Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Robotik und Produktion Newsletter 18 2020

Dematic liefert ein automatisches AutoStore-Kleinteilelager an den schweizerischen Werkzeugherstellers Applitec Moutier. Die Inbetriebnahme der Anlage ist für Oktober geplant. ‣ weiterlesen

Anzeige

Anfang April unterzeichnete Hilpert Electronics mit Techman Robot einen Vertriebsvertrag für die Schweiz. Mit vier Robotermodellen in zwei Kategorien will das Unternehmen neben der Elektronikindustrie auch die Uhrenindustrie, Medizintechnik, Automobilzulieferindustrie oder Lebensmittelindustrie adressieren. ‣ weiterlesen

Anzeige

AutoGuide hat eine Testfabrik im US-amerikanischen Massachusetts eröffnet, um die Möglichkeiten seiner autonomen Einheiten zu demonstrieren. Interessenten sollen sich so live vor Ort von den Vorteilen der mobilen Roboter überzeugen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Um sein lokales Serviceangebot auszubauen, hat 6 River Systems die deutsche Website www.6river.de gelauncht. ‣ weiterlesen

Der Trend zu mehr Automation und höherer Roboterdichte wird sich nach der Covid-Krise fortsetzen. Zu diesem Ergebnis kommt der Automatica-Trendindex 2020. 84 Prozent der befragten Entscheider rechnen damit, dass der verstärkte Einsatz von Robotik in mittelständischen Betrieben keine Frage des ‚ob‘ sonders des ‚wann‘ ist. 81 Prozent führen aus, dass die Programmierung von Robotern einfacher geworden ist und damit den Weg für den Einsatz in kleineren und mittleren Unternehmen ebnet. ‣ weiterlesen

Die neue halboffene Palettierzelle RI20 von Flexlink mit integriertem Roboterarm soll den komplexen Prozess eines klassischen Palettierers vereinfachen. Laut Hersteller lässt sie sich in wenigen Stunden in Betrieb nehmen. ‣ weiterlesen

 Der Solarmodulhersteller SolarWelt hat bei Teamtechnik mehrere Stringer-Anlagen der Generation TT2100 und Layup-Systeme geordert. Die Stringer wurden speziell für die Hochpräzisionsverarbeitung von neun Busbar-PERC-Zellen ausgelegt. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die mobilen SI-Einheiten von Agilox operieren autonom, selbst-kontrolliert und sind darauf ausgelegt, Arbeitswege zu verbessern oder Stillstände zu vermeiden. ‣ weiterlesen

E&K Automation setzt beim automatisierten Stapeln nicht formstabiler Güter in einem Blocklager auf 3D-Kameras in Verbindung mit Software zur Bildauswertung. Dabei erfasst ein autonomer Transportroboter die zu transportierende Last über eine Tiefenkamera. ‣ weiterlesen

Die Software RoboDK ist auf eine einfache Simulation und Offline-Programmierung von Industrierobotern ausgerichtet. Durch eine umfangreiche Bibliothek von Kinematiken, externen Achsen und Werkzeugen muss laut Anbieter keine herstellerspezifische Programmierung mehr erlernt werden.  ‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Das neue Bildverarbeitungssystem RCXiVY2+ von Yamaha verfügt über eine Blob-Erkennung, die Kommissionierung, Anwesenheitserkennung und Hochgeschwindigkeitszählung für unregelmäßig geformte Objekte wie Lebensmittel und Kleidung ermöglicht.
‣ weiterlesen

 Fanuc Deutschland hat im abgelaufenen Geschäftsjahr zum 31. März einen Umsatz von 168Mio.€ erzielt.
‣ weiterlesen

 Um ihre Position in Europa auszubauen, hat die Daihen-Unternehmensgruppe den Systemintegrator Lasotech Systems übernommen. Das Thüringer Unternehmen ist seit Jahren Systemhauspartner von OTC Daihen Europe.
‣ weiterlesen

Mit dem KR 4 Agilus liefert Kuka ab Oktober einen neuen Kleinroboter aus. Er ist auf den Standardarbeitsraum in der Elektronikfertigung von 600x600mm sowie für Handling-Aufgaben in anderen Branchen ausgelegt.
‣ weiterlesen

Um Prozesse in der Anlagen- und Materialflussplanung berechenbar zu machen, bietet Dualis unter anderem die 3D-Simulationsplattform Visual Components an. ‣ weiterlesen

Piab erweitert das Sortiment an rechteckigen Balgsaugnäpfen um zwei neue Saugnäpfe sowie einen zusätzlichen Balg: den RBL20x45, den RBL30x55 und den quadratischen Saugnapf RBL60x60. Alle drei sind bereits im virtuellen Konfigurator des Anbieters hinterlegt, um den Bestellvorgang zu vereinfachen. Die rechteckigen Balgsaugnäpfe werden für die Handhabung langer, schmaler Gegenstände und Oberflächen empfohlen, wenn möglichst große Haltekraft gefordert wird. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige