Anzeige
Anzeige

FachPack 2016 ? Europas Verpackungsmesse

Mit ?ber 1.500 Ausstellern und zuletzt 44.000 Besuchern z?hlt die FachPack zu den renommierten Verpackungsmessen in Europa. Vom 27. bis 29. September pr?sentiert sie im Messezentrum N?rnberg ihr Fachangebot in den Bereichen Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik f?r Industrie- und Konsumg?ter. Auch in diesem Jahr werden aktuelle Branchen-Trends, Innovationen und Entwicklungen aus den Bereichen Produkt-, Prozess- oder Serviceverbesserung abgebildet.

Vorgestellt werden Detaill?sungen und neue Ideen rund um konkrete Verpackungsanforderungen. Besucher der Messe haben zudem die M?glichkeit, sich im Forum PackBox oder Forum Wellpappe, dem Pavillon Etiketten & mehr sowie zahlreichen weiteren Sonderschauen neue Ideen f?r die Praxis zu holen.

FachPack 2016 – Europas Verpackungsmesse
Bild: NürnbergMesse GmbH


Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

ABB Robotics hat auf der Automatica 2016 eine neue Generation seiner sicherheitszertifizierten Software zur ?berwachung der Roboterbewegung vorgestellt. SafeMove2 bietet Flexibilit?t, Platzersparnis sowie moderne Inbetriebnahme-Tools f?r hohe Produktivit?t bei geringen Gesamtinvestitionskosten. Das erm?glicht eine engere Zusammenarbeit von Mensch und Roboter. ‣ weiterlesen

Anzeige

Beim SupraGripper von Festo schweben zwei Greifer mit je drei Fingern frei über zwei halbmondförmigen Platten. Mit dieser Technik lassen sich z.B. Objekte durch eine Abtrennung hindurch oder in geschlossenen Räumen greifen und transportieren, was sich für Reinräume anbietet oder für die Arbeit in Gasen, im Vakuum oder in Flüssigkeiten. ‣ weiterlesen

Eine Weiterentwicklung der Software Robotics Suite 2016 von Stäubli erleichtert jetzt das Programmieren von Robotern und reduziert den Zeitaufwand für die Offline-Programmierung. ‣ weiterlesen

Anzeige

Eine höhere Produktivität durch geringere Transportzeiten sollen Anwender in der Großserienproduktion mit dem Linear Motion System (LMS) von Bosch Rexroth erreichen. Das System basiert auf Standardlinearmotoren, bei denen sich die Werkstückträger unabhängig voneinander verfahren lassen. ‣ weiterlesen

Yaskawa stellt mit dem Motoman HC10 einen kollaborierenden Roboter vor. HC steht dabei f?r Human Collaborative. ‣ weiterlesen

Für die Zwischenlagerung oder den Transport von Tray-Stapeln innerhalb der Fertigung bietet Hirata als weitere Option für seine Palettierer eine Dockingstation für sogenannte Bodenroller an. Über diese Dockingstation lassen sich die Bodenroller mit Tray-Stapeln be- oder entladen. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige