Anzeige
Anzeige

Robotik und Produktion Newsletter 4 2019

Die 17. Internationale Fachmesse für Intralogistiklösungen und Prozessmanagement hat die Marke von 60.000 internationalen Fachbesuchern deutlich überschritten.  ‣ weiterlesen

Die Robotic Industries Association (RIA) hat kürzlich eine strategische Partnerschaft mit Pittsburgh Robotics Network (PRN) bekanntgegeben, einer Organisation, die die wachsende Robotikbranche in der Region Pittsburgh in das Bewusstsein der Öffentlichkeit rücken will. ‣ weiterlesen

Mobile Industrial Robots kooperiert ab sofort auf globaler Ebene mit Faurecia. Der Automobilzulieferer will durch den Einsatz der autonomen Transportroboter die Automatisierung seiner Intralogistik und die Entwicklung seiner Produktionsanlagen voranbringen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Kernstück der RoTeg-Roboteranlagen ist der Palettierroboter Paro. Er kann mit Hilfe eines individuell an die Anwendung angepassten Greifsystems verschiedene Packstücke vollautomatisch auf Euro- oder Industriepaletten oder in andere Behälter palettieren. ‣ weiterlesen

GreyOrange hat den Einsatz seines Ware-zur-Person-Systems Butler für Zalando angekündigt. Es soll im neuen 30.000m² großen Fulfillment-Center nahe Stockholm zum Einsatz kommen, um das wachsende Auftragsvolumen zu bewältigen und die manuelle Arbeit der Mitarbeiter zu ergänzen und zu unterstützen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die deutsche Robotik und Automation erreichte 2018 beim Branchenumsatz erstmals die Marke von 15Mrd.€ – ein Zuwachs von 4% und laut VDMA ein neuer Rekordwert. Die Entwicklung in den Teilbranchen verlief nach vorläufiger Analyse der Daten von 2018 unterschiedlich: Mit einem Umsatzplus von +9% auf insgesamt 8,3Mrd.€ setzten die Integrated Assembly Solutions ihren dynamischen Wachstumskurs vom Vorjahr fort. ‣ weiterlesen

Das Center für Robotik der FHWS am Standort Schweinfurt bietet ab 2020 einen in Deutschland bislang einzigartigen Studiengang mit 350 Studienplätzen an. ‣ weiterlesen

Die Roboterplattform e.Do Experience von Comau besteht aus einem interaktiven Open-Source-Roboter, der dafür entwickelt wurde, die Kreativität und Beteiligung innerhalb und außerhalb des Klassenraums anzuregen. ‣ weiterlesen

MLR stellt auf der diesjährigen Logimat eine neue Version des LogOS Communication Managers vor. Über einen Instantmessenger werden Meldungen an mobile Endgeräte wie Smartphones, Tablets oder Smartwatches versendet. ‣ weiterlesen

Anzeige

Das Automatisierungssystem Heckert Autonomous Vehicle von Starrag wird von einem selbst entwickelten Leitrechner gesteuert, der bereits in der asiatischen Flugzeugproduktion zum Einsatz kommt. ‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Auf der Logimat 2019 präsentierte Losyco Systemerweiterungen für sein Loxrail-Transportschienenprogramm, die das sichere Handling tonnenschwerer Baugruppen und Maschinen im Fertigungsprozess einfach, flexibel und effizient gestalten sollen. ‣ weiterlesen

Beim Roboterwettbewerb First Lego League hat MPDV drei Teams aus Mitarbeiterkindern gestellt, die in den Kategorien Forschungsaufgabe sowie Robotgame den ersten Platz belegten. ‣ weiterlesen

Cobots, Digital Twins, additive Fertigung oder Lösungen für die Smart Factory: Unter dem Leitthema ‚Integrated Industry – Industrial Intelligence‘ stellt die Hannover Messe 2019 Neuheiten und Lösungen zur digitalen Vernetzung von Mensch und Maschine zur Zeit der künstlichen Intelligenz vor. Auf der Messe können Sie sich über integrierte Energiesysteme, Zuliefererlösungen sowie industrielle IT informieren. ‣ weiterlesen

ACI Laser bietet seit 2018 ein erweitertes Handlingsystem aus Lasermarkierstation und Industrieroboter an. Der in der Laserstation integrierte Roboter ermöglicht beim Handling von Objekten schnelle und komplexe Bewegungsabläufe. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige