Anzeige
Anzeige

Doppelzellen für Gewürzhersteller

Alles Paletti

Der Maschinen- und Anlagenbauer Ecoma unterstützt einen deutschen Produzenten von Gewürzen bei der Automatisierung seiner Produktions- und Verpackungsanlagen. Letztes Jahr wurde das Unternehmen mit der Entwicklung von zwölf Doppelpalettierzellen beauftragt. Dreh- und Angelpunkt der Zellen: Spezialroboter mit fünf Achsen.

Die für den Gewürzhersteller entwickelte Doppelpalettierzelle setzt auf Kawasaki-Roboter. (Bild: Kawasaki Robotics GmbH)

Die für den Gewürzhersteller entwickelte Doppelpalettierzelle setzt auf Kawasaki-Roboter. (Bild: Kawasaki Robotics GmbH)

Im Herbst 2017 erhielt Ecoma den Auftrag, die hauseigene Produktion und Verpackungsanlage systematisch zu modernisieren und zu automatisieren – angefangen bei der bislang manuell abgewickelten Palettierung der Produkte. Kurze Zeit später nahm das Unternehmen beim Produzenten vier automatisierte Einzelpalettierzellen auf Basis des Kawasaki-Roboters RD80N in Betrieb. Der speziell für Palettieraufgaben entwickelte fünfachsige Roboter trägt bis zu 80kg und hat eine Reichweite von bis zu 2.100mm.

Die Trays werden automatisch nach den beiden Produktsorten des Herstellers zugeordnet und der Zelle zugeführt. (Bild: Kawasaki Robotics GmbH)

Die Trays werden automatisch nach den beiden Produktsorten des Herstellers zugeordnet und der Zelle zugeführt. (Bild: Kawasaki Robotics GmbH)

Doppelzellen für Gewürzhersteller
Bild: Kawasaki Robotics GmbH


Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Yamaha Motor Europe hat am Hauptsitz in Neuss einen Online-Demoraum für neue Technologien und Lösungen eingerichtet. Darüber hinaus wurde ein Cloud-Service eingeführt, um den Fernsupport für Maschinen zu verbessern. ‣ weiterlesen

Der neue Deltaroboter IRB 390 FlexPacker von ABB soll Logistik- und E-Commerce-Fulfillment-Zentren bei der kundenindividuellen Verpackung und Kommissionierung unterstützen. Die Kinematik erleichtert zudem die bedarfsorientierte Hochgeschwindigkeits- und Hochvariantensortierung ebenso wie die vertikale Verpackung. Auf den Markt kommt der neue Roboter Ende des Jahres.‣ weiterlesen

Anzeige

13 Studenten haben beim internationalen Entwicklerwettbewerb Smart Green Island Makeathon auf Gran Canaria in drei Tagen eine Anlage gebaut, die mit Hilfe von Robotern Müll sortiert. ‣ weiterlesen

Sein passives Stereovision-Bildverarbeitungssystem hat Nerian jetzt um einen Musterprojektor erweitert. Der Musterprojektor wird in einem Zusatzpaket geliefert und ist nicht an dem 3D-Stereovisionsystem selbst bzw. an der Stereokamera montiert. ‣ weiterlesen

Der Trend hin zu kleineren Losgrößen und kürzeren Produktlebenszyklen macht auch vor der Pharmaindustrie keinen Halt. Zwar gibt es nach wie vor die großen High-Runner-Produkte, doch auf den Märkten werden parallel auch immer mehr spezialisierte Medikamente für kleinere Zielgruppen angeboten. Essert Robotics hat sich dieser Herausforderung im Prozessschritt der Materialvereinzelung angenommen.‣ weiterlesen

Anzeige

Das Kolbenlöten ist seit Jahrzehnten Stand der Technik, entwickelt sich in der automatisierten Variante dennoch beständig weiter. Der aktuelle Fokus liegt auf einer einfachen Integration durch schnelle Programmierung, Installation und Bedienung. Auch der flexible Einsatz in unterschiedliche Handhabungssysteme spielt eine wichtige Rolle.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige