Anzeige
Anzeige
Anzeige

Robotik und Produktion Newsletter 17 2018

Bereits im Jahre 2012 wurde das benachbarte ehemalige Ritto/LKH-Firmengelände in Haiger erworben. Dort hat das Unternehmen schon in 2016 eine komplett renovierte Produktionshalle in Betrieb genommen. Anfang Juni wurde nun die Baugenehmigung für eine weitere Halle erteilt, die Ende 2018 bezogen werden soll. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mayr präsentiert auf der AMB 2018 in Stuttgart spielfreie Servokupplungen für alle Antriebskonstellationen und zuverlässige Bremssysteme für Vertikalachsen. Die Roba-ES Elastomerkupplungen sind schwingungsdämpfend konzipiert.‣ weiterlesen

Anzeige

Die kommende Logimat findet vom 19. bis 21. Februar 2019 in allen zehn Hallen der Messe Stuttgart inklusive der Galerie in Halle 1 statt. Erstmals wird auch die Halle 2 integriert und damit die Gesamtveranstaltung um 7.500m² Ausstellungsfläche erweitert.‣ weiterlesen

Anzeige

Perceptron hat die Veröffentlichung seines AutoGuideMT-Systems für die Steuerung von Roboterführungsanwendungen angekündigt. Es verfügt über Helixevo 3D-Sensoren und ein Softwarepaket, das die Automatisierung des Ladens, Entladens und Auffindens von Teilen in der Fertigungslinie vereinfacht. Die Sensoren bieten ein großes Sichtfeld und einen Abstandshalter, die für große Platzierungsabweichungen mit ausreichender Genauigkeit ausgelegt sind, sodass komplexe, präzise Vorrichtungen und Werkzeuge nicht mehr benötigt werden.‣ weiterlesen

Anzeige

Das Fraunhofer EZRT hat ein robotergestütztes Computertomographie-System entwickelt, das in der Automobilproduktion bereits in der frühen Entwicklungsphase die Qualität von Fahrzeugen ohne Zerlegen analysiert und dadurch Entwicklungszyklen verkürzen kann. Das CT-System wurde in Kooperation mit Ingenieuren des Automobilherstellers BMW im Forschungs- und Innovationszentrums in München direkt an der Schnittstelle zwischen Entwicklung und Produktion installiert und im vergangenen Juli in Betrieb genommen.‣ weiterlesen

Anzeige

Die inzwischen über 500 Unternehmen umfassende Handelsorganisation Robotic Industries Association (RIA) geht eine strategische Partnerschaft mit Massrobotics ein, einer unabhängigen, gemeinnützigen Organisation und dem weltweit größten Zentrum für Robotik-Startups.‣ weiterlesen

Epson erweitert seine T-Serie um den Scara T6 für Lade- und Entladevorgänge von Lasten bis zu 6kg bei 600mm Reichweite. Die Roboter ersetzen Achsysteme, die oftmals ausladender sind, deutlich mehr Platz benötigen und wartungsintensiver sind.‣ weiterlesen

Das CBG-Konfigurationstool von Piab ist ein Softwareprogramm für den Entwurf und die Konfiguration von Vakuumgreifern, geeignet für Tüten und Beutel mit einem Gewicht bis zu 2kg. Mit diesem Tool können Anwender Vakuumgreifer an die eigenen Bedürfnisse anpassen.‣ weiterlesen

Der magnetische Zylindersensor MZCG von Sick ist für den Einsatz in pneumatischen Greifern und Miniatur-Pneumatikzylindern ausgelegt. Die kompakte Bauform spart Platz bei der Montage und passt in die C-Nuten verschiedener Zylinder- und Greiferprofile.‣ weiterlesen

Dematic hat sein Portfolio um einen Roboterarm für die automatische Kommissionierung erweitert. Selbstständig wählt das sogenannte Roboter Piece Picking Module einzelne Artikel aus, hebt sie an und befördert sie in die vorgesehenen Behälter.‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Gateway C-Gate von Carl Cloos ermöglicht das bedarfsorientierte Management von Schweiß- und Roboterdaten. In dem ganzheitlichen Informations- und Kommunikations-Tool werden sämtliche Daten zentral erfasst und verarbeitet.

Anzeige

Damit Materialzuführung und das vollautomatische Härten von Stirnzahnrädern aus Stahl reibungslos ineinandergreifen, hat MartinMechanic eine Automationszelle entwickelt, die auf die dazugehörige Induktionshärteanlage von MartinSystems abgestimmt ist.

Anzeige

Ingenieure der BMW Group und des Fraunhofer-Entwicklungszentrums Röntgentechnik EZRT haben unter Mitwirkung von Heitec ein Computertomographie-Röntgensystem für die Automobilindustrie entwickelt.

Anzeige

Am VW-Produktionsstandort Zwickau rüstet Leoni Roboter für die Produktion von Elektrofahrzeugen mit der Schlauchpaketlösung LSH 3 für Fügetechniken wie Schweißen, Handling, Lasern, Clinchen oder Kleben aus. Zusätzlich umfasst das Projekt die Installation von Bodenleitungssätzen, das heißt die Verkabelung vom Roboter bzw.

Anzeige

FMB präsentiert die neue Automationszelle Unirobot 2TB bws. Mit ihr lassen sich Bearbeitungs- und Drehzentren, Dreh-Fräsmaschinen sowie Maschinen der Umformtechnik automatisiert be- und entladen.

Anzeige

Mit Dahl Linear Move haben Rollon und Dahl Automation eine Verfahreinheit geschaffen, die die Cobots von Universal Robots in Bewegung bringt und ihren Arbeitsbereich vergrößert.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige