Anzeige
Anzeige

Robotik und Produktion Newsletter 21 2017

Zur Automatica 2018 bietet die Gesellschaft zur Förderung des Maschinenbaues in Kooperation mit dem VDMA Industrielle Bildverarbeitung und der Messe München ein Fair-Package für Unternehmen der industriellen Bildverarbeitung. Das Angebot ermöglicht im Rahmen des Machine Vision Pavilion eine kostengünstige Messeteilnahme. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit fast jedem fünften Aussteller aus dem Bereich der Roboter-­ und Automatisierungstechnik bestätigte Skandinaviens Industrie- und Technologiemesse Hi Tech & Industry Scandinavia des MCH Messecenters Herning im dänischen Herning, ihre Bedeutung als wichtiger Industrie- und Branchentreffpunkt und Impulsgeber im Norden.  ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Einbaulage des Mehrstufenejektors von Aventics ist beliebig, nur zwei Leitungen für Druckluft und Vakuum müssen angeschlossen werden. Zudem lässt sich das modular aufgebaute Gerät leicht auseinanderbauen, was die Reinigung vereinfacht. ‣ weiterlesen

Anzeige

Zur diesjährigen Motek hat Nachi den kollaborierenden, sechsachsigen Roboter der Serie CZ vorgestellt. Die Cobots verfügen über sensitive, rundum glatte Außenflächen, die auf Druck und Berührung reagieren. ‣ weiterlesen

Anzeige

Im Rahmen des Jahreskongresses der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Produktionstechnik nahm Dr. Stefan Krug in Aachen die Otto-Kienzle-Medaille entgegen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Das Zusammenwirken zwischen Mensch und Maschine, künstlich intelligente Systeme und digitalisierte Fertigungsprozesse sind die treibenden Themen in der industriellen Produktion. ‣ weiterlesen

Schunk bietet die kompakten ELP-24V-Linearmodule jetzt auch mit elektrisch aktivierter Haltebremse an. Im Falle eines Stromausfalls sorgt die Bremse für die richtige Position des Linearmoduls und verhindert ein ungewolltes Herabfallen von vertikal angeordneten Achsen in den Arbeitsbereich. ‣ weiterlesen

Der Umsatz mit Servicerobotern für den professionellen Einsatz wird bis Ende 2017 um 12% auf einen neuen Rekordumsatz von 5,2Mrd.US$ steigen. ‣ weiterlesen

Facharbeiter in der Industrie sind täglich viele Stunden in oft anspruchsvollen Arbeitsumfeldern tätig. Daher rückt das Thema Ergonomie in vielen Branchen zunehmend in den Fokus – gerade auch in der Automobilindustrie. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mithilfe der intelligenten ClickSmart-Greiferplatte von Rethink Robotics lässt sich der kollaborierende Roboter Sawyer ohne zusätzliches Werkzeug mit fünf verschiedenen Endeffektoren bestücken. Eine Software-Plattform sorgt zudem für minutenschnelles Einarbeiten neuer Bewegungsabläufe. ‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Auf der diesjährigen Motek und Bondexpo präsentierten sich 970 Aussteller (Motek = 890 und Bondexpo = 80) aus 26 Ländern u.a. zu den Themen Robotik und Handhabung, Mensch/Maschine-Kollaboration und Sicherheit sowie Montage den 38.421 Fachbesuchern auf einer Fläche von insgesamt 63.500m².  ‣ weiterlesen

Welche Sicherheitsanforderungen gilt es, bei kollaborierenden Robotersystemen zu beachten? Welche neuen und effektiven Lösungen existieren derzeit in der Mensch/Roboter-Kollaboration (MRK)? Wie können aktuelle Herausforderungen der MRK gelöst werden? ‣ weiterlesen

Der Roboter Qirox QRC-290 und die Schweißstromquelle Qineo QinTron Robo von Cloos bilden eine geeignete Einstiegslösung für das automatisierte Schweißen. Der sechsachsige Knickarmroboter kommt stehend auf einem Sockel oder überkopf an einem Roboterpositionierer montiert zum Einsatz. ‣ weiterlesen

Bürkert hat eine kompakte, anschlussfertige Systemlösung entwickelt, die für eine flexible, bedarfsgerechte Regelung der Kühlwassermenge sorgt. Das kompakte System besteht aus Pneumatik- und Kühlmitteleinheit sowie einem Prozessregler. ‣ weiterlesen

Auf der diesjährigen Motek hat Universal Robots gezeigt, wie einfach und individuell sich komplette Automationslösungen bereits heute mittels Plug&Play-Komponenten realisieren lassen. Dazu präsentierte das Unternehmen sechs praxisnahe Roboterapplikationen aus seinem Entwickler-Ökosystem Universal Robots+ sowie die Online-Schulungsplattform Universal Robots Academy. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige