Anzeige
Anzeige

Menschen & Meinungen

In wenigen Tagen startet die Jubiläumsausgabe der SPS in Nürnberg. Gestartet ist die Fachmesse 1990 in Sindelfingen, mit 63 Ausstellern und 3.420 Besuchern. Mit ihrem Umzug 1997 nach Nürnberg, hatte die SPS Raum zu wachsen: Aus einer Messehalle in Sindelfingen wurden gleich auf Anhieb drei Hallen in Nürnberg.‣ weiterlesen

Anzeige

In der aktuellen Trendumfrage hat ROBOTIK UND PRODUKTION Experten zum Thema Bedienkonzepte für Roboter befragt. Dabei ging es um die Themen Teach-In, Nutzerakzeptanz und die Programmierung über Tablet und Smartphone. Es antworteten Daniel Seebauer, Gründer und Geschäftsführer von Drag&Bot, Maximilian Albers, Team Leader Project Support & Development bei Kawasaki, Dr. Michael Klos, General Manager Business Development - Robotics Division bei Yaskawa, Helmut Schmid, Geschäftsführer von Universal Robots, Benjamin Baumann, Produktmanager bei Kuka, Niels Jul Jacobsen, CSO von Mobile Industrial Robots, und Nico Hermann, Technical Manager Robotics Tec Center bei Fanuc.‣ weiterlesen

Anzeige

Fachkräftemangel - Teil 3: Wer sich momentan in einer Berufsausbildung befindet, gehört zur Generation Z, ist also um die Jahrtausendwende (Zero) geboren. Diese Menschen bringen ganz eigene Vorstellungen dazu mit, wie sich ihr Arbeitsalltag zu gestalten hat.‣ weiterlesen

Anzeige

In der 47. Episode der YouTube-Interviewreihe Robots in Depth spricht Robotikexperte Per Sjöborg mit Nicole Immorlica über die Spieltheorie und darüber, wie diese Theorie dazu dient, zu verstehen, wie intelligente Wesen, Menschen oder Maschinen, miteinander interagieren. ‣ weiterlesen

Die industrielle Produktion bietet großes Potenzial für den Einsatz von künstlicher Intelligenz. Kognitive Systeme können digitale Informationen aus Sensordaten und Netzen aufnehmen und daraus auf Basis von lernenden Algorithmen Schlussfolgerungen, Entscheidungen und Handlungen ableiten. Während Heiko Huber, Managing Director von Techfounders, einen Einblick gewährt, wie präsent das Thema KI für Tech-Startups ist, beschäftigt sich Severin Diepold, Managing Director von Syskron X, mit der Frage, ob die hohen Erwartungen an KI in der Getränkeindustrie erfüllt werden können.‣ weiterlesen

Wie sieht die Messtechnik der Zukunft aus? Um dies zu erfahren, trafen sich Experten von Faro, GOM, Isra Vision, Werth Messtechnik und Zeiss AI sowie ein Anwender im Rahmen des Control Vision Talks Forums. In Teil 1 der Diskussion geht es um Technologietrends und das Zusammenwachsen von Prozesskontrolle und Qualitätsüberwachung.‣ weiterlesen

In der aktuellen Trendumfrage hat ROBOTIK UND PRODUKTION Experten zum Thema Zuführsysteme und Transfertechnik befragt. Dabei ging es unter anderem um aktuelle Technologietrends, die Besonderheiten bei der Einbindung von Robotern sowie Konzepte zur Steuerungsintegration und Kommunikation zu anderen Anlagenteilen. Es antworteten Nick Sicher, Verkaufingenieur von Rodotec, Volker Sieber, Leiter Entwicklung von Schnaithmann und Gregory Kyd, technischer Leiter von Paro.‣ weiterlesen

Anzeige

In der 46. Episode der YouTube-Interviewreihe Robots in Depth spricht Robotikexperte Per Sjöborg mit Gonzalo Rey über seine Arbeit bei Moog. Die Entwicklungen des Unternehmens werden in Fly-by-Wire-Systemen in Flugzeugen und in der Strömungskontrolle bei Weltraumsonden eingesetzt. ‣ weiterlesen

Digitalisierung, Mensch/Roboter-Kollaboration, der Trend zu autonomen Systemen - die aktuellen Umwälzungen der Industrie haben auch die Robotik erfasst und mit ihr deren Peripherie. Professor Dr. Markus Glück, Chief Innovation Officer (CINO) bei Schunk, sieht hier große Chancen: Die neuen Anwendungsfelder der Greifsysteme entlasten Mitarbeiter, erhöhen die Flexibilität und erhöhen die Transparenz in der industriellen Produktion.‣ weiterlesen

In der Produktion werden nicht nur Roboter eingesetzt, um große Lasten oder Werkstücke zu bewegen. Und so gibt es auch im Bereich der Hebezeuge - ob automatisiert, halbautomatisch oder für die manuelle Bedienung - spannende neue Funktionen und Anwendungsmöglichkeiten.‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Die Geschichte der Mensch/Roboter-Kollaboration ist eine Geschichte voller Missverständnisse. So hat es z.B. fast ein Jahrzehnt gedauert, bis der Markt verstanden hat, dass MRK – zumindest in den allermeisten Fällen – keine Ablöse für klassische Roboterapplikationen leisten kann. ‣ weiterlesen

Der Einsatz künstlicher Intelligenz (KI) in allen Lebensbereichen ist seit geraumer Zeit ein großes Thema und inzwischen auch bei den Juristen angekommen. Es gilt, sich mit solch kniffeligen Fragen auseinanderzusetzen wie: "Wer haftet, wenn KI in der Produktionsanlage den Roboterarm ausscheren lässt und dabei ein Mitarbeiter verletzt wird?"‣ weiterlesen

Fachkräftemangel in der Industrie - Teil 2: In der letzten Ausgabe habe ich versucht darzulegen, warum die dezentralisierte Bildungspolitik eine der Ursachen für den Fachkräftemangel hierzulande ist. An dieser Stelle nun ein Blick darauf, wie gut Abiturienten auf ihre Traumberufe vorbereitet sind.‣ weiterlesen

Die Schlagworte Digitalisierung und Vernetzung sind in der Industrie schon seit Langem in aller Munde. Doch was braucht es, um diese Vorhaben tatsächlich in die Tat umzusetzen? Laut VDMA vor allem eins: eine standardisierte Sprache der Produktion.‣ weiterlesen

In der 45. Episode der YouTube-Interviewreihe Robots in Depth spricht Robotikexperte Per Sjöborg mit Lael Odhner, Mitbegründer von Right Hand Robotics, über die Entwicklung von möglichst einfachen, kleinen und leichten Roboterhänden. ‣ weiterlesen

Seit nunmehr 44 Jahren bietet die EMO Hannover als weltweit größte Messe für Metallbearbeitung einen Blick auf die neuesten Trends in der Produktionstechnik. Aussteller aus aller Welt gewähren einen umfassenden Einblick in sämtliche Produktionsbereiche, von der Werkzeugmaschine über Robotik bis hin zur Industrieelektronik und Software.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige