Anzeige

Neuheiten

Kawasaki hat gemeinsam mit der Firma Hövekenmeier eine Plasmaschneidapplikation für die Nachbearbeitung von Werkstücken in der Gießerei entwickelt. Hierfür wurde der Punktschweißroboter BX200L mit einem Plasmaschneider von Kjellberg ausgestattet und auf dem Kawasaki-Positioner PST 180 aufgebracht. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit der neuen Version der Manufacturing Management Software von Fastems werden sowohl automatisierte als auch nicht automatisierte Prozesse in das digitale Fertigungsmanagement integriert.
‣ weiterlesen

Anzeige

Sie können sich präzise um Windungen und Ecken schlängeln und bewegen sich frei in alle Richtungen: Die biegsamen Roboterarme, die Professor Stefan Seelecke und seine Forschergruppe an der Universität des Saarlandes entwickeln, haben keine steifen Gelenke, dafür aber Muskeln aus Formgedächtnisdrähten. ‣ weiterlesen

Anzeige

OnRobot setzt verstärkt darauf, mit seinen Produkten für Anwender aller gängigen Roboterhersteller zugänglich zu sein. Neben Robotermodellen von Kuka, Fanuc, Kawasaki und Universal Robots präsentierte das Unternehmen auf der Hannover Messe Applikationen mit Robotern von Techman, Doosan und Yaskawa. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der kollaborative Roboter CR-14iA/L von Fanuc ergänzt die CR-Baureihe, wobei Eigenschaften des kleineren CR-7iA mit denen des größeren CR-15iA kombiniert wurden. Der Roboter wurde entwickelt, um höhere Traglasten als beim CR-7iA realisieren zu können, gleichzeitig aber mehr Reichweite zu haben. ‣ weiterlesen

Anzeige

Knickarmroboter von Mitsubishi Electric werden für eine große Bandbreite an Handling-Aufgaben eingesetzt und sind ab Werk auch für explosionsgefährdete Bereiche geeignet. ‣ weiterlesen

Anzeige

AMF hat einen modularen Greifer mit einstellbaren Greifkräften vorgestellt. Das Greifsystem für die Werkzeugmaschine hat eine Schaftschnittstelle und wird wie ein Werkzeug aus dem Magazin eingewechselt. ‣ weiterlesen

Anzeige

Sanipa, Hersteller hochwertiger Badmöbel aus dem mittelfränkischen Treuchtlingen, fertigt seine Möbel in industriellen Fertigungsanlagen, kann sie jedoch auf Bedarf an jeden Kundenwunsch anpassen. Zur Automatisierung von bisher manuell durchgeführten Prozessen hat sich das Unternehmen an Toolcraft gewandt. Heraus kamen zwei Automationslösungen. Zum einen ein Sechsachs-Pickroboter von Fanuc (R-2000iC/125L) an einer vorhandenen CNC-Bearbeitungszelle, der die Bauteile greift, einer Etikettierstation zuführt und sie anschließend an einer vorgegebenen Ablegeposition ablegt. Zum anderen wurde eine Roboterzelle zur automatisierten Montage von Schubkästen installiert. ‣ weiterlesen

Anzeige

Schmalz hat seine Produktfamilie an elektrischen Vakuumerzeugern mit der Cobotpump ECBPM erweitert. Das M im Namen steht für Mini, denn sie ist speziell für das automatisierte Kleinteilehandling mit einem einzelnen Sauggreifer konzipiert. ‣ weiterlesen

Anzeige

Lika Electronic hat mit dem Torquencoder einen neuen Drehmomentsensor entwickelt. Dieser kann nicht nur den Drehmoment zwischen zwei Achsen messen, sondern gleichzeitig auch die Geschwindigkeit der Welle, die Beschleunigung und die hochauflösende Absolutposition. ‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Der 3D-Sensor von IFM erkennt verrutschte Ladung und gleicht Positionierungsfehler unter Entpalettiersystemen aus. Die Positions- und Lageangabe ermöglicht das vollautomatische Entpalettieren kompletter Lagen oder einzelner Packstücke, unabhängig vom Palettierschema. ‣ weiterlesen

Die Cloudplattform German Bionic IO verbindet die dritte Generation des Roboterexoskeletts Cray X von German Bionic mit gängigen Enterprise-Lösungen sowie vernetzten Fertigungssystemen und ermöglicht so die Integration in Smart-Factory- und I4.0-Umgebungen. Neben drahtlosen Software Updates (OTA) und vorbeugender Wartung, hält das System ständig aktualisierte System-KPIs vor, die in individuell konfigurierbaren Dashboards abrufbar sind. ‣ weiterlesen

Chiron hat für die Firma HF-Bearbeitungstechnik mit zwei Fünfachs-Bearbeitungszentren, die ein Roboter voll automatisch mit Stahlrohlingen bestückt, eine automatisierte Gesamtlösung entwickelt. ‣ weiterlesen

Dematic hat sein Portfolio um einen Roboterarm für die automatische Kommissionierung erweitert. Selbstständig wählt das sogenannte Roboter Piece Picking Module einzelne Artikel aus, hebt sie an und befördert sie in die vorgesehenen Behälter. ‣ weiterlesen

Die SM-Serie von Automationware besteht aus modularen linearen Schlitten, die von bürstenlosen Hochleistungsmotoren gesteuert werden. Sie werden in vier Größen hergestellt für variable Lasten, Hübe und Geschwindigkeiten. ‣ weiterlesen

Um Heißsiegelfolie beim Verpacken in Schlauchbeutel noch flexibler einsetzen zu können, hat Schubert einen neuen Heißsiegelroboter für sein Flowmodul entwickelt. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige