Anzeige

roboter-bis-10kg-traglast

Kleinroboter sind auf Schnelligkeit, hohe Wendigkeit auf kleinstem Raum, kurze Zykluszeiten und Präzision ausgelegt. So auch die Modelle der KR-Agilus-Serie, die Kuka jetzt weiterentwickelt hat. Die neue Generation löst nun alle Standard-Varianten des Kleinroboters ab.‣ weiterlesen

Anzeige

Die Inbetriebnahme eines Roboters an einer Werkzeugmaschine kann viel Zeit kosten, wenn die Anbindung jedes Mal „neu erfunden“ werden muss. Um hier wertvolle Zeit zu sparen, hat FANUC für Standardkonfigurationen das Paket QSSR geschnürt. ‣ weiterlesen

Roboter entlasten Fachkräfte von ermüdenden, sich stets wiederholenden Tätigkeiten, wie dem Be- und Entladen von Werkzeugmaschinen. So kann das Personal seine Qualifikation kreativ für Innovationen nutzen und sich darauf konzentrieren, Fertigungsabläufe und die Produktion zu verbessern. Dafür sind Roboter in ihrem Segment wirtschaftlicher und effizienter als ihre menschlichen Kollegen.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige