Anzeige
Anzeige
Anzeige

Robot Vision

Das Robotersystem Kitov One nutzt künstliche Intelligenz, um Baugruppen und Systemeinheiten zu inspizieren. Dadurch lässt sich mit dieser Lösung eine aufwendige manuelle Fehleranalyse automatisieren - nicht nur in der Elektroindustrie.‣ weiterlesen

Anzeige

Künstliche Intelligenz wird als Trendthema im technischen Kontext meist mit dem autonomen Fahren oder Bildverarbeitung verknüpft. Das spezielle Teilgebiet des 3D Deep Learning, also der Verarbeitung von dreidimensionalen Objekten wie CAD-Daten mit KI, bietet vor allem für den Maschinen- und Anlagenbau enormes Potenzial. Dieser Artikel gibt eine kurze Einführung zum Thema 3D Deep Learning und beschreibt das Einsatzpotenzial für die Bereiche Anlagenprojektierung und Produktionswerkzeuge.‣ weiterlesen

Anzeige

Mit der Lösung Semi Mobility Solution hat Kuka einen weiteren Schritt in der Automatisierung der Halbleiterproduktion vollzogen. Nicht nur die Einzelschritte der Fertigung erfolgen nun robotergestützt. Ein mobiler Roboter übernimmt auch den Transport der hoch empfindlichen Wafer von Station zu Station. Mit an Bord ist ein kompaktes Bildverarbeitungssystem von Cognex. Ein Leichtbauroboter der Serie LBR iiwa ist auf einem autonomen fahrerlosen Transportfahrzeug vom Typ KMR 200 CR montiert und kann so Halbleiterkassetten automatisiert transportieren und handhaben. Das Bildverarbeitungssystem basiert auf Cognex-Sensoren vom Typ In-Sight 2000, die sich einfach über Ethernet und PoE integrieren lassen.  ‣ weiterlesen

Anzeige

Environmental legislation is driving a move towards low emission electrical propulsion for ferries and other vessels. With its new factory in Trondheim, Norway, Siemens is addressing the rapidly growing demand for maritime batteries. In a highly-automated production line engineered by system integrator Intek, Zivid's 3D machine vision camera played a vital role in optimizing production efficiency.‣ weiterlesen

Die Vereinzelung von chaotisch bereitgestellten Teilen ist zeit- und kostenintensiv. Bei den meisten Werkstücken kann der Einsatz von Bin Picking und Robot Vision jedoch Taktzeiten reduzieren und Personalkosten sparen. Die 3D-Daten der Werkstücke und der Greifer können durch das Vision-System eingelesen und je nach Ausrichtung der Teile direkt Greifstrategien zugeordnet werden.‣ weiterlesen

Robominds hat das Vision-System Robobrain.Vision überarbeitet und Version 2.0 präsentiert. Der schwarze Industriekoffer, den Robominds als Produktneuheit präsentiert hat, enthält alles, was es benötigt, um das Smart-Picking-System im bestehenden Produktions- oder Kommissionierprozess zu integrieren: die industrialisierte Kamera inklusive aller Anschlüsse, Flansche, Kabel und Netzteile und den IPC Robobrain. ‣ weiterlesen

Das modulare QBIC-System von Cretec ist eine mobile vollautomatische Arbeitsplattform auf Basis von Cobots. Unterschiedliche Module mit einem breiten Spektrum an Fähigkeiten werden dabei in Steuerung, Kommunikation und Auswertung zu einem autonomen System verschmolzen.‣ weiterlesen

Anzeige

Bislang lieferte Liebherr Bin-Picking-Lösungen mit einer Partnersoftware. Jetzt bietet das Unternehmen ein eigenständiges Software-Paket mit neuen Features an, das auch in Anlagen anderer Hersteller integriert werden kann. ‣ weiterlesen

Durch die hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit von bis zu 75 Bildern/s und Bildgrößen von bis zu 5Mio. 3D-Farbpunkten (X, Y, Z, R, G, B und Oberflächennormale) eignet sich die vierte Generation des RoboPickers von Robovis für Anwendungen wie Pick&Place, Bin Picking, CAD-Vergleiche, Berechnungen von CAD-Oberflächenabweichungen, Lack- und Oberflächeninspektion oder messtechnische Anwendungen auf metallischen und nicht-metallischen Oberflächen. ‣ weiterlesen

LMI Technologies hat seine 5MP-Stereo-Snapshot-Serie um den smarten 3D-Snapshot-Sensor Gocator 3520 erweitert. Der 3D-Sensor bietet ein erweitertes Sichtfeld mit hoher XY-Auflösungen, kurzen Belichtungszeiten und schneller Datenerfassungsrate für eine präzise Inline-Inspektion und Qualitätskontrolle. ‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Die Kamera MotionCam-3D von Photoneo verwendet strukturiertes Licht in Kombination mit einem proprietären Mosaik-Shutter-CMOS-Bildsensor, um bewegte Objekte in hoher Qualität zu erfassen. ‣ weiterlesen

Mit dem MPS-G hat Sick einen kompakten, vielseitigen und smarten Positionssensor für Greifer und Kurzhubzylinder entwickelt. Er verfügt über ein platzsparendes Gehäuse, das in alle gängigen C-Nuten passt. Das dynamische Einlernen von bis zu 16 präzisen Schaltpunkten ermöglicht eine punktgenaue Bewegungssteuerung und erleichtert die Inbetriebnahme.  ‣ weiterlesen

Moderne Produktionsanlagen, Logistikunternehmen und eine zunehmende Zahl neuer Industrien ersetzen allmählich den manuellen Betrieb durch automatisierte Systeme. Dieser Trend ist nicht überraschend, da der Einsatz von Robotern die Nachteile manueller Arbeit beseitigt und im Vergleich zu den klassischen Systemen unzählige Vorteile bietet. Auch eine Produktionseinrichtung von Ikea in der Slowakei hat jetzt beschlossen, manuelle Prozesse zu automatisieren und für die Verpackung von Möbelteilen Vision-gesteuerte Roboter einzusetzen.‣ weiterlesen

Im Forschungsprojekt 'Kamerabasierte Bahnplanung für Industrieroboter' wird eine Lösung für die automatische Programmierung von Industrierobotern entwickelt. Die neue Bahnplanungssoftware der Projektpartner CLK, Fachhochschule Münster und Institut für Steuerungstechnik der Universität Stuttgart soll die komplexe und zeitaufwendige Programmierung von Industrierobotern so vereinfachen, dass ein wirtschaftlicher Einsatz in der Kleinserienfertigung ermöglicht wird.‣ weiterlesen

Die 3D-Kamera Zivid Two von Zivid erstellt 3D-Farbaufnahmen von typischen Bin-Picking- und Piece-Picking-Szenen in weniger als 0,3s. Die Kamera hat einen flexiblen Arbeitsabstand von 300 bis 1500mm und ein horizontales und vertikales Sichtfeld von 57 bzw. 35°. Sie misst 169x56x122mm, wiegt 880g und hat einen Maßhaltigkeitsfehler von weniger als 0,2 Prozent. ‣ weiterlesen

Der Co-Picker von Vision Online ist ein 3D-Bildverarbeitungssystem für Bin-Picking. Das System ist kameraseitig herstellerunabhängig und kommuniziert auch roboterseitig mit allen gängigen Fabrikaten.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige