Anzeige
Anzeige

Yaskawa eröffnet Roboterfertigung in Slowenien

Yaskawa hat im slowenischen Kocevje eine neue Roboterfertigung eröffnet. „Yaskawa ist zwar ein global tätiger Technologieprovider“, so Executive Officer Manfred Stern bei der Eröffnung am Montag, „gleichzeitig wollen wir aber in Europa als lokaler Anbieter wahrgenommen werden.

Bild: TeDo Verlag GmbH

“ Deshalb wurden in die neue Roboterfabrik samt R&D-Center rund 25Mio.€ investiert. Mittelfristig will Yaskawa hier 80 Prozent seines EMEA-Bedarfs an Robotern fertigen – bis zu 10.000 Einheiten pro Jahr. Zu Beginn werden acht Modelle in Ko?evje produziert. Gefragt nach den Auswahlkriterien für den neuen Standort, unterstrich Bruno Schnekenburger, europäischer President und CEO, die schnelle Umsetzung des Projekts – Start war Anfang 2017, seit Januar diesen Jahres werden bereits Roboter gefertigt. Das sei nur durch die außergewöhnliche Zusammenarbeit auf lokal- und landespolitischer Ebene möglich gewesen.

Yaskawa eröffnet Roboterfertigung in Slowenien
Bild: TeDo Verlag GmbH


Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Asti Mobile Robotics hat den European Technology Award in der Kategorie Automatisierung erhalten. Die Vorstandsvorsitzende des Unternehmens Verónica Pascual nahm zusammen mit dem Präsidenten von Keensight Capital Jean-Michel Beghin und dem Asti-Landesmanager für Frankreich MR Jean-Louis Menu den Preis in Empfang. ‣ weiterlesen

Anzeige

Zum Ende dieses Jahres legt Ekrem Sirman seinen Vorstandsvorsitz bei Harmonic Drive nieder. Vorstand Norimitsu Ito übernimmt vorerst alle Vorstandsaktivitäten. ‣ weiterlesen

Seit Ende Oktober präsentiert ROBOTIK UND PRODUKTION jede Woche die wichtigsten Trends und News der Robotikbranche als YouTube-Video. In der neusten Folge von Robotik TV geht es um die Roboterhand SoftHand von German Robotics, die Schweißzelle Easyarc von OTC Daihen und das Greiferwechselsystem QC75 von Gimatic. ‣ weiterlesen

Die Regionalmessereihe All About Automation startet das nächste Messejahr am 15. und 16. Januar in der Messehalle Hamburg-Schnelsen mit einer Ausgabe speziell für die Nordregion. Rund 150 Aussteller werden auf der Fachmesse für Industrieautomation vertreten sein. Es geht um einsatzerprobte Komponenten und Systeme der industriellen Automation sowie um praxistaugliche Lösungen für die digitale Transformation. ‣ weiterlesen

Anzeige

Seit der diesjährigen Emo erhält Robojob zahlreiche Bestellungen und verfügt nun über die Kapazitäten, Lieferzeiten zu verkürzen, weitere Installateure einzustellen sowie neue Partner zu schulen und zu zertifizieren. ‣ weiterlesen

In der 50. Episode der YouTube-Interviewreihe Robots in Depth spricht Robotikexperte Per Sjöborg mit Ari Rantanen von Tieto über das Thema künstliche Intelligenz. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige