Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Virtueller Robotik-Hackathon

Netzwerken und mit Robotik sowie kreativer Energie die Probleme von morgen lösen: Darum geht es beim virtuellen Hackathon ‚From idea to markets – Intro to Robotics‘ des Frauennetzwerks Female Tech Leaders (FTL) und Texas Instruments (TI) am 30. und 31. Oktober 2020. Der Hackathon findet in englischer Sprache statt und richtet sich an Elektrotechnik- und Informatik-Studentinnen sowie Ingenieurinnen mit Kenntnissen in C-Programmierung.

Bild: Female Tech Leaders

Die Teilnehmerinnen erhalten eine Einführung in die Robotik und arbeiten in Teams an den Challenges Automobile Technologien, persönliche elektronische Geräte und Industrieanwendungen oder sie tüfteln an eigenen Projektideen. Dabei wird jedes Team von einem erfahrenen technischen Coach von TI begleitet. Damit die Projekte auch gleich in der Praxis umgesetzt und getestet werden können, stellt TI jeder Hackerin vorab ein programmierbares Robotik-Kit, den TI-RSLK Max, zur Verfügung. Zum Abschluss präsentieren die Teams ihre Projekte vor einer Fachjury.

Virtueller Robotik-Hackathon
Bild: Female Tech Leaders


Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Trotz der spürbaren Effekte der Corona-Pandemie setzt Kawasaki Robotics auf einen aktiven und nachhaltigen Wachstumskurs. Mit einer umfassenden und gezielten Verstärkung des Sales-Teams in Deutschland hat der Hersteller von Industrierobotern nun eine strategische Grundlage für die kommenden Jahre geschaffen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Jens Müller ist seit Oktober der neue Business Development Manager Germany bei Blue Danube Robotics aus Wien. Er wird von Heilbronn aus den Auf- und Ausbau der Geschäftsentwicklung und des Vertriebs leiten. ‣ weiterlesen

Anzeige

Im Webinar ‚Flexibel, smart und effizient: So werden Roboter fit für die digitale Fabrik‘ geht es um Cloud-Anbindung, intelligente Algorithmen und IOT: In der Fertigung werden künftig alle Komponenten vernetzt – auch die Industrieroboter. Es findet am 5. November um 11Uhr im Rahmen der Robotik TechTalks als Online-Veranstaltung statt. ‣ weiterlesen

Anzeige

Im Webinar ‚Easy to use Robotics: Programmierung – Inbetriebnahme – Engineering‘ geht es um einfach beherrschbare Roboterapplikationen, die sich durch moderne intuitive Tools realisieren lassen, ohne dass Experten-Knowhow erforderlich ist. Es findet am 4. November um 14Uhr im Rahmen der Robotik TechTalks als Online-Veranstaltung statt. ‣ weiterlesen

Im Webinar ‚Smart und sicher: Zusammenarbeit von Mensch und Roboter‘ geht es um unkomplizierte, aber wirksame Sicherheitskonzepte abseits vom klassischen Schutzzaun. Es findet am 4. November um 11Uhr im Rahmen der Robotik TechTalks als Online-Veranstaltung statt. ‣ weiterlesen

Im Webinar ‚FTS und mobile Roboter: Autonom unterwegs in der smarten Fabrik‘ geht es um die intelligente Lagerautomation genauso wie um den Materialtransport in der Fertigung. Fahrerlose Systeme ermöglichen hier in jedem Fall eine smarte Automation. Es findet am 3. November um 11Uhr im Rahmen der Robotik TechTalks als Online-Veranstaltung statt. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige