Anzeige

Berührungslos kollaborierende Roboter für die flexible Fertigung

Die Assistenzsysteme von Bosch eignen sich für den Einsatz in der flexiblen und vernetzten Fertigung. Kommt ein Mitarbeiter dem Apas Assistant zu nahe, stoppt er noch bevor sich Mensch und Roboter berühren und nimmt seine Arbeit erst wieder auf, wenn der Mensch den Nahbereich verlassen hat.

Der Apas Assistant sorgt für Sicherheit und Effizienz bei der Mensch/Roboter-Kollaboration. (Bild: Robert Bosch GmbH)

Der Apas Assistant sorgt für Sicherheit und Effizienz bei der Mensch/Roboter-Kollaboration. (Bild: Robert Bosch GmbH)

Die berührungslose Interaktion des mobilen Produktionsassistenten ermöglicht eine speziell entwickelte Sensorhaut, die den Roboterarm komplett umschließt. Mit einer Zusatzfunktion lässt sich auch der erweiterte Fernbereich per Laserscanner überwachen. Solange kein Mitarbeiter in der Nähe ist, arbeitet das Assistenzsystem mit maximaler Geschwindigkeit. Sobald der Mitarbeiter den Nahbereich betritt, wechselt es automatisch auf ein geringeres Tempo. Das gestufte Sicherheitskonzept erlaubt es, die Arbeitsgeschwindigkeit des Systems an die An- beziehungsweise Abwesenheit von Menschen anzupassen. Der Roboterarm des Assistenzsystems lässt sich auch als Einzelkomponente in einen standardisierten Handarbeitsplatz integrieren. Der Handarbeitsplatz stellt dem Mitarbeiter ein auf ihn individuell ausgerichtetes, ergonomisches Arbeitsumfeld bereit. Tischhöhe und Beleuchtung passen sich automatisch an den Benutzer an. Zur weiteren Entlastung trägt die intuitive, dialoggesteuerte Bedienoberfläche bei, deren Informationen sich auf die Arbeitsfläche projizieren lassen. So behält der Anwender alle nötigen Details im Blick. Das Assitenzsystem lässt sich auch ohne Programmierkenntnisse für neue Aufgaben einlernen, mit anderen Assistenzsystemen vernetzen und in bestehende Produktionslinien integrieren. Im Hintergrund sorgt IT Shopfloor Solutions – eine Kombination aus skalierbaren Hard- und Softwaremodulen – für Sicherheit, Kommunikation, Effizienz und Transparenz entlang der Fertigungskette.

Berührungslos kollaborierende Roboter für die flexible Fertigung
Bild: Robert Bosch GmbH


Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Besonders die Eigenschaften dünner Wafer und Chips stellen eine Herausforderung bei der Handhabung dar. Die Materialien sind flexibel, zerbrechlich und wellig, wobei sie häufig außerdem speziell behandelte Oberflächen (z.B. mit Klebstoff) besitzen. Mit Hilfe des Ultraschall-Lagers von ZS-Handling können Substrate gleichmäßig auf einem durch Schwingungen generierten Luftfilm schweben und dadurch während des Handlings berührungslos gehalten werden.  ‣ weiterlesen

Anzeige

Fastems hat eine neue Version seiner Gantry-Lösung für die Werkzeugautomation in der spanabhebenden Fertigung vorgestellt und das Werkzeugmanagement innerhalb der Manufacturing Management Software verbessert. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit der Einführung des IRB 1300 erweitert ABB seine Familie der kleinen sechsachsigen Industrieroboter. Im Vergleich zum IRB 1600 für Traglasten bis zu 10kg verbessert der IRB 1300 die Zykluszeiten um 27 Prozent. Er ist fast 60 Prozent leichter und 83 Prozent kleiner als sein Vorgänger. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der Gewinner des Roibot-Publikums-Awards von Igus erhält einen Leichtbauroboter samt Steuerung. Hierfür hat TruPhysics das TruLifter-Konzept entwickelt. Dabei handelt es sich um eine intelligente Schnittstellenlösung zwischen den Drylin-E-Zahnriemenachsen und Robotern von Universal Robots.  ‣ weiterlesen

Anzeige

Der Gewinner des Roibot-Publikums-Awards von Igus erhält einen Leichtbauroboter samt Steuerung. Bei der Einsendung von Vetrotech sorgt ein Deltaroboter von Igus bei der Herstellung von Brandschutzgläsern für eine kostengünstige Automatisierung. ‣ weiterlesen

Anzeige

Das Cobot Welding System von Cloos und MPA Technology bietet einen einfachen Einstieg in das automatisierte Schweißen. Mit dem System schweißen Anwender auch kleine Losgrößen wirtschaftlich und in gleichbleibender Qualität. Die Lösung wird als Komplettpaket inklusive Qineo-Schweißstromquelle und Cobot vollständig schweißfertig ausgeliefert.  ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige