 2019 gegründeten OPC-UA-Initiative End-of-Arm Tools soll es um ein übergeordnetes Informationsmodell gehen, in dem Roboterwerkzeuge wie Greifer oder Schraubsysteme beschrieben werden. ROBOTIK UND PRODUKTION lässt Stefan Hoppe, President & Executive Director der OPC Foundation, sowie Andreas Faath, Leiter der Abteilung Interoperabilität OPC UA beim VDMA zu Wort kommen und ihre Sicht auf die Initiative darstellen.‣ weiterlesen

In der aktuellen Trendumfrage hat ROBOTIK UND PRODUKTION wieder namhafte Experten befragt, diesmal zum Thema Roboter in IoT und Cloud. Dabei ging es um Ressourcen moderner Clouds, Sprachsteuerung und Echtzeitfähigkeit. Es antworteten Christoph Groll, Head of IIoT Solutions bei Kuka, Nils Tersteegen, Marketingleiter bei Fanuc Deutschland, und Jan Metzner, Specialist Solutions Architect IoT, EMEA bei Amazon Web Services.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige