Anzeige
Anzeige

Buchtipp: Ethik in KI und Robotik

Unser Leben wird zunehmend von künstlicher Intelligenz und Robotik beeinflusst und viele Menschen befürchten, dass KI langfristig die Kontrolle über unser Leben übernimmt.

Bild: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG

Vor diesem Hintergrund ist es wichtig, die ethischen Grundlagen und Auswirkungen von KI und Robotik in unserer Gesellschaft zu diskutieren. Ethische Fragen haben oftmals keine eindeutige Antwort. Staaten und Gesellschaften, Gemeinschaften und Einzelpersonen haben möglicherweise unterschiedliche Perspektiven auf diese Themen. Das Buch ‚Ethik in KI und Robotik‘ von Christoph Bartneck, Christoph Lütge, Alan R. Wagner und Sean Welsh bietet eine Einführung, die keine technischen, rechtlichen oder philosophischen Kenntnisse voraussetzt. Es behandelt Fragen des Vertrauens, der Verantwortung, des Datenschutzes und des Risikos in der Beziehung der Nutzer zu KI-Systemen und Robotik. Es richtet sich an Studierende, politische Entscheidungsträger und Fachleute, will jedoch ebenso interessierten Laien einen Zugang zu Fragen der Ethik und KI vermitteln.

Buchtipp: Ethik in KI und Robotik



Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Kuka hat seine Geschäftszahlen für das Jahr 2019 vorgestellt. „Mein erstes Jahr als CEO bei Kuka war insgesamt ein herausforderndes Jahr“, startete Peter Mohnen die heutige Pressekonferenz, die aufgrund der Corona-Pandemie, erstmals ausschließlich online stattfand. ‣ weiterlesen

Anzeige

Universal Robots und Voith Robotics wollen eine strategische Partnerschaft eingehen. Die kollaborierenden Roboter des dänischen Roboterherstellers werden ab sofort auch bei Lösungen von Voith Robotics integriert, einem globalen Systemanbieter für robotergestützte Automatisierung. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Hannover Messe kann dieses Jahr nicht stattfinden. Grund ist die zunehmend kritische Lage aufgrund der Covid-19-Pandemie und eine Untersagungsverfügung der Region Hannover. Demnach darf die Industriemesse im geplanten Zeitraum nicht ausgerichtet werden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der VDMA Startup-Machine und UnternehmerTUM rufen StartUps auf, ihre Erfahrungen zu teilen und sich Gehör vor den Startup-Entscheidern im Maschinen- und Anlagenbau zu verschaffen. ‣ weiterlesen

Die Briten sind raus aus der Europäischen Union. Nun pokert die Insel-Regierung mit der EU-Kommission in Brüssel vor allem um ein 'pragmatisches' Handelsabkommen, freilich beseelt vom Wunsche 'Britannia first'. Nur - wie kann das funktionieren?‣ weiterlesen

Seit Ende Oktober letzten Jahres präsentiert ROBOTIK UND PRODUKTION jede Woche die wichtigsten Trends und News der Robotikbranche als YouTube-Video. In der neuesten Folge von Robotik TV geht es um den Montageroboter MMR2 von Atec, das Transfersystem PosyArt von IEF-Werner und das Lagerbühnensystem Mezzanine7 von Mezzanine Systems. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige