Anzeige

Robotik und Produktion Newsletter 7 2017

Kenneth Bruun Henriksen ist zum Area Sales Manager Europe von On Robot ernannt worden. Er soll das europäische Vertriebsnetzwerk des dänischen Herstellers für Robotergreifer erweitern.

Anzeige

GreyOrange hat kürzlich eine regionale Niederlassung in Hannover eröffnet. Das Unternehmen plant von hier aus, den europäischen Markt in den Sektoren Online-Handel, Omnichannel Retailing und Supply Chain mit Lösungen für automatisierte Warenlager zu stärken. GreyOrange gehört laut Robotics Business Review bereits zu den 50 einflussreichsten Robotikunternehmen.

Kuka Systems China hat ein neues Werk eröffnet. Die Geschäftsleitung und Vertreter der lokalen Regierung waren bei der Zeremonie anwesend. Die chinesische Niederlassung des Unternehmens versorgt die Automobilbranche insbesondere in den Bereichen Karosseriebau und Antriebstechnik mit hochautomatisierten Lösungen.

Die mobilen Roboter der LD-Plattform von Omron eignen sich für die Güterbeförderung in Lagerhallen, Verteilerzentren und Fertigungsanlagen. Ihre Nutzlastkapazität beträgt dabei je nach Modell bis zu 130kg. Die mobilen Roboter orientieren sich bei der Navigation an den räumlichen Merkmalen der Anlage und erfordern daher keine zeitintensiven Umbauten, Bodenmagnete, Führungsbänder oder Lasersignale. 

Anzeige

Die Roboterschweißanlage für das Jigless-Schweißen von Doka ist mit der Robotersteuerung DX 200 von Yaskawa ausgestattet und verfügt über eine Fronius-Schweißstromquelle, ein vollautomatisches Brennerhalswechselsystem, das laserbasierte Nahtverfolgungssystem MotoSense, ein applikationsspezifisch modifiziertes Kardex-Shuttle-Zuführsystem, ein Greiferwechselsystem für Handling-Roboter sowie eine übergeordnete SPS.

Der kollaborative Roboter Sawyer von Rethink Robotics übernimmt bei MS Schramberg Aufgaben, die für die menschlichen Mitarbeiter unangenehm sind. Er setzt vorgewärmte Teile in die Automatisierung ein und hat dabei keine Schwierigkeiten mit der hohen Hitzebelastung. Das Unternehmen setzt mittlerweile sechs der Roboter an drei unterschiedlichen Anlagen ein. Ein YouTube-Video vermittelt einen Eindruck von der Zusammenarbeit von Mensch und Roboter. Bild: Rethink Robotics, Inc.

Die Conference on Automation and Robotics findet parallel zur Messe Smart Automation Linz vom 16. bis 17. Mai statt. Organisiert wird der zweitägige Event von Centauro, dem Verein F-AR zur Förderung der Automation und Robotik und der Plattform Automatisierungstechnik.

Die Hochschule Offenburg hat von Yaskawa einen Motoman MA1440 mit einer DX200-Steuerung und einem Drehkipptisch erhalten, um den Praxisbezug des Studiums zu intensivieren. Der Roboter eignet sich vor allem für das Lichtbogenschweißen. Durch sein neu entwickeltes Arm-Design arbeitet der Sechsachser sehr platzsparend, schnell und mit hoher Tragkraft.

Vom vollautomatisierten Produktionslager mit fahrerlosen Transportsystemen ?ber die automatische Be- und Entschickung durch einen mobilen Roboter bis zur Prozess- und Bearbeitungsautomatisierung zeigt Grenzebach auf der Hannover Messe 2017, wie es in der vernetzten Fabrik zugeht.

Das mobile Bedien-Panel HGT 1051 von Sigmatek ist mit einem 10,1″-Multitouch im Hochkantformat (800×1280 Pixel) ausgestattet. Mit dem durchgängigen Glasdisplay lassen sich beispielsweise Roboterapplikationen komfortabel und übersichtlich bedienen und beobachten. Der Edge2-Technology-Prozessor sorgt für eine hohe Leistungsfähigkeit des mobilen HMIs, die integrierten Safety-Funktionen Nothalt, Zustimmtaster und Schlüsselschalter für die nötige Sicherheit. In der Standardausführung sind je eine Ethernet- und USB-Schnittstelle integriert. Das kabelgebundene, ergonomisch designte Bedien-Panel in Schutzart IP54 wiegt 1.100g. Die Erstellung der Visualisierung erfolgt in Lasal. Vorgefertigte Templates und Funktionsbausteine sorgen dafür, dass das Panel schnell einsatzbereit ist. Bild: Sigmatek GmbH & Co KG

Das könnte Sie auch interessieren

Anlässlich der Eröffnung des neugestalteten Showrooms in Neuhausen auf den Fildern hatte Fanuc zum Tag der offenen Tür eingeladen. Die zahlreichen Gäste erwartete ein spannendes Ausstellungs- und Vortragsprogramm - rund um Neuheiten und Trends in der Robotik.‣ weiterlesen

Anzeige

Last year Photoneo announced the release of Bin Picking Studio - a sophisticated yet simple suite ready to take on any bin picking challenge. However, some applications can run with much lighter tools, containing fewer features and a narrower scope of priorities. This was the reason for the development of the Locator tool.‣ weiterlesen

Der manuelle Gebrauch einer Klinge, wie sie beim Auspacken von Kartons im Lager zum Einsatz kommt, stellt immer ein Verletzungsrisiko dar, egal wie gut die Mitarbeiter geschult sind. Eine automatisierte Lösung mit einem Öffnungsroboter kann hier das Verletzungsrisiko senken, erhöht den Durchsatz und verringert Beschädigungen am Produkt. Mittels eines programmierbaren Bewegungsgeräts schneidet der Roboter dabei anhand softwaregesteuerter Automatisierung die Kartons gemäß der Vorgaben auf.‣ weiterlesen

Roboter werden in immer mehr Bereichen eingesetzt, nicht nur hinter Zäunen in der Industrie. Für sie gelten besondere Schutzvorschriften, da sie zum Teil auch direkt mit Menschen interagieren. Denn Fehlfunktionen in der Software oder Störungen durch Hackerangriffe erhöhen das Unfallrisiko für Menschen im Umfeld des Roboters.‣ weiterlesen

Anzeige

Bei der Be- und Verarbeitung von Plattenware aus Holz oder Keramik sammeln sich auf den Oberflächen des Materials Staub, Sägespäne, Zwischenhölzer oder Rindenabfall. Daher stoßen Saugplatten hier häufig an ihre Grenzen. Saugkästen mit anpassungsfähiger Saugmatte hingegen sorgen für eine vakuumdichte Verbindung zwischen Last und Saugkästen.‣ weiterlesen

Kollaborative Roboter sollen in Zukunft für die nötige Flexibilität sorgen, um individuelle Kleinserien zu den Stückkosten der Massenproduktion fertigen zu können. Wo sich Mensch und Maschine einen Arbeitsplatz teilen, spielt aber vor allem das Thema Sicherheit eine Rolle. ROBOTIK UND PRODUKTION sprach mit Jörg Reger, Leiter des Unternehmensbereichs Robotics bei ABB in Deutschland, über die sichere Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige