Anzeige

Robotik und Produktion Newsletter 2 2018

In der vierzehnten Episode der YouTube-Interviewreihe Robots in Depth spricht Aseem Prakash vom Center for Innovating the Future im Interview mit Robotikexperte Per Sjöborg darüber, wie wir uns auf die Koexistenz mit Robotern und KI vorbereiten können.

Anzeige

Mit zwei neuen Modellen erweitert Yaskawa sein Portfolio an Motoman-Lackierrobotern. Die beiden Sechsachser zeichnen sich durch eine platzsparende und flexible Installation aus. Der Kompaktroboter MPX1150 wurde speziell für das Lackieren kleiner Werkstücke entwickelt. Das stärkere Modell MPX2600 eignet sich besonders für industrielle Beschichtungsanwendungen, z.B. für das Lackieren von Kleinstteilen. 

Anzeige

Dürr hat im Rahmen der fünften Dürr Challenge drei Studententeams eine Woche lang in die Technologiehochburgen Tokio, London und Silicon Valley geschickt. Aufgabe des Wettbewerbs war es, in der jeweiligen Stadt einen Kurzfilm zum Motto ‚Celebrate Innovation‘ zu drehen.

Anzeige
%title

Mobile Industrial Robots erwirtschaftete 2017 einen Jahresumsatz von 10Mio€. So erfüllt das Unternehmen sein selbst gesetztes Ziel, den Umsatz im vergangenen Jahr zu verdreifachen.

Anzeige

Der smarte Profinet-Parallelgreifer EGL von Schunk deckt mit einer variablen Greifkraft zwischen 50 und 600N ein breites Aufgabenspektrum ab. Im Kraftschluss kann er unterschiedliche Teile bis 3kg im Wechsel handhaben – Leiterplatten in der Elektronikindustrie ebenso wie Bauteile in der Konsumgütermontage oder im Maschinenbau.

Anzeige

Im Jahr 2017 konnte Rethink Robotics seinen Absatz im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppeln. Um den steigenden Bedarf an kollaborativen Robotern in zahlreichen Branchen und Ländern zu bedienen, hat das Unternehmen sein Team personell verstärkt.

Anzeige

Die Logimat als Fachmesse für Intralogistiklösungen und Prozessmanagement präsentiert sich vom 13. bis 15. März in insgesamt neun Hallen des Stuttgarter Messegeländes auf 120.000m². Darunter ist auch die gerade fertiggestellte Halle 10. Digitalisierung, Vernetzung, Künstliche Intelligenz und Big Data sind Schlüsselbegriffe im Zeitalter von Industrie 4.0 und dem Internet der Dinge. Die Fortschritte in IT und Technik und die damit verbundenen intelligenten, autonomen Systeme eröffnen ein neues Level für Produktivität und Wertschöpfung entlang der gesamten Supply-Chain sowohl in Produktion als auch im Lager und beim Versand.

Nachdem deutsche Unternehmen im Bereich der Consumer Electronics über Jahre hinweg dramatisch an Boden verloren haben, ist Synapticon nach der CES2018 für den Standort Deutschland wieder zuversichtlich. Auch wenn wesentliche Entwicklungen wie Smartphones, Navigationsgeräte, smarte TVs, Digitalradio und IoT-Geräten von den deutschen Unternehmen verpasst wurden, so bietet der Boom bei Haushalts- und Servicerobotern den deutschen Zulieferern große Chancen.

Die neu entwickelten Saugplattenüberzüge MTC von EuroTech werden aus einem öl- und silikonfreien Polyethylen hergestellt, das, solange es sich in einem guten Allgemeinzustand befindet, keine nachweisbaren Abdrücke auf Glas hinterlässt. Die reißfesten, anpassungsfähigen und atmungsaktiven Saugplattenüberzüge sind nicht fusselnd, antistatisch und zudem wasch- und nähbar.

Die Spindel- und Zahnriemenachsen ELGC mit innenliegender, geschützter Kugelumlaufführung von Festo eignen sich für XY-Bewegungen und vertikale Z-Bewegungen. Der Mini-Schlitten EGSC zeichnet sich durch einen ruhigen Spindellauf aus und ist für vertikale Z-Bewegungen oder geführte lineare Einzelbewegungen in jeder Einbaulage geeignet.

Das könnte Sie auch interessieren

Über neuartige und smarte Technologielösungen wie SuperTrak aus dem Hause B&R spricht Maurizio Tarozzi, Global Technology Manager Packing Solutions, im Interview mit ROBOTIK UND PRODUKTION. Gerade bei Verpackungsanwendungen werden solch intelligente Transportsysteme immer wichtiger. Aber auch die Integration von Robotern spielt eine große Rolle.‣ weiterlesen

Anzeige

Steigende Anforderungen im Bereich der Arbeitssicherheit, Ergonomie und Effizienz sowie der zunehmende Fachkräftemangel machen Automationslösungen auch für die anspruchsvollen Produktionsbedingungen in der Gießerei- und Schmiedeindustrie interessant. Durch die Automatisierung mittels Robotergreifer wird es möglich, Mitarbeiter aus Gefahrenbereichen, wie die unmittelbare Nähe glühender Teile, herauszunehmen und damit die Unfallgefahr zu senken.‣ weiterlesen

Anzeige

Twenty-five different startups were funded in January cumulatively raising $784 million; a great start for the new year. Four acquisitions were reported during the month while the IPO front lay waiting for something to happen. According to Silicon Valley Bank's annual survey of 1,000+ executives, startup founders are confident 2018 will be a good year for funding and for business conditions - except hiring and retaining foreign talent.‣ weiterlesen

Anzeige
%title

Mit dem Caesar PH-0,8 hat MLR einen Plattformwagen speziell für die Automobilindustrie konzipiert. Das 3.090mm lange und 1.368mm breite Fahrzeug transportiert Bauteile, Motoren oder vollständige Karosserien in der Vormontage und kann dort als Alternative zur Bandfertigung eingesetzt werden. Im Fahrzeug ist ein Hubtisch integriert, der sich bis zu einer Höhe von 818mm ausfahren lässt. Dadurch können Arbeiter, die Montagen an den transportierten Lasten vornehmen, eine für sich richtige Arbeitshöhe individuell und ergonomisch einstellen.‣ weiterlesen

Anzeige

In den Bildern, die von der Hannover Messe um die Welt gehen, werden sie auch in diesem Jahr wieder die Hauptrolle spielen: Roboter. Sie faszinieren, sie begeistern, sie geben einer Zukunftsvision Gestalt. Auch im Prozess der digitalen Transformation und der Automatisierung innerhalb der Industrie kommt der Robotik eine Schlüsselrolle zu.‣ weiterlesen

Anzeige

Bei der Planung und Auslegung aller Komponenten von fahrerlosen Transportsystemen müssen die am geplanten Einsatzort vorhandenen Gegebenheiten und baulichen Belange berücksichtigt werden. Für die Gewährleistung eines vorschriftsmäßigen, sicheren und störungsfreien Betriebs spielen die Schnittstellen des FTS zur Infrastruktur und zu den peripheren Einrichtungen eine wichtige Rolle.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige