Anzeige

Robotik und Produktion Newsletter 20 2020

Das Expertennetzwerk ‚Schutzzaunlose Leichtbaurobotik‘ des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Augsburg ist erfolgreich angelaufen. Julia Berg, Abteilungsleitung Anlagen- und Steuerungstechnik am Fraunhofer IGCV, stellte den knapp 50 Teilnehmern der Auftaktveranstaltung die aktuellen Entwicklungen im Themenfeld der Leichtbaurobotik sowie die Hintergründe, Zielstellung und den Mehrwert des Netzwerks vor. ‣ weiterlesen

Anzeige

MiniTec hat mit Aratron ab sofort einen neuen Vertriebspartner für Schweden. Aratron versorgt seit 1971 die schwedische Fertigungsindustrie mit mechanischen und elektromechanischen Komponenten und Modulen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Swisslog hat für den Drogeriemarkt dm ein neues Verteilzentrum in Wustermark, westlich von Berlin realisiert. Von hier aus werden alle Drogeriemärkte der Kette mit Kartonware beliefert. ‣ weiterlesen

Anzeige

Synapticon hat die Version 4.2 seiner Motion-Drive-Firmware veröffentlicht. Sie sorgt sowohl beim Somanet Servo Node als auch bei der Circulo-Serie für eine Verbesserung der Leistung. Zudem wurde der PWM-Generator so umgestaltet, dass er zuverlässig kürzere Deadtimes ermöglicht und strengere Anforderungen an den FET-Treiber erfüllt. Das hat die maximale Spannung, die über die Motorphasen angelegt werden kann, erhöht. So soll eine Drehmomentverbesserung von 30 Prozent möglich sein.  ‣ weiterlesen

Anzeige

Dr. Bernd Stein (Foto) ist in den Vorstand für den Bereich Technik und Maschinen von Zahoransky berufen worden. Gerhard Steinebrunner, der diese Position bisher innehatte, scheidet auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen aus und widmet sich einer neuen beruflichen Herausforderung.  ‣ weiterlesen

Anzeige

Der Gewinner des Roibot-Publikums-Awards von Igus erhält einen Leichtbauroboter samt Steuerung. Das mit Lowcost-Roboter und 3D-Sensor realisierte Bin-Picking-System von Apostore ist nominiert und führt automatisierten Lagersystemen in Apotheken unsortiert eingehende Medikamente zu. ‣ weiterlesen

Lantech hat eine strategische Partnerschaft mit der Rees Machinery Group angekündigt. Die Unternehmen wollen ihre Expertise in den Bereichen Tray Handling und Roboterautomation kombinieren. ‣ weiterlesen

Yamaha Motor Europe hat am Hauptsitz in Neuss einen Online-Demoraum für neue Technologien und Lösungen eingerichtet. Darüber hinaus wurde ein Cloud-Service eingeführt, um den Fernsupport für Maschinen zu verbessern. ‣ weiterlesen

Sherpa Mobile Robotics stattet seine mobilen, kollaborativen Roboter jetzt mit den induktiven Ladesystemen der Serie EtaLink 3000 von Wiferion aus. Der französische Robotikspezialist entwickelt autonome Roboter für die Logistik und Produktion. ‣ weiterlesen

Anzeige

Kuka hat mit den neuen Gelenkarmrobotern KR Scara nun auch Scararoboter im Programm. Sie eignen sich vor allem für die Kleinteilmontage, das Material-Handling oder Prüfaufgaben und verfügen über eine Traglast bis 6kg. Die horizontalen Gelenkarmroboter besitzen eine Reichweite von 500 bzw. 700mm und eine Zykluszeit von 0,36 bzw. 0,38s. ‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Der Gewinner des Roibot-Publikums-Awards von Igus erhält einen Leichtbauroboter samt Steuerung. Auch der Automatisierungsprofi Volkswagen setzt bei seiner Einsendung auf Lowcost-Robotik. So z.B. im Rahmen einer Bin-Picking-Pilotanlage im Technikum des Montagewerks Emden. Im dritten Quartal soll die Anlage in die Linie überführt werden. ‣ weiterlesen

Zum 1. August 2020 hat der süddeutsche Maschinenbauer EMAG das unterfränkische Unternehmen Scherer Feinbau mit Sitz in Alzenau, Anbieter für CNC-Vertikal-Drehmaschinen und vertikale Wellendrehmaschinen, übernommen. ‣ weiterlesen

Interroll verzeichnete im ersten Halbjahr 2020 einen Umsatzrückgang von 10,6% und eine überproportionale Steigerung des Gewinns vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 3,5% und des Ergebnisses (3,1%). Beim Auftragseingang wurde ein Rückgang um -11,9% auf umgerechnet ca. 244Mio.€ verzeichnet. ‣ weiterlesen

Am 24. September ist es wieder so weit. Machineering lädt Interessenten zum 4. Simulation Day nach München ein. Vor Ort lernen die Teilnehmer die Vorteile und Einsatzmöglichkeiten der Simulationssoftware IndustrialPhysics kennen. ‣ weiterlesen

Doosan Robotics hat sechs neue kollaborative Roboter entwickelt. Die A-Serie besteht aus vier Modellen – A0509, A0509s, A0912 und A0912s – und verfügt über Nutzlasten von 5 bis 9kg. Jedes Modell zeichnet sich durch spezielle Sicherheitsalgorithmen aus und erfüllt die Sicherheitsstandards, die vom TÜV Süd festgelegt wurden. ‣ weiterlesen

Während produzierende Unternehmen jahrelang auf Lean Production als Ansatz für die effiziente Gestaltung der Produktion gesetzt haben, lassen technologische Entwicklungen die Vision einer in Echtzeit steuerbaren Produktion näher rücken. In Deutschland wird diese Entwicklung unter dem Schlagwort ‚Industrie 4.0‘ diskutiert. Doch wie lässt sich Lean Production mit Industrie 4.0 am besten verbinden? Wo liegen die Grenzen der Ansätze und wann ist welcher Ansatz geeignet? Zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit bedarf es gerade in der Einzel- und Kleinserienfertigung kurzer Reaktionszeiten, geringer Kosten und einer effizienten Wertschöpfung. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige