Anzeige

Robotik und Produktion Newsletter 6 2018

Seit Jahresbeginn verantwortet Wolfgang Hillinger als Mitglied der Geschäftsführung von DS Automotion den Bereich Vertrieb und Marketing. Ziel des Managers aus dem eigenen Unternehmen ist, dessen weltweite Position auszubauen und so das Unternehmenswachstum dauerhaft abzusichern.‣ weiterlesen

Anzeige

Ende Februar erhielt Mojin Robotics den auf 5.000€ dotierten Fraunhofer-Gründerpreis 2017, den Fraunhofer Venture gemeinsam mit dem High-Tech Gründerfonds ins Leben gerufen hat. Mit dem Preis wird in diesem Jahr ein Spin-off aus dem Fraunhofer IPA ausgezeichnet.‣ weiterlesen

Anzeige

Datalogic hat den Laser Sentinel SLS-B5 für das sichere Scannen von Bereichen entwickelt. Die anwendungsorientierte Komplettlösung, die auf der sicheren Überwachung eines zweidimensionalen Bereichs basiert, umfasst alle Funktionen, die für statische sowie dynamische Anwendungen benötigt werden.‣ weiterlesen

Anzeige
%title

Kuka hat die Zahlen für das Geschäftsjahr 2017 vorgestellt und verbuchte Auftragseingänge in Höhe von 3,6Mrd.€ (2016: 3,4Mio.€). Der Umsatz belief sich 2017 auf knapp 3,5Mrd.€, das sind +18% gegenüber dem Vorjahr (Robotics: +20,8% , Systems +13,2%, Swisslog +28,7%).‣ weiterlesen

Anzeige

Das Unternehmen 3I hat die Seil-Balancer Baltrol und Allrounder Basic präsentiert. Die Hebegeräte des Herstellers sind technisch individuell konfigurierbar, für den Rücken der Anwender lastfrei und für die Ohren des Bedieners geräuschlos.‣ weiterlesen

Anzeige

Nach mehrjähriger Zusammenarbeit bei gemeinsamen Projekten haben die Firmenchefs Pierre Marol und Jean-Luc Thomé den Zusammenschluss von Alstef und BA Robotic Systems bekanntgegeben. Das Vorhaben wird unterstützt durch das Unternehmen Future French Champions, das auf einer Partnerschaft zwischen CDC International Capital und Qatar Investment Authority beruht und zu 32% am Firmenkapital beteiligt ist.‣ weiterlesen

Anzeige

Das Startup Magazino ist auf der Logimat für den neu entwickelten Roboter Soto mit dem Preis 'Bestes Produkt' ausgezeichnet worden. Der autonom agierende Roboter kann mithilfe von 3D-Kameratechnik Objekte wie Kartons von einer Förderstrecke greifen, auf dem Fahrzeug zwischenlagern, zum Zielort navigieren und dort die Kartons in Fachbodenregalen ablegen. Der ausgezeichnete Roboter soll in erster Linie in Distributionszentren der Fashion-Logistik zum Einsatz kommen.‣ weiterlesen

In der 17. Episode der Youtube-Interviewreihe Robots in Depth teilt Henrik Christensen im Interview mit Robotikexperte Per Sjöborg seine Ansichten über die Auswirkungen einer Roboterrevolution mit und erzählt die eine oder andere Geschichte aus der europäischen Roboterforschung. Christensen begann seine Karriere in der Bildverarbeitung.‣ weiterlesen

Der Glockensauggreifer Sax von Schmalz eignet sich für die schnelle Handhabung von Blechen und Karosseriebauteilen. Dabei passt er sich an unterschiedliche Werkstückkonturen und komplex geformte Bauteile an.‣ weiterlesen

Linde Material Handling hat sein Robotikportfolio um den autonomen Schubmaststapler R-Matic erweitert. Er transportiert palettierte Waren bis 1,6t vollautomatisch in Hochregale und lagert sie dort selbstständig in Hubhöhen bis 10m ein und aus. Sensoren sorgen dafür, dass die Paletten an der richtigen Stelle platziert oder aufgenommen werden.‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Über neuartige und smarte Technologielösungen wie SuperTrak aus dem Hause B&R spricht Maurizio Tarozzi, Global Technology Manager Packing Solutions, im Interview mit ROBOTIK UND PRODUKTION. Gerade bei Verpackungsanwendungen werden solch intelligente Transportsysteme immer wichtiger. Aber auch die Integration von Robotern spielt eine große Rolle.‣ weiterlesen

Anzeige

Steigende Anforderungen im Bereich der Arbeitssicherheit, Ergonomie und Effizienz sowie der zunehmende Fachkräftemangel machen Automationslösungen auch für die anspruchsvollen Produktionsbedingungen in der Gießerei- und Schmiedeindustrie interessant. Durch die Automatisierung mittels Robotergreifer wird es möglich, Mitarbeiter aus Gefahrenbereichen, wie die unmittelbare Nähe glühender Teile, herauszunehmen und damit die Unfallgefahr zu senken.‣ weiterlesen

Anzeige

Twenty-five different startups were funded in January cumulatively raising $784 million; a great start for the new year. Four acquisitions were reported during the month while the IPO front lay waiting for something to happen. According to Silicon Valley Bank's annual survey of 1,000+ executives, startup founders are confident 2018 will be a good year for funding and for business conditions - except hiring and retaining foreign talent.‣ weiterlesen

Anzeige
%title

Mit dem Caesar PH-0,8 hat MLR einen Plattformwagen speziell für die Automobilindustrie konzipiert. Das 3.090mm lange und 1.368mm breite Fahrzeug transportiert Bauteile, Motoren oder vollständige Karosserien in der Vormontage und kann dort als Alternative zur Bandfertigung eingesetzt werden. Im Fahrzeug ist ein Hubtisch integriert, der sich bis zu einer Höhe von 818mm ausfahren lässt. Dadurch können Arbeiter, die Montagen an den transportierten Lasten vornehmen, eine für sich richtige Arbeitshöhe individuell und ergonomisch einstellen.‣ weiterlesen

Anzeige

In den Bildern, die von der Hannover Messe um die Welt gehen, werden sie auch in diesem Jahr wieder die Hauptrolle spielen: Roboter. Sie faszinieren, sie begeistern, sie geben einer Zukunftsvision Gestalt. Auch im Prozess der digitalen Transformation und der Automatisierung innerhalb der Industrie kommt der Robotik eine Schlüsselrolle zu.‣ weiterlesen

Anzeige

Bei der Planung und Auslegung aller Komponenten von fahrerlosen Transportsystemen müssen die am geplanten Einsatzort vorhandenen Gegebenheiten und baulichen Belange berücksichtigt werden. Für die Gewährleistung eines vorschriftsmäßigen, sicheren und störungsfreien Betriebs spielen die Schnittstellen des FTS zur Infrastruktur und zu den peripheren Einrichtungen eine wichtige Rolle.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige