Anzeige
Anzeige
Anzeige

Corona-Pandemie bremst Robotik und Automation

Die Robotik und Automation aus Deutschland kann sich von den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise nicht abkoppeln: Der vor Ausbruch der Pandemie im Herbst abgegebene Ausblick für 2020 dürfte sich deutlich eintrüben – die Branche rechnet derzeit mit einem Umsatzrückgang von mindestens 20%. Ursprünglich war ein Rückgang von 10% prognostiziert worden. Die Wachstumsperspektiven der Branche sind für die Zeit nach Covid-19 dagegen positiv.

Bild: VDMA e.V. Robotik + Automation

Besser als zunächst angenommen verlief auch der Branchenumsatz vor dem Pandemieausbruch: Es wurde der bisher zweithöchste Umsatz von 14,7Mrd.€ verzeichnet, ein leichter Rückgang von 2% zum Vorjahr. Ursprünglich wurde ein Minus von 5% prognostiziert. Die Teilbranchen entwickelten sich 2019 unterschiedlich: Integrated Assembly Solutions verzeichnete einen Umsatzrückgang von 4% auf 8Mrd.€. Der Umsatz der Robotik verringerte sich um 2% auf 4Mrd.€. Die Industrielle Bildverarbeitung legte hingegen leicht um 1% zu (2,8Mrd.€).

Corona-Pandemie bremst Robotik und Automation
Bild: VDMA e.V. Robotik + Automation


Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

AutoGuide Mobile Robots hat die Eröffnung einer neuen Vertretung in Europa bekannt gegeben. Das Büro in München soll Vertrieb, Kundendienst, Support sowie Inbetriebnahmen und Schulungen in ganz Europa unterstützen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit einem feierlichen Spatenstich fiel im November der Startschuss für den Bau der neuen China-Zentrale von J. Schmalz. ‣ weiterlesen

Anzeige

OnRobot hat eine Kooperation mit MELSS gestartet. Ziel soll sein, das Portfolio an intelligenten End-of-Arm Tools und Endeffektoren für Industrieroboter und Cobots zu erweitern. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit der Übernahme der Vertriebspartnerschaft für die Roboterlösungen des taiwanesischen Roboterherstellers Techman ist Hilpert Electronics auf der Suche nach Systemintegratoren. ‣ weiterlesen

Telefónica hat eine Vereinbarung mit Alias Robotics getroffen, mit dem Ziel, den Markt für Roboter-Cybersicherheit zu adressieren. ‣ weiterlesen

Universal Robots wird Sponsor der FH Campus 02, Fachhochschule der Wirtschaft in Graz und des Forschungszentrums Digital Factory der Fachhochschule Vorarlberg in Dornbirn. Außerdem geht das dänische Unternehmen eine Partnerschaft mit dem MCI – Management Center Innsbruck ein. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige