Anzeige

Robotik und Produktion Newsletter 6 2017

BA Systèmes wurde in der zweiten French National Outdoor Robotics Competition für das fahrerlose Transportsystem HLT10 ausgezeichnet. Der Robotikwettbewerb wurde von einer Initiative des französischen Ministeriums für Ökonomie und Finanzen initiiert und von Onera im Rahmen der Veranstaltung Nouvelle France Industrielle organisiert.

Anzeige

Das neue Maschinenmodul von Lenze besteht aus intelligenter Hard- und Software und eignet sich für die Anforderungen moderner Regalbediensysteme. Es beinhaltet verschiedene Safety-Funktionen, vereinfacht das Engineering und erhöht die Verfügbarkeit der Anlage.

Anzeige

IPR hat seit Anfang des Jahres zwei Geschäftsführer. Gemeinsam mit Fredy Doll (55) steht jetzt auch Thomas Kollmar (51, Foto) an der Spitze des Entwicklers und Herstellers von Komponenten rund um Industrieroboter. Kollmar kommt von der Firma Fibro Läpple Technology, für die er zuvor langjährig als Geschäftsführer tätig war.

Anzeige
%title

Auf der Hannover Messe stellt Kawasaki Robotics dieses Jahr verschiedene Neuheiten vor, wie den leistungsstarken und kompakten Palettierroboter CP700L mit einer Traglast von 700kg und einer maximalen Geschwindigkeit von 900 Zyklen in der Stunde.

Anzeige

Frederik Brantner, Mitgründer und CEO des Münchner Robotik-Start-Ups Magazino, wurde mit dem Leo Award 2017 ausgezeichnet. Brantner nahm am Freitagabend, stellvertretend für das gesamte Team, im historischen Curiohaus in Hamburg den Innovationspreis der Deutschen Verkehrszeitung (DVZ) entgegen.

Anzeige

Mit dem Pick-it-Easy Robot hat Knapp eine Lösung zur Auftragsbearbeitung mit Industrierobotern entwickelt, die im Rahmen der Logimat 2017 ausgezeichnet wurde. Der Roboter eignet sich für unterschiedliche Branchen zum Einsatz als Ware-zur-Person-Kommissioniersystem.

Anzeige

Making more out of wood – Mit diesem Statement lädt die Ligna vom 22. bis 26. Mai auf das Messegelände in Hannover ein. Als Fachmesse bildet sie die gesamte Wertschöpfungskette der Holzindustrie ab – von der Ernte bis hin zur industriellen Fertigung.

Epson erweitert seine Scara-Roboter um eine weitere Produktreihe. Die T-Serie eignet sich für unkomplizierte, oft vorkommende Pick&Place-Aufgaben.

Der Aufsichtsrat von Linde Material Handling hat den Vertrag des Vorsitzenden der Geschäftsführung und Chief Financial Officer des Unternehmens, Andreas Krinninger, um vier Jahre verlängert.

IAI Industrieroboter hat eine neue Generation von Linearantrieben entwickelt. Die Antriebe der Serie RCP6 zeichnen sich durch eine hohe mechanische Stabilität sowie hohe Positioniergenauigkeit aus. Auf diese Weise lassen sich Positionier-Wiederholgenauigkeiten von ±5µm realisieren. Die eingebauten linearen Kugelumlaufausführungen nehmen die radialen Lasten und Lastmomente auf.

Das könnte Sie auch interessieren

Über neuartige und smarte Technologielösungen wie SuperTrak aus dem Hause B&R spricht Maurizio Tarozzi, Global Technology Manager Packing Solutions, im Interview mit ROBOTIK UND PRODUKTION. Gerade bei Verpackungsanwendungen werden solch intelligente Transportsysteme immer wichtiger. Aber auch die Integration von Robotern spielt eine große Rolle.‣ weiterlesen

Anzeige

Steigende Anforderungen im Bereich der Arbeitssicherheit, Ergonomie und Effizienz sowie der zunehmende Fachkräftemangel machen Automationslösungen auch für die anspruchsvollen Produktionsbedingungen in der Gießerei- und Schmiedeindustrie interessant. Durch die Automatisierung mittels Robotergreifer wird es möglich, Mitarbeiter aus Gefahrenbereichen, wie die unmittelbare Nähe glühender Teile, herauszunehmen und damit die Unfallgefahr zu senken.‣ weiterlesen

Anzeige

Twenty-five different startups were funded in January cumulatively raising $784 million; a great start for the new year. Four acquisitions were reported during the month while the IPO front lay waiting for something to happen. According to Silicon Valley Bank's annual survey of 1,000+ executives, startup founders are confident 2018 will be a good year for funding and for business conditions - except hiring and retaining foreign talent.‣ weiterlesen

Anzeige
%title

Mit dem Caesar PH-0,8 hat MLR einen Plattformwagen speziell für die Automobilindustrie konzipiert. Das 3.090mm lange und 1.368mm breite Fahrzeug transportiert Bauteile, Motoren oder vollständige Karosserien in der Vormontage und kann dort als Alternative zur Bandfertigung eingesetzt werden. Im Fahrzeug ist ein Hubtisch integriert, der sich bis zu einer Höhe von 818mm ausfahren lässt. Dadurch können Arbeiter, die Montagen an den transportierten Lasten vornehmen, eine für sich richtige Arbeitshöhe individuell und ergonomisch einstellen.‣ weiterlesen

Anzeige

In den Bildern, die von der Hannover Messe um die Welt gehen, werden sie auch in diesem Jahr wieder die Hauptrolle spielen: Roboter. Sie faszinieren, sie begeistern, sie geben einer Zukunftsvision Gestalt. Auch im Prozess der digitalen Transformation und der Automatisierung innerhalb der Industrie kommt der Robotik eine Schlüsselrolle zu.‣ weiterlesen

Anzeige

Bei der Planung und Auslegung aller Komponenten von fahrerlosen Transportsystemen müssen die am geplanten Einsatzort vorhandenen Gegebenheiten und baulichen Belange berücksichtigt werden. Für die Gewährleistung eines vorschriftsmäßigen, sicheren und störungsfreien Betriebs spielen die Schnittstellen des FTS zur Infrastruktur und zu den peripheren Einrichtungen eine wichtige Rolle.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige