Anzeige

Auftragseingänge für Roboteranlagen in Nordamerika gestiegen

Die Robotic Industries Association (RIA), Teil der Association for Advancing Automation (A3), hat bekanntgegeben, dass die Bestellungen von nordamerikanischen Robotereinheiten bis zum dritten Quartal diesen Jahres, verglichen mit den Ergebnissen von 2018, um 5,2% gestiegen sind. Bisher haben nordamerikanische Unternehmen in diesem Jahr 23.894 Robotereinheiten im Wert von 1,3Mrd.US-$ bestellt.

 (Bild: Robotic Industries Association)

(Bild: Robotic Industries Association)

Betrachtet man nur die Ergebnisse des dritten Quartals, so bestellten nordamerikanische Unternehmen insgesamt 7.446 Roboter im Wert von 438Mio.US-$. Sowohl die bestellten Einheiten als auch der Umsatz sind in diesem Quartal um 1% gegenüber 2018 gestiegen. Der größte Treiber für das Wachstum der Auftragseingänge in den ersten neun Monaten war laut RIA ein Anstieg der Bestellungen von Automobilherstellern um 47%, gefolgt von den Branchen Kunststoff und Gummi mit 15% und den Branchen Lebensmittel und Konsumgüter mit 4%.

Auftragseingänge für Roboteranlagen in Nordamerika gestiegen
Bild: Robotic Industries Association


Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Norimitsu Ito tritt als neuer CEO von Harmonic Drive die Nachfolge von Ekrem Sirman an, der das Unternehmen zum Jahreswechsel verlassen hat. Ito ist seit 2017 COO bei Harmonic. ‣ weiterlesen

Anzeige

Nach rund 100 Tagen mit eigenem LinkedIn-Kanal hat ROBOTIK UND PRODUKTION während der Weihnachtspause die Marke von 1.000 Followern geknackt. Wir bedanken uns bei allen Robotikexperten, Insidern, Influencern und Passionates für das Interesse und das rege Feedback. ‣ weiterlesen

Anzeige

In der 52. Episode der YouTube-Interviewreihe Robots in Depth spricht Robotikexperte Per Sjöborg mit Julien Bourgeois über sich selbstrekonfigurierende modulare Robotik und millimetergroße Roboter, die sogenannten Claytronics. ‣ weiterlesen

Anzeige

Ziel des ersten gemeinsamen Projekts von Stäubli und Stöber – in Kooperation mit Rollon – ist die Erweiterung von Stäubli-Robotern mit sechs Achsen um eine siebte und eine optionale achte Achse von Stöber. ‣ weiterlesen

Airbus hat MTM Robotics, ein Unternehmen, das automatisierte Systeme für die Luft- und Raumfahrtfertigung anbietet, übernommen. Der Hauptsitz von MTM befindet sich in Mukilteo, Washington, USA, nur wenige Kilometer vom Boeing-Werk in Everett entfernt. ‣ weiterlesen

6 River Systems eröffnet seinen europäischen Hauptsitz in Frankfurt am Main. Der Anbieter des Kommissionierroboters Chuck will damit sein Europageschäft weiter ausbauen. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige