Anzeige
Anzeige

Robotik und Produktion Newsletter 9 2020

Liebherr-Verzahntechnik hat ein Kundencenter für Automationsprodukte in Kempten eröffnet. In einer rund 700m² großen Versuchshalle testet und demonstriert das Unternehmen entsprechende Systeme und geht dabei auch auf individuelle Kundenwünsche ein. ‣ weiterlesen

Anzeige

Zusätzlich zu den verfügbaren Größen 85, 180 und 300mm bietet FlexLink jetzt eine neue 70mm-Größe für die Edelstahlausführung seines Fördersystems an. Die neue Variante wurde in erster Linie für die Handhabung kleinerer Lebensmittelbehälter und -verpackungen entwickelt. ‣ weiterlesen

Anzeige

ABB hat eine robotergestützte Automatisierungslösung für Distributions- und Paketzentren entwickelt. Die kompakte Singulator-Zelle – ausgestattet mit dem Sechsachsroboter IRB 1600, 3D-Kameratechnik und Vakuumgreifer – ist für die Vereinzelung kleinerer Pakete bei großen Volumenströmen konzipiert. Sie eignet sich für den Einsatz in der Paketsortierung sowie in der automatischen Beschickung in Sortieranlagen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Firma WB Coatings hat ein Forschungslabor mit einem Lackierroboter von Dürr ausgestattet. So lassen sich absolut reproduzierbare Schichtdicken im µ-Bereich umsetzen, die zwingend erforderlich sind, um z.B. Chrom-imitierende Lacksysteme zu entwickeln.  ‣ weiterlesen

Die Firma Systec Industrial Systems wird als Demcon Systec Industrial Systems fortgeführt. Damit ist das Unternehmen nun vollständig in die Organisation von Demcon integriert. ‣ weiterlesen

Die schlüsselfertige 3D-Scan-Koordinatenmessmaschine Cube-R von Creaform besteht aus einem robotergeführten optischen 3D-Scanner, der direkt an der Produktionslinie in den Fertigungsprozess eingebaut werden kann. Die benutzerfreundliche Oberfläche ermöglicht automatische Inspektionen, sodass weniger Interaktionen durch den Bediener nötig sind. ‣ weiterlesen

Stäubli hat ein Industrie-4.0-kompatibles Komplettprogramm an Robotern, Cobots, mobilen Robotersystemen, vollautomatischen Werkzeugwechslern und fahrerlosen Transportsystemen entwickelt, das maßgeschneidert für den Aufbau digital vernetzter, hochflexibler Produktionslinien ist. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Firma Visomax Coating setzt für die automatisierte Nachbearbeitung von lackierten Oberflächen die Software Robot Programming Suite (RPS) von ArtiMinds Robotics ein. Die integrierte CAD2Path-Funktion macht es dabei möglich, komplexe Bewegungsbahnen, z.B. für das Polieren eines Kotflügels, schnell und präzise zu erstellen.  ‣ weiterlesen

Bayern Kapital hat sich mit dem Wachstumsfonds Bayern im Rahmen einer Finanzierungsrunde erneut am Startup Robotise beteiligt. Das Münchener Unternehmen ist bekannt für den Serviceroboter Jeeves. ‣ weiterlesen

Die Firma Rodeike setzt eine Easy-Arc-Schweißroboterstation von OTC Daihen zum MIG/MAG-Schweißen ein. Die mobile Anlage ist mit einer Monitoring Unit ausgestattet und wird in der Basisversion mit 3D-Schweißtisch, Sechsarmroboter vom Typ FD-B6 sowie der Inverter-Puls-Stromquelle Welbee P400 geliefert. Auch in der Basisausführung verfügt die Anlage über eine komplette Sicherheitseinhausung. ‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Kuka lädt Forscher und Entwickler sowie junge Unternehmer dazu ein, sich für den Innovation Award 2021 zu bewerben. Unter dem Motto ‚Artificial Intelligence Challenge‘ sind Konzepte rund um das Thema künstliche Intelligenz gefragt. ‣ weiterlesen

Yamaha Motor Europe hat sein Portfolio an Scara-Robotern der Serie YK-XE um die Modelle YK610XE-10 mit 610mm Armlänge und YK710XE-10 mit 710mm Armlänge erweitert. Die beiden neuen Modelle bieten eine maximale Nutzlast von 10kg und eine Standardzykluszeit von 0,39s beim YK610XE-10 bzw. 0,42s  beim YK710XE-10. ‣ weiterlesen

Schmalz hat eine neue Bin-Picking-Lösung entwickelt. Sie kombiniert speziell für den Griff in die Kiste angepasste Greifer mit einem 3D-Kamerasystem, der dazu passenden Steuerungs-Software sowie geeignetem Zubehör für Roboter. ‣ weiterlesen

Auf der UR+-Plattform von Universal Robots sind nun zwanzig Soft- und Hardware-Kits für die gefragtesten Cobot-Anwendungen verfügbar. Die Plattform bildet ein Ökosystem, dessen Produkte für die Integration zusammen mit UR-Cobots zertifiziert sind. ‣ weiterlesen

Seit Ende Oktober letzten Jahres präsentiert ROBOTIK UND PRODUKTION jede Woche die wichtigsten Trends und News der Robotikbranche als YouTube-Video. In der neuesten Folge von Robotik TV geht es um den Allround-Roboter QRC-30/45/60-PL von Carl Cloos, das Palettenerkennungssystem PDS von IFM Electronic und den mobilen Roboter MiR 250 von Mobile Industrial Robots. ‣ weiterlesen

Der Greifer Gripp (Gantry Robotic Intelligent Piece Picker) von Inther hat eine große Reichweite, ist kompakt und verarbeitet bis zu 1.200 Artikel pro Stunde. Bei dieser Art der vollautomatischen Kommissionierung kann eine besonders große Anzahl von Produkten in kurzer Zeit verarbeitet werden. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige