Highlights der Automatica 2016

Roboter als Zeitarbeiter

Robozän ist die erste Personalvermittlung und Zeitarbeitsfirma für menschenähnliche Roboter der Welt. Das Unternehmen vermittelt temporär und dauerhaft Arbeit für humanoide Roboter an Industriekunden. Die Firma wurde im November 2015 in Berlin gegründet. Das Personal besteht aus null Prozent Mitarbeitern (außer dem Geschäftsführenden Gesellschafter) und 100 Prozent Robotern. Diese helfen z.B. einem Berliner Endoskopspezialisten bei der täglichen Qualitätssicherung.

Anzeige
Schneller Hexapod für die Bewegungssimulation

Der Hexapod H-900KSCO von Physik Instrumente verfügt über einen Rotationsbereich von bis zu 66° und erreicht Geschwindigkeiten von 520mrad/s. Er eignet sich für den Einsatz in Werkzeugmaschinen, in der Automobilindustrie oder im Schiffbau, und realisiert Bewegungsprofile nach ISO20672, 8728 und 16328.

Anzeige
Roboter für sensitive Umgebungen

Das Roboterprogramm von Stäubli beinhaltet High-Speed-Scaras, Fast Picker und Knickarmroboter in den Tragkraftklassen von 1,0 bis 250kg. Aufgrund der Konstruktionsmerkmale werden aus den Standardrobotern mit geringen Modifikationen Spezialmaschinen für Einsätze in sensiblen Industriebereichen.

3D-Druck ‒ Lagerringe in der Erprobung

3D-Druck eröffnet Konstrukteuren völlig neue Möglichkeiten. Franz Öhlert aus der Franke-Entwicklungsabteilung spricht im Interview mit der ROBOTIK UND PRODUKTION darüber, wie sich die neue Technik beim Aufbau von Leichtbaulagern einsetzen lässt und welches Potenzial darin steckt.

Anzeige
Adept-Roboter bei Omron

Durch die Akquisition von Adept hat Omron eine Vielzalh von Roboterkinematiken in sein Portfolio aufgenommen. Zur einfacheren Implementierung in Produktionsumgebungen wurden diese nun in die Sensorik-, Safety- und Steuerungslösungen des Herstellers integriert.