Anzeige

AMB 2018

Die Produktion von morgen

Aktuelle Studien prognostizieren hervorragende wirtschaftliche Aussichten für die Robotik – neue Arten von Robotern sind auf dem Vormarsch. Ein aktueller Trend zeichnet sich im Bereich der Roboterbearbeitung ab, schließlich lassen sich hierdurch die hohen Investitionen in Maschinen und Ausstattung optimieren. Durch weitreichende technologische Fortschritte sowohl bei der Steuerungssoftware als auch bei der Hardware bieten neue Robotergenerationen höhere Geschwindigkeiten sowie eine große Genauigkeit, Stabilität und Zuverlässigkeit.

Gunnar Mey, Abteilungsleiter Industrie bei der Messe Stuttgart (Bild: Landesmesse Stuttgart GmbH)

Und: Die Ansprüche an Roboter in der Industrie gehen inzwischen weit über die Anforderungen an Genauigkeit und Effizienz hinaus, hin zu einem sicheren Arbeitsplatz in welchem Mensch und Roboter auch ohne Schutzzäune sicher zusammenarbeiten können. Wie das konkret funktioniert, zeigt die AMB, die internationale Ausstellung für Metallbearbeitung vom 18. bis 22. September auf dem Stuttgarter Messegelände. Alle Weltmarkt- und Technologieführer sind hier vertreten und präsentieren ihre Neuheiten für die Fertigung von morgen.

AMB 2018 – Die Produktion von morgen
Gunnar Mey, Abteilungsleiter Industrie bei der Messe Stuttgart (Bild: Landesmesse Stuttgart GmbH)


Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Anfang Juni nahm Robojob erstmals an einem Open House bei Emco in Österreich teil. Dies markierte gleichzeitig den Markteintritt des belgischen Anbieters für CNC-Automatisierung.‣ weiterlesen

Anzeige

Zur Automatica 2020 wird erstmals ein Sensorik-Ausstellungsbereich mit begleitendem Kongress integriert. Die neue 'The Sensor Show' belegt einen Teil der zusätzlichen Halle C6, Veranstalter ist Radar One Media aus Großbritannien.‣ weiterlesen

Am 30. Juni 2019 endete die Anmeldephase für die AMB 2020. Das Projektteam startet jetzt mit der Prüfung der eingegangenen Anmeldungen und erarbeitet die ersten Platzierungsvorschläge für die Stände.‣ weiterlesen

Anzeige

Vanderlande hat den Auftrag erhalten, eine wesentliche Modernisierung des Gepäckfördersystems am Flughafen Brüssel durchzuführen. Zu diesem Zweck wurde zwischen der Brussels Airport Company und dem Industrieanlagenanbieter ein 20-jähriger Rahmenvertrag abgeschlossen.‣ weiterlesen

Liebherr-Verzahntechnik feiert 50-jähriges Bestehen. In der letzten Juniwoche lud der Hersteller von Werkzeugmaschinen zur Zahnradherstellung und Automationssystemen seine Kunden an den Standort Kempten ein.‣ weiterlesen

In diesem Jahr feiert Toolcraft sein 30-jähriges Bestehen. In den letzten Jahren hat das Unternehmen seine Produktionskapazitäten weiter ausbauen können, u.a. wurde Mitte 2017 die neue Produktionshalle für den Bereich Robotik bezogen.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige