Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Veranstaltungs-Highlights

Unter dem Motto ‚FTS-Projekte im Spannungsfeld von Innovation, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit‘ fand die diesjährige Fachtagung zum Thema Fahrerlose Transportsysteme, aufgrund der momentanen Situation als Online-Event, statt. ‣ weiterlesen

Anzeige

Zum Sommer 2020 hat Rethink Robotics, als Tochterunternehmen der Hahn Group, eine neue Unternehmenszentrale in Bochum bezogen. Das Gebäude befindet sich in direkter Nachbarschaft zur Lernfabrik des Lehrstuhls für Produktionssysteme der Ruhr-Universität in Bochum. ‣ weiterlesen

Anzeige

Am 24. September fand der 4. Simulation Day bei Machineering statt. Aufgrund der im Vorfeld steigenden Covid19-Zahlen in München wurde das Event als digitale Konferenz veranstaltet. Nichtsdestotrotz informierten sich die Teilnehmer in direktem Austausch mit den Simulationsexperten des Anbieters über die neuesten Lösungen und Entwicklungen der Software IndustrialPhysics. ‣ weiterlesen

Anzeige

Kuka ist mit einer digitalen Pressegesprächsserie in den Spätsommer gestartet. Den Auftakt machte eine virtuelle Diskussionsrunde mit CIO Dr. Ulrike Tagscherer (Foto) rund um das Innovationsmanagement des Augsburger Roboterherstellers. Bei Kuka zählen hier in erster Linie drei Dinge: Strukturiertheit, Fokussiertheit und Kundenzentrierung.  ‣ weiterlesen

Das Expertennetzwerk ‚Schutzzaunlose Leichtbaurobotik‘ des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Augsburg ist erfolgreich angelaufen. Julia Berg, Abteilungsleitung Anlagen- und Steuerungstechnik am Fraunhofer IGCV, stellte den knapp 50 Teilnehmern der Auftaktveranstaltung die aktuellen Entwicklungen im Themenfeld der Leichtbaurobotik sowie die Hintergründe, Zielstellung und den Mehrwert des Netzwerks vor. ‣ weiterlesen

In der Fertigungshalle der Zukunft arbeiten Mensch und Roboter Hand in Hand. Schutzzäune wären dann nicht mehr nötig. In der Theorie gibt es dafür auch viele spannende Ansätze und Konzepte. Doch die Realität zeigt immer wieder: So einfach ist echte MRK gar nicht. Mit einem Demonstrator will Keba die praxistauglichkeit seiner Lösung unter Beweis stellen.‣ weiterlesen

In Anbetracht der aktuellen Lage fand der Pressetag von Schmalz dieses Jahr virtuell statt. Dr. Kurt Schmalz, Geschäftsführer des Familienunternehmens, eröffnete die Veranstaltung mit einem kurzen Bericht über die Entwicklung der Schmalz-Gruppe und die aktuelle Situation rund um Corona. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Europe Partner Days von Hanwha Robotics in Frankfurt standen ganz im Zeichen der europäischen Distributoren des koreanischen Herstellers der Cobots HCR-3, HCR-5 und HCR-12. Neben der Erläuterung der Marktstrategie ging es auch um konkrete Anwendungen und die Ehrung der besten europäischen Distributoren.‣ weiterlesen

Pünktlich zu seiner Hausmesse hat DMG Mori nicht nur die aktuellen Unternehmenszahlen veröffentlicht, sondern auch verschiedene Neuheiten präsentiert. So untermauerte der Maschinenbauer seine strategische Positionierung in Richtung Automation mit einer neuen Zelle für das Paletten-Handling.‣ weiterlesen

In den vergangenen zwei Jahren hat der koreanische Roboterhersteller Hanwha sein Distributorennetz kontinuierlich ausgebaut. Dabei setzt das Unternehmen seinen Fokus vor allem auf den europäischen Raum. Den europäischen Distributoren zu Ehren veranstaltete Hanwha dieses Jahr die ersten Europe Partner Days, die im Intercontinental Hotel Frankfurt stattfanden.  ‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Bereits zum vierten Mal veranstaltete die Firma Willich Elektrotechnik vergangenen November ihre Robotertage. Über zwei Tage wurde im firmeneigenen Ausstellungs- und Schulungszentrum in Bebra, Nordhessen, ein interessantes und abwechslungsreiches Programm präsentiert.‣ weiterlesen

Moderne Roboterlösungen waren eines der strategischen Themen auf dem diesjährigen Automationsforum von Alexander Bürkle in Baden-Baden. Unter den rund 25 ausstellenden Partnern fanden sich Hersteller klassischer Industrieroboter, wie Kawasaki oder Mitsubishi Electric aber auch Anbieter von MRK- bzw. Leichtbaukinematiken, z.B. Kassow Robots.‣ weiterlesen

Am 5. Dezember hatte Carl Cloos Schweißtechnik zum 5. RoboPlan-Symposium eingeladen. Rund 40 Besucher tauschten sich über alle Neuigkeiten rund um den Einsatz der Software RoboPlan in der Schweißtechnik aus. Die Teilnehmer erwartete ein abwechslungsreiches Programm mit Vorträgen, Live-Demonstrationen und vielen Möglichkeiten für individuelle Fragen und Erfahrungsaustausch. ‣ weiterlesen

Die 5. Fachkonferenz Roboter in der Automobilindustrie fand diesmal in Schweinfurt und parallel zur Fachkonferenz Laser in der Automobilindustrie statt. Es standen Themen wie 5G in der Fahrzeugfertigung, Mensch/Roboter-Kollaboration, Robot Vision, künstliche Intelligenz sowie mobile Robotik und fahrerlose Transportsysteme im Mittelpunkt der Veranstaltung. Darüber hinaus luden eine Fachausstellung, interaktive Workshops und eine Startup-Session zur Vertiefung der Inhalte ein.‣ weiterlesen

Mitte November fand beim VDMA in Frankfurt die Auftaktveranstaltung zum Thema Erfahrungsaustausch Systemintegration statt. Knapp 30 VDMA-Mitglieder nutzten die Einladung des VDMA Robotik + Automation, um sich über ihre Erfahrungen beim Thema ‚Machine Vision Projekte erfolgreich durchführen‘ auszutauschen. ‣ weiterlesen

Anlässlich des 50-jährigen Bestehens lud der Fanuc-Systempartner Häberle Kunden und Partner zur Hausausstellung in sein Werk in Laichingen. Mehr als das Jubiläum selbst stand allerdings - ganz im Sinne der schwäbischen Bodenständigkeit - das Spektrum an automatisierten Werkzeugmaschinen im Vordergrund. Highlights waren z.B. die neue sechsachsige Drahterodiermaschine auf Robocut-Basis oder eine Variante der Robodrill DUO-M für hohe Werkstückgewichte.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige