Anzeige

Robotik und Produktion Sondernewsletter

In der smarten Fabrik wird der Roboter zum integralen Bestandteil. Als Treiber für Wirtschaftlichkeit wird er in den kommenden Jahren unzählige neue Einsatzgebiete und Applikationen erschließen und dabei auch den Mittelstand erobern.

Anzeige

2016 nähert sich langsam dem Ende. Für uns der richtige Zeitpunkt, in Form eines Sondernewsletters das Jahr aus Sicht des Fachmedienkonzepts ROBOTIK UND PRODUKTION Revue passieren zu lassen und einen Blick auf die Publikationen und Aktivitäten 2017 zu wagen. Damit wollen wir Ihnen – bevor es in die besinnliche Zeit und den Jahreswechsel geht – einen Eindruck von der bemerkenswerten Entwicklung im Startjahr des neuen Fachmedienkonzepts sowie von Aktivitäten, Meilensteinen und dem geboten Leistungsspektrum vermitteln.

Anzeige

Die Fachmagazine aus dem TeDo Verlag sind für ihre Marktübersichten bekannt. Dieses Alleinstellungsmerkmal hat natürlich auch in die ROBOTIK UND PRODUKTION Einzug gehalten – schon in der Startausgabe.

Mit 2016 geht auch ein sehr erfolgreiches Messejahr für die Robotik zu Ende. Pünktlich zur Hannover Messe 2016 informierte die erste Ausgabe der ROBOTIK UND PRODUKTION über die Vielzahl der Robotikhighlights der riesigen Industriemesse, die auch 2017 wieder 6.500 internationale Aussteller erwartet. Darüber hinaus boten die erfolgreichste Automatica aller Zeiten, das Handling-Highlight Motek sowie viele Branchenmessen wie Lasys, AMB, Euroblech oder K zahlreiche Robotikinnovationen.

Wussten Sie, dass hinter der ROBOTIK UND PRODUKTION ein hochkarätiges Redaktionsteam steht, das gemeinsam mehr als 70 Jahre Branchenerfahrung in puncto industrielle Fertigung und Automation schultert? So stellen wir sicher, dass alle relevanten Marktentwicklungen und technologischen Trends im Rahmen der ROBOTIK UND PRODUKTION abgebildet werden. Die weiteren Fachmedien, die im TeDo Verlag erscheinen, bieten hochwertige Schnittstellen zu angrenzenden Technologiebereichen wie SPS- und Antriebstechnik, Sensorik und Bildverarbeitung, Produktions-Software und IT, Elektrotechnik und Schaltschrankbau oder Embedded Systems.

Die International Federation of Robotics (IFR) hat es 2016 in zahlreichen Marktzahlen gezeigt: In den Fabriken der Welt sind 1,5Mio. Industrieroboter im Einsatz.

Auf der Internetseite www.robotik-produktion.de finden Sie alle Inhalte der bereits erschienenen Fachmagazine und Newsletter von ROBOTIK UND PRODUKTION – News und Neuvorstellungen, Fachartikel, Produkte, Marktübersichten sowie Termine.

Nicht nur mit vier Ausgaben des Magazins ROBOTIK UND PRODUKTION pro Jahr erfreut unser Redaktionsteam die Robotik-interessierte Leserschaft: Alle zwei Wochen informiert der ROBOTIK UND PRODUKTION Newsletter im übersichtlichen HTML-Format über Veranstaltungshighlights, Branchennews und die neuesten Produkte namhafter Robotikhersteller rund um die Themen Robotik, Automation und Lösungen. Erfassen Sie das aktuelle Marktgeschehen auf einen Blick und machen Sie sich ein umfassendes Bild der Branchenentwicklung.

Das Fachmagazin ROBOTIK UND PRODUKTION hat im Startjahr 2016 auf 368 Seiten in vier Ausgaben über das für die Branche relevante Themenspektrum berichtet. Fachartikel und Anwendungen zeigten praxisnah die speziellen Anforderungen, Problemstellungen und Lösungen auf.

Das Fachmedienkonzept ROBOTIK UND PRODUKTION wendet sich an Integratoren, Anwender und Experten, an Geschäftsführer, Betriebs- und Fertigungsleiter, deren Aufgabe es ist, Robotiksysteme erfolgreich in ihre Produktion zu integrieren, in Betrieb zu nehmen und zu betreiben. Daneben informieren die Fachmedien die Branche über alle wichtigen Themen rund um die Robotik und Produktion.

Das könnte Sie auch interessieren

Universal Robots zieht eine durchweg positive Bilanz seiner Roadshow. Von Mitte April bis Ende Juni 2018 tourte der Anbieter für kollaborative Robotik durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Mehr als 1.000 Besucher kamen zum Tour-Truck, der in über 80 Städten stoppte. Ob Montage, Pick&Place oder Verpacken: Zwölf Wochen lang stellten sich die Ingenieure jeden Tag den verschiedenen Bedürfnissen der Robotikinteressenten.‣ weiterlesen

Anzeige

Mit der Softwareschnittstelle Motologix lassen sich Motoman-Roboter von Yaskawa im gängigen IEC61131-Umfeld schnell und unkompliziert über die SPS programmieren und steuern. Jetzt erweitert der Hersteller das Spektrum unterstützter Plattformen um den Standard Ethercat.‣ weiterlesen

Anzeige

Müssen chemisch verseuchte Areale saniert oder kerntechnische Anlagen zurück­gebaut werden, sind die Arbeiter – allen Vorsichtsmaßnahmen und Schutzaus­rüstungen zum Trotz – erheblichen Gesundheitsrisiken ausgesetzt. Künftig sollen Robotersysteme solche Dekontaminationsarbeiten ausführen, damit Menschen der Gefahrenzone fernbleiben können.‣ weiterlesen

Der kompakte, mechatronische 24V-Kleinteilegreifer Schunk EGP mit IO-Link erfüllt den für einen erhöhten Strombedarf geeigneten IO-Link Class B Standard und kann unmittelbar mit einem IO-Link Class B Master verbunden werden. Seine Greiferfinger lassen sich bei jedem Zyklus frei positionieren, was Flexibilität und über eine Vorpositionierung gegebenenfalls auch besonders kurze Zykluszeiten gewährleisten soll.‣ weiterlesen

Rethink blickt auf ein erfolgreiches zweites Quartal 2018 zurück und verzeichnet im Jahresvergleich ein Rekordwachstum in Europa. Die steigende Nachfrage nach dem kollaborativem Roboter Sawyer beantwortet das Unternehmen mit dem Ausbau seines weltweiten Partnernetzwerks: Mit den neuen Vertriebspartnerschaften in Europa, den USA und im asiatisch-pazifischen Raum die die Verfügbarkeit des Cobots erhöht werden.‣ weiterlesen

Transnova-Ruf feierte im Juli 25-jähriges Bestehen. Im vergangenen Vierteljahrhundert hat sich das Unternehmen vom Standardmaschinenbauer für konventionelle Kartonpacker und Lagenpalettierer hin zu einem Anbieter von primär roboterbasierten, maßgeschneiderten Automatisierungslösungen für End-of-Line-Packaging-Prozesse entwickelt.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige