Anzeige
Advertisement
Anzeige
Advertisement
Anzeige
Anzeige

News & Normen

Auf der virtuellen Ausgabe der Hannover Messe hat Kuka das neue Betriebssystem iiQKA.OS sowie das iiQKA Ecosystem vorgestellt. Zum Ecosystem gehören bereits die Partner Roboception, Sick und Schunk, weitere sollen folgen. Das erste Robotermodell, das mit dem neuen Betriebssystem ausgestattet werden soll, ist der LBR iisy, im Paket mit dem Bediengerät SmartPad Pro, der Steuerung KR C5 micro sowie optional mit einem Schunk-Greifer. ‣ weiterlesen

Anzeige

Im April hat die hundertprozentige Tochtergesellschaft von Witte Barskamp, die Witte Far East, ihr 20-jähriges Bestehen gefeiert. Mit der zentralen Lage am Standort Singapur verantwortet Witte Far East die Versorgung des gesamten asiatischen Raums plus Australien. ‣ weiterlesen

Anzeige

Künftig ist Varta nicht nur Batterielieferant für Pepper – den sozialen humanoiden Roboter – sondern wird gemeinsam mit SoftBank Robotics Europe an einem neuen Batterieformat für verschiedene neue Anwendungen im Bereich Robotik arbeiten. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Saison 2021 der World Robot Olympiad bekommt einen neuen Fahrplan. Neben späteren Präsenzwettbewerben sollen Hybridwettbewerbe online stattfinden. Damit haben Teams eine Planungssicherheit für diese WRO-Saison. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Yaskawa Electric Corporation mit Hauptsitz in Kitakyushu, Japan, hat den 500.000. Motoman-Industrieroboter ausgeliefert. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit den fächerübergreifenden TUM Innovation Networks will die Technische Universität München noch mehr Freiräume für wissenschaftliche Kreativität und neue Entwicklungen schaffen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Das Fraunhofer-Institut für Elektronische Nanosysteme ENAS hat ein robotergestütztes Inkjet-Druckverfahren für 3D-Bauteile vorgestellt. Dabei werden Funktionstinten mit elektrisch leitfähigen und dielektrischen Eigenschaften verwendet, um Leiterbahnen oder sogar komplexe Sensorsysteme auf beliebige 3D-Objekte zu drucken. Dafür werden die Digitaldrucksysteme auf Roboterarme montiert. ‣ weiterlesen

Anzeige

Für das Jahr 2021 prognostiziert Interact Analysis einen Anstieg der weltweiten Auslieferungen von Robotereinheiten von 9,6% und von 9,2 % bei den entsprechenden Umsätzen. Außerdem wird für den Zeitraum von 2021 bis 2024 eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate im Bereich der Industrierobotik von 4,6% erwartet. ‣ weiterlesen

Anzeige

Canonical und Open Robotics haben eine Partnerschaft für die erweiterte Sicherheitswartung (ESM) für das Robot Operating System (ROS) und den Enterprise-Support als Teil von Ubuntu Advantage, dem Servicepaket von Canonical für Ubuntu, geschlossen. ‣ weiterlesen

Im neuen Podcast ECHTZEIT gibt die Redaktion des SPS-MAGAZINs spannende Einblicke in ihre Arbeit und die aktuellen Automatisierungsthemen. In der zweiten Podcast-Folge geht es um den digitalen Zwilling und die Frage, ob er realer Nutzbringer oder nie zu erreichendes Ideal ist? Was macht der neue Digital-Twin-Verein rund um VDMA, ZVEI und Bitkom? Und wozu ist das gut? Über diese und weitere Punkte diskutieren die Redakteure des SPS-MAGAZINs. ‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Yaskawa baut in Hattersheim bei Frankfurt/Main eine neue Unternehmenszentrale für Europa. Das Unternehmen will am neuen Standort etwa 23Mio.€ in ein Bürogebäude und ein Parkhaus investiert. ‣ weiterlesen

Bosch nimmt sein erstes 5G-Campusnetz in Stuttgart-Feuerbach in Betrieb. Kleine Basisstationen sorgen in der Produktionshalle für eine durchgängige Funkabdeckung ohne Unterbrechungen. ‣ weiterlesen

Das Fraunhofer IPA arbeitet ab sofort mit dem Hochleistungsrechenzentrum Stuttgart (HLRS) zusammen. Das Forschungsinstitut kann dadurch auf große Rechenleistungen zugreifen und neue Projekte sowie Anwendungen, wie Simulationen, datenintensive Berechnungen als Grundlage maschineller Lernverfahren oder lernende Roboter, realisieren. ‣ weiterlesen

RoboHouse ist Teil des RoboValley, einem Zentrum für Robotik auf dem Campus der TU Delft in den Niederlanden. Die Zusammenarbeit mit Faulhaber soll in erster Linie dem Austausch von Wissen dienen und dazu, die Studierenden mit Antriebstechnik zu versorgen. ‣ weiterlesen

J. Schmalz und VisBlue haben einen Rahmenliefervertrag geschlossen. Demnach liefert Schmalz künftig die Stacks für die Redox-Flow-Batteriesysteme des dänischen Batterieherstellers nach Skandinavien. ‣ weiterlesen

Der Scape Mini-Picker von Scape Technologie ist jetzt auch Teil des UR+-Ökosystems. Somit ist das Unternehmen mit insgesamt zwei Lösungen – dem Scape Easy-Picker und dem Scape Mini-Picker – unter den Anwendungspaketen von Universal Robots vertreten und diese werden über das globale Händler- und Integratorennetzwerk des Cobot-Herstellers vertrieben. ‣ weiterlesen

Ziel des Forschungsprojektes Ilias ist es, ein Robotersystem zu entwickeln, das auf Basis des Imitationslernens, d.h. Lernen durch Vormachen, die Lebensqualität demenzkranker Menschen steigert und sie aktiv in ihrem Alltag unterstützt. Initiatoren des Gemeinschaftsprojekts sind die Universität Bremen, der Softwarehersteller ArtiMinds Robotics, das koreanische Unternehmen Surromind Robotics und die Seoul National University. ‣ weiterlesen

IndustryArena geht mit einem eigenen Webshop an den Start. Die Plattform ist mit mehr als 535.000 registrierten Nutzern das größte Online-Portal für die Fertigungsindustrie. ‣ weiterlesen