Anzeige
Anzeige

Newsarchiv

Der Roibot Award von Igus greift den Trend zur Low-Cost-Robotik im Mittelstand auf. Er prämiert die cleversten Einsätze der kostengünstigen Robotertechnik. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Pylon Camera Software Suite für Linux von Basler wurde in die Drag&Bot-Software des gleichnamigen Unternehmens eingebettet. Durch die Integration der Software Suite ist es möglich, 2D-Kameras von Basler mit wenigen Mausklicks in der Drag&Bot-Software zu installieren und zu kalibrieren. Nutzer profitieren dabei von Treiberstabilität und einfacher Kamerakonfiguration der Pylon-Software. ‣ weiterlesen

Anzeige

Fanuc America hat im Oktober in Auburn Hills, Michigan, USA, eine große Eröffnungsfeier für seine neue, 1.000m2 große Anlage für Robotik und Automatisierung auf dem North Campus abgehalten. Das neue Werk, das nur ein Jahr nach dem Spatenstich errichtet und in Betrieb genommen wurde, beherbergt mehrere Abteilungen, darunter Engineering, Produktentwicklung, Fertigung und Lagerhaltung. ‣ weiterlesen

Kuka konnte sein Ergebnis im dritten Quartal 2019 verbessern. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erhöhte sich dieses auf 35,6Mio.€. ‣ weiterlesen

Anzeige

Fanuc setzt auf starkes Wachstum in Europa. Rund 100Mio.€ hat das Unternehmen in den vergangenen drei Jahren in den Ausbau seiner europäischen Tochtergesellschaften investiert. ‣ weiterlesen

Das Projekt TransAir strebt eine enge Vernetzung von Bremer Forschungseinrichtungen mit US-Instituten aus den Bereichen Robotik und künstlicher Intelligenz an. Sieben regionale Partner werden 18 Monate lang auf verschiedenen Veranstaltungen den Dialog mit amerikanischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern suchen. ‣ weiterlesen

Der Chief Marketing Officer von Kuka wurde für den Zeitraum bis 2022 an die Spitze des Robotik-Boards des Verbands gewählt. Er folgt auf Walter Zulauf (Güdel), der weiterhin als stellvertretender Vorsitzender tätig bleibt. ‣ weiterlesen

Der Absatz von Industrierobotern in Indien hat mit 4.771 neu installierten Einheiten im Jahr 2018 einen neuen Rekord erzielt. Das ist ein Plus von 39% gegenüber dem Vorjahr (2017: 3.412 Einheiten). Indien liegt inzwischen bei den jährlichen Installationen weltweit auf Platz elf. Dies sind die Ergebnisse des World Robotics 2019, vogestellt von der International Federation of Robotics (IFR). ‣ weiterlesen

Anzeige

Nach 15 Monaten Bauzeit hat die neue Chiron Precision Factory in Neuhausen ob Eck ihren Betrieb aufgenommen. Mit dem Neubau hat Chiron den gesamten Standort Neuhausen ob Eck reorganisiert. ‣ weiterlesen

Nachdem Teradyne bereits die dänischen Roboterhersteller Universal Robots und Mobile Industrial Robots übernommen hat, kauft der Großkonzern für Mikroprozessor-Testsysteme jetzt AutoGuide Mobile Robots für insgesamt 169Mio.US$. ‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

DMG Mori und Jungheinrich haben eine Entwicklungspartnerschaft für fahrerlose Transportsysteme bekanntgegeben und ein erstes Produkt vorgestellt. Das FTS vom Typ PH-AGV 50 ermöglicht die vollautomatisierte Be- und Entladung von Werkstückpaletten. So soll der Materialfluss beschleunigt und flexible sowie produktive Prozesse in der Produktion ermöglicht werden. ‣ weiterlesen

DPM und Liebherr Verzahntechnik haben ein FTS entwickelt, das auf die Maschinen- und Bereichsverkettung in der Metallbearbeitung abzielt. Die Energieversorgung übernimmt eine Lithiumbatterie, die über Bodenkontakte aufgeladen wird. ‣ weiterlesen

Tünkers hat aus der eigenen FTS-Palette ein Modell zur Serienfertigung gebracht. Durch den Großauftrag eines deutschen Automobilbauers wird am Standort Ratingen kurzfristig eine Erweiterung der Produktionskapazitäten notwendig. ‣ weiterlesen

Bei RobotOptimize von Coherix handelt es sich um ein Software-Tool für die selbstentwickelte Lösung Predator3D Dispensing Process Control. Das Offline-Softwaretool arbeitet mit den Versionen Predator3D Bead Inspection und Predator3D Bead Process Control. Es soll den Zeit- und Kostenaufwand für die Roboterprogrammierung reduzieren, indem sich der Dosierweg direkt in der Produktion anpassen lässt. ‣ weiterlesen

Mit dem kollaborierenden Robotersystem RoboTest N von ZwickRoell lassen sich Kleinserienprüfungen schnell und einfach automatisieren. Der Cobot ist vollständig in die Automatisierungssoftware AutoEdition 3 integriert und kann komplett ohne Roboterbedienterminal genutzt werden. Spezielle Roboterprogrammier- und Bedienkenntnisse sind nicht erforderlich. ‣ weiterlesen

Auf der diesjährigen EMO präsentierte Zoller das kollaborative Robotersystem Cora. Es besteht aus den Komponenten CoraArm und CoraTransporter und eignet sich zum Kommissionieren von Aufträgen, zum Inventarisieren und zum Auffinden von Einzelkomponenten in Schrank- und Lagersystemen. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige